NLB - Pre-Playoff - Mittwoch, 10. März 2021

4 : 1 (1:0, 0:0, 3:1) 

Stadion

Mélèzes, La Chaux-de-Fonds

Schiedsrichter

Julien Staudenmann, Pascal Hungerbühler; François Micheli, Michael Stalder

Tore

Daniel Carbis1:006:06
M. Sointu
Stefan Ulmer [PP2]2:041:14
D. Carbis, O. Achermann
Oliver Achermann3:048:46
Y. Stampfli, G. Kohler
53:263:1Axel Simic [PP]
X. Büsser, C. Casutt
Adam Hasani4:154:52
L. Bogdanoff

Strafen

25:41Nelson Chiquet
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
25:41Nelson Chiquet
2 min - Bandencheck
39:51Luca Capaul
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 83 Sekunden
40:04Ryan Hayes
2 min - Puck aus dem Spielfeld schiessen
Arnaud Jaquet44:55
2 min - Puck aus dem Spielfeld schiessen
Patrick Zubler53:04
2 min - Halten
Effektive Dauer: 22 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#68 M. Ritz 96,6% 60:00    #36 J. Meier 92,0% 58:05   
#38 S. Charlin                #31 R. Zumbühl               
Verteidiger Verteidiger
#71 N. Delémont ±0       2S    #29 A. Andersson -1            
#56 F. Iglesias ±0             #96 A. Braun -1       2S   
#58 A. Jaquet +3          2' #47 G. Burger -1       2S   
#85 L. Matewa ±0       2S    #27 X. Büsser -1    1A 1S   
#18 Y. Stampfli +2    1A 1S    # 7 L. Capaul -1       1S 2'
#37 S. Ulmer +1 1T    6S    # 5 S. Landolt ±0       1S   
#19 P. Zubler ±0       2S 2' #90 S. Widmer -1            
Stürmer Stürmer
# 9 O. Achermann +2 1T 1A 6S    # 9 F. Berni ±0            
#76 G. Augsburger ±0       2S    #22 F. Berri ±0            
#15 L. Bogdanoff +1    1A 7S    #88 Y. Brüschweiler -1       4S   
#29 K. Bouchareb ±0             #61 C. Casutt -1    1A 3S   
#61 D. Carbis +1 1T 1A 5S    #19 N. Chiquet ±0       2S 12'
#53 J. Dubois ±0       3S    #17 N. Christen ±0            
#57 A. Hasani +1 1T    3S    #94 M. Graf ±0       3S   
#55 G. Kohler +1    1A 1S    #18 R. Hayes -2       3S 2'
#22 J. Privet ±0       1S    #11 S. Mathew ±0            
#73 M. Sointu +1    1A 2S    #14 J. Mettler -1            
# 8 M. Trettenes +1       3S    #21 T. Rautiainen -1       1S   
#16 L. Voirol ±0       3S    #44 R. Schlagenhauf -2       1S   
#81 D. Volejnicek +1       1S    #10 A. Simic -1 1T    5S   

Lions glücklos in La Chaux-de-Fonds

Von Hanspeter Rathgeb

La Chaux-de-Fond schlug die GCK Lions im ersten Pre-Playoff 4:1, wobei die Partie mehrheitlich ausgeglichen war und die Tore gegen die Zürcher etwas unglücklich fielen. Am Freitag findet die zweite Begegnung in Küsnacht statt.

Für diese Best-of-Three Serie zwischen dem Achten (La Chaux-de-Fonds) und dem Neunten (GCK Lions) wurde eine Ausgeglichenheit vorausgesagt. Die Neuenburger hatten die letzten vier Spiele der Qualifikation verloren und so im letzten Moment die direkten Playoffs verpasst. Die Zürcher hingegen steigerten sich zu drei Siegen in den letzten vier Spielen. Dazu konnten sie wieder auf den Finnen Teemu Rautiainen zählen, der zuvor stets für die ZSC Lions gespielt hatte.

Die Einheimischen begannen mit Druck, zeigten gute Kombinationen. Aber die GCK Lions spielten defensiv stark und kamen selbst auch zu brenzligen Torszenen. Mit einem steilen Pass lancierte Topscorer Ryan Hayes den Captain Roman Schlagenhauf, der allein losziehen konnte, seinen Schuss aber vom Torhüter abgewehrt sah. Pech war für die Zürcher, dass genau mit dem Gegenstoss der Führungstreffer für die Gastgeber fiel. Daniel Carbis verwertete ein Zuspiel von Ersatz-Ausländer Matias Sointu. Das ausgeglichene Schussverhältnis von 15:15 dokumentierte die Ebenbürtigkeit beider Teams.

Dass es nach zwei Dritteln immer noch nur 1:0 stand und die GCK Lions damit noch immer im Spiel waren, hatten sie Torhüter Jeffrey Meier und der gesamten Defensivarbeit zu verdanken. Sie blockten mehr Schüss als aufs Tor gingen. Die Gastgeber machten mächtig Druck, dem die GCK Lions aber widerstehen konnten. Sie hatten selbst auch einige gute Abschlussmöglichkeiten, doch es fehlte noch der letzte Biss.

Luca Capaul hatte kurz vor der zweiten Pause noch eine Strafe wegen Behinderung kassiert. Unglücklicherweise schoss Ryan Hayes gleich zu Beginn des Schlussabschnitts die Scheibe unabsichtlich aus dem Spielfeld, was eine 5 gegen 3 Situation ergab. Diese nutzte La Chaux-de-Fonds vorentscheidend mit dem 2:0. Der dritte Gegentreffer fiel äusserst unglücklich, als die Zürcher die Scheibe nicht vom Tor wegbrachten und diese dann plötzlich langsam über die Linie rutschte. Dies löste aber noch mehr Motivation aus und prompt traf Axel Simic im zweiten Powerplay des Spiels fast von der blauen Linie hoch ins Netz zum 3:1. Ein Konter besiegelte kurz darauf die viel zu klare Niederlage.


HC La Chaux-de-Fonds - GCK Lions 4:1 (1:0, 0:0, 3:1)

Les Mélèzes. – Keine Zuschauer. – SR: Staudenmann, Hungerbühler; Micheli/Stalder. – Tore: 7. Carbis (Sointu) 1:0. 42. Ulmer (Carbis, Achermann – Ausschlüsse Capaul und Hayes) 2:0. 49. Achermann (Stampfli, Kohler) 3:0. 54. Simic (Büsser, Casutt – Ausschluss Zubler) 3:1. 55. Hasani (Bogdanoff) 4:1. - Strafen: 2-mal 2 Minuten gegen Chaux-de-Fonds, 3-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Chiquet, Bandencheck) gegen GCK.

HC La Chaux-de-Fonds: Ritz; Ulmer, Zubler; Matewa, Iglesias; Delémont; Carbis, Trettenes, Sointu; Bogdanoff, Privet, Hasani; Kohler, Achermann, Volejnicek; Voirol, Augsburger, Dubois; Bouchareb.

GCK Lions: Jeffrey Meier; Burger, Capaul; Braun, Samuel Widmer; Landolt, Büsser; Andersson; Hayes, Schlagenhauf, Rautiainen; Brüschweiler, Mettler, Casutt; Graf, Chiquet, Simic; Berri, Mathew, Christen; Berni.

Bemerkungen: La Chaux-de-Fonds ohne Coffman (verletzt). GCK Lions ohne Suter, Zimmermann (beide verletzt), Noah Meier, Riedi (beide ZSC Lions). 58:05 Timeout GCK Lions, dann ohne Torhüter. – Torschüsse: 39:32 (15:15, 9:10, 15:7). – Best Players: Matteo Ritz und Axel Simic.

Tabelle

1. Kloten 46 31-3-3-9 199:100 102
2. Ajoie 46 30-6-0-10 202:102 102
3. Langenthal 46 27-5-2-12 167:127 93
4. Sierre 46 23-4-4-15 162:138 81
5. Olten 46 19-4-4-19 145:126 69
6. Thurgau 46 18-5-4-19 120:130 68
7. Visp 46 18-4-4-20 145:155 66
8. Chx-de-Fds 46 18-2-7-19 139:146 65
9. GCK Lions 46 15-4-3-24 127:160 56
10. HCB Ticino 46 13-2-8-23 100:145 51
11. EVZ Academy 46 8-7-5-26 104:172 43
12. Winterthur 46 7-3-5-31 99:208 32

Aktuelle Spiele

Mittwoch, 10. März 2021

Visp - HCB Ticino

Chx-de-Fds - GCK Lions

Kalender

<< März 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031