Schweiz verliert mit 0:7 gegen Kanada

Von Maurizio Urech

Gegen die hochfavorisierten Kanadier kassierten die Schweizer erneut ein paar Strafen zu viel und verloren am Schluss mit 0:7.

Im letzten Vorrundenspiel traf die Mannschaft vom Marcel Jenni auf den verlustpunktlosen Leader Kanada, der bisher bei einem Torverhältniss von 16:3 seinen Status untermauerte. Nach dem Aufwärmen ersetzte Mathieu Croce Nils Riesen der eigentlich als Torhüter vorgesehen. Bei den Kanadiern stürmten mit Othmann und McTavish im ersten Block zwei Spieler welche beim EHC Olten zum Einsatz kamen.


Wie erwartet hatte Kanada im Startdrittel viel Puckbesittz, die Schweiz überstand eine erste Unterzahl und hatten neun Minuten Glück dass ein Bandencheck von Truog gegen Zellweger hinter dem kanadischen Tor nicht sanktioniert wurde. In der elften Minute stoppte Greuter einen kanadischen Stürmer mit einem Foul in extremis und nach 20 Sekunden traf Dylan Guenther mit einem Hocheckschuss zum 0:1. Vier Minuten später gewannen die Kanadier die Scheibe hinter dem Schweizer Tor und Connor Bedard traf aus dem Slot zum 0:2


Das Mitteldrittel begann denkbar schlecht für die Mannschaft von Marcel Jenni, Zellweger traf mit seinem Weitschuss den Pfosten, Francesco Pinelli reagierte am schnellsten und erhöhte nach 22 Minuten auf 0:3. Drei Minuten später kassierte Bichsel nach einem langen Shift eine Strafe als die Partie schon unterbrochen und Francesco Pinelli traf humorlos zum 0:4. In der 27. Minute McTavish mit den Zuspiel für Guenther der an Croce scheiterte. In der zweiten Hälfte des Mitteldrittel war das Spiel ausgeglichener auch weil die Kanadier einen Gang runter schalteten.


In der 42. Minute kam Bougro zu einem gefährlichen Abschluss, Milic parierte. Dann kamen die Kanadier zu zwei Breakaways durch Harrison und Stankoven, Croce mit zwei Big-Saves. In der 49. Minute kassierte Truog eine weitere Strafe und als diese fast abgelaufen war, kam Brennan Othmann an den Puck und traf zum 0:5. Bei der zweiten Überzahl für die Schweiz hatte Sidler den Ehrentreffer auf dem Stock, doch er konnte den Puck aus spitzem Winkel nicht verwerten. In der Schlussphase wurde es noch happig für die Schweizer, man spielte lange in doppelter Unterzahl, dies weil nach einer Strafe gegen Garessus, eine Bankstrafe folgte. Corson Ceulemans traf zum 0:6 und anschliessend vervollständigte Franceso Pinelli seinen Hattrick.


Jetzt hat die Mannschaft von Marcel Jenni zwei Tage Pause vor dem Viertelfinal gegen den ersten aus der Gruppe B. Wenn man eine Chance auf eine Überraschung haben will muss die Disziplin unbedingt besser werden.


Marcel Jenni: Auch wenn die Kanadier einen freien Tag hatten, war unser Start gut, wir haben gut gekämpft. Dann kassierten wir ein paar Strafen zu viel, unser Boxplay ist immer noch nicht optimal auch wenn Fortschritte zu erkennen sind. Am Schluss war das Resultat zu deutlich auch wegen der doppelten Unterzahl, es gab einige fraglich Strafen gegen uns, aber dies müssen wir akzeptieren. Am Montag werden wir für unseren Viertelfinal bereit sein."


Schweiz - Kanada 0:7 (0:2; 0:2; 0:3) - Plano Texas - SR Brander (FIN)/Kika (CZE); Briganti (USA)/Polykov (BLR)


Strafen: 9 x 2 gegen die Schweiz;2 x 2 gegen Kanada


Tore: 10'50 Guenther (Clarke/Ausschluss Greuter) 0:1; 14'05 Bedard (Stankoven) 0:2; 21'48 Pinelli (Zhilkin, Zellweger) 0:3; 25'10 Pinelli (Ausschluss Bichsel) 0:4; 50'11 Othmann (Pinelli/Zellweger/Ausschluss Truog) 0:5; 55'49 Ceulemans (Zellweger/PP 2) 0:6; 56'29 Pinelli (PP 2) 0:7:


Schweiz: Croce; Zanetti, Sidler; Bichsel, Cantin; Dionicio, Despont; Pauchard; Henry, Truog, Biasca; Taibel, Perrenoud, Garessus; Nicolet, Greuter, Bougro; Jabola, Reichle, Spring; Alge


Kanada: Milic; Allan, Clarke; Ceulemans, Del Mastro; Zellweger, Richard; Mateychuk, Matier; Othmann, Guenter, McTavish; Stankoven, Bedard, Johnston; Stillman, Pinelli; Zhilkin; Harrison, Roulett, Winterton

Bemerkungen


Aktuelle Spiele

Samstag, 1. Mai 2021

Russland - Tschechien

Lettland - Schweden
0:7 (0:1 0:1 0:5)

Finnland - Deutschland
10:0 (5:0 3:0 2:0)

Schweiz - Kanada

Kalender

<< Mai 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
1011
12
13141516
17181920212223
24252627282930
31