Fünf NHL-Cracks trainieren im Prospect Camp

Mittwoch, 21. Juli 2021, 15:16 - Medienmitteilung

Mit Nico Hischier, Philipp Kurashev, Denis Malgin, Damien Riat und Jonas Siegenthaler nutzen gleich fünf Schweizer NHL-Spieler das Prospect Camp der Schweizer Nationalmannschaft, um sich auf die neue Saison vorzubereiten.

Mit dem Prospect Camp steht ab Sonntag in Cham der erste Zusammenzug der Schweizer Nationalmannschaft in der Saison 2021/22 auf dem Programm: Patrick Fischer hat dafür 23 Spieler zwischen 20 und 24 Jahren aufgeboten, darunter zehn Neulinge (siehe Medienmitteilung vom 14. Juli). Zusätzlich hat sich prominente Verstärkung angemeldet: Die Schweizer NHL-Cracks Nico Hischier, Jonas Siegenthaler (beide New Jersey Devils), Philipp Kurashev (Chicago Blackhawks), Denis Malgin (Toronto Maple Leafs) und Damien Riat (Washington Capitals) nutzen das Prospect Camp in Cham im Rahmen ihres individuellen Sommertrainings als optimale Möglichkeit, um sich auf die neue Spielzeit vorzubereiten. Sie werden gemeinsam mit dem aufgebotenen Prospect-Kader von Sonntag 25. bis Donnerstag, 29. Juli sechs Trainingseinheiten und zwei interne Testspiele bestreiten.

«Dass Spieler dieses Formats aus der besten Liga der Welt das Prospect Camp als Teil ihrer individuellen Vorbereitung nutzen wollen, unterstreicht ihr Commitment zur Schweizer Nationalmannschaft und den Wert dieses Zusammenzugs», sagt Nationaltrainer Patrick Fischer. «Von ihrer Teilnahme wird die ganze Mannschaft profitieren und wir werden im Prospect Camp erneut auf einem sehr hohen Level trainieren.»