Kadernews Huttwil

Montag, 19. Juli 2021, 15:30 - Medienmitteilung

Nach der sehr kurzen Saison 20/21 hat Hockey Huttwil einige Abgänge zu verzeichnen. Manche kehren dem Eishockey ganz den Rücken, andere werden ab der nächsten Saison in einem anderen Team weiterspielen.

Sven Nägeli

Der langjährige Captain von Hockey Huttwil will sich in Zukunft mehr auf seine Ausbildung konzentrieren. Nach 11 Saisons und 392 Spielen für die erste Mannschaft (Hockey Huttwil und EHC Brandis) wird er sich dem EHC Brandis in der 2. Liga anschliessen.

Lukas Mosimann

Der Dienstälteste Spieler von Hockey Huttwil wechselt nach 11 Saisons am Stück oder 391 Spielen aus der MySports League in Richtung EHC Brandis in die 2. Liga.

Lukas Gasser

Unsere langjährige Nummer 1 im Tor verabschiedet sich und spielt neu im EHC Brandis. Dies, nachdem er während 8 Saisons und 215 Spielen für Hockey Huttwil das Tor gehütet hat.

Fabian Born

Die dritte Saison sollte seine letzte in den Farben von Hockey Huttwil sein. Fabian wechselt zum Senioren Eishockey beim HC Thunstetten.

Michael Trüssel

Nach zwei Saisons bei Hockey Huttwil hat sich der Einheimische dazu entschieden, seine Schlittschuhe vorläufig an den Nagel zu hängen.

Nicola Minder

Zwei Saisons mit einigen Verletzungen und daher leider nur wenig Aktivität auf dem Eis waren genug für Nicola. Er wird sich in Zukunft vermehrt auf seinen Beruf als Automechaniker konzentrieren.

Mike Kunz

Nach zwei Saisons in Huttwil zieht es Mike zum EHC Arosa. Somit wird Mike auch nächstes Jahr, allerdings als Gegner, in Huttwil zu sehen sein.

Die Abgänge all dieser Spieler bedauern wir sehr. Sie bildeten einen wichtigen Teil des Teams und trugen enorm viel zu den Erfolgen von Hockey Huttwil bei. Für ihren grossen Einsatz in diesem Verein wollen wir uns herzlich bedanken und wünschen allen nur das Beste und alles Gute für die Zukunft.