Brennan von Thurgau zu Salzburg

Freitag, 18. Juni 2021, 21:51 - Medienmitteilung

Der EC Red Bull Salzburg freut sich über die Verpflichtung von T.J. Brennan vom HC Thurgau. Der Verteidiger stand mehrere Jahre in der NHL unter Vertrag und gehörte über viele Jahre zu den offensivstärksten Abwehrspielern der American Hockey League (AHL).

Brennan (32) wurde 2007 in der 2. Runde von den Buffalo Sabres gedraftet, für die er von 2011-2013 insgesamt 21 Spiele bestritten hat. Anschließend schnürte er in der NHL noch für die Florida Panthers (2013) und die Toronto Maple Leafs (2014-2015) die Schlittschuhe. In insgesamt 53 NHL-Einsätzen kam der Verteidiger auf 13 Punkte (5 Tore/8 Assists).

Weiterhin absolvierte Brennan 679 reguläre Saisonspiele in der AHL. Dabei erzielte er für Portland, Rochester, Toronto, Rockford und Lehigh insgesamt 478 Punkte (157 Tore/321 Assists). Hinzu kamen 63 Playoff-Einsätze mit 44 Punkten (18 Tore/26 Assists).

Drei Mal beendete Brennan eine AHL-Saison als punktbester Defensivspieler der Liga, vier Mal war er bester Torjäger unter allen Abwehrspielern. Seine Leistungen brachten ihm fünf Einladungen ins AHL-All-Star-Team und zwei Ehrungen als bester Verteidiger der AHL.

Coronabedingt verschlug es Brennan vergangene Saison erstmalig in seiner Karriere nach Europa. Er spielte für den HC Thurgau und kam in der Schweizer Liga auf 24 Zähler in 21 Grunddurchgangsspielen (10 Tore/14 Assists) sowie auf 4 Punkte in 6 Playoff-Spielen (2 Tore/2 Assists). Seine 10 Treffer in der Hauptrunde waren die meisten der Liga unter allen Defensivspielern.