Ambrì: Vertragsverlängerungen und -auflösung

Freitag, 11. Juni 2021, 10:15 - Medienmitteilung

Ambrì: Vertragsverlängerungen mit Fohrler, Matte und Oehen; einvernehmliche Trennung mit Rohrbach.

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt die Vertragsverlängerung mit dem deutschen Verteidiger Tobias Fohrler, dem Assistenztrainer René Matte und dem Athletiktrainer Lukas Oehen sowie die einvernehmliche Auflösung des Vertrages mit dem Stürmer Dario Rohrbach bekannt.

Der HCAP und der 23-jährige Defensivspieler einigen sich darauf, die in seinem alten Vertrag vorhandene Option, die der HCAP für die Saison 2021/2022 hätte ziehen können, in einen neuen Vertrag umzuwandeln, der für die nächsten drei Saisons gilt. Tobias, mit 89 Einsätzen für die Biancoblù und weiteren 165 in der DEL, wird nun seine dritte Saison in der Leventina in Angriff nehmen.

Gleichzeitig verkündet der HCAP die Erneuerung der Zusammenarbeit mit dem Assistenztrainer René Matte und dem Athletiktrainer Lukas Oehen. Für beide wird die Saison 2021/2022 die fünfte in Folge im technischen Stab sein.

Schliesslich gibt der HC Ambrì-Piotta bekannt, dass der Vertrag mit dem Stürmer Dario Rohrbach in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst worden ist. Der HCAP dankt Dario für sein Engagement für die Leventiner und wünscht ihm beruflich und privat alles Gute.