NHL: Fiala trifft und siegt!

Dienstag, 4. Mai 2021, 04:51 - Maurizio Urech

Die Minnesota Wild besiegten die Vegas Golden Knights mit 6:5

Dank einem unglaublichen Endspurt drehte Minnesota auch die Partie gegen die Vegas Golden Knights. Nach dem Treffer durch Jonathan Marchessault in der 37. Minute ging Vegas mit einer 3:5 Führung in die zweite Pause In der 51. Minute kam Minnesota zu einem Gegenstoss und nach dem Zuspiel von Bonino traf Kevin Fiala im zweiten Anlauf Backhand zum 4:5, sein 20. Saisontreffer und der 99. in der NHL. Minnesota überstand in der 57. Minute eine Unterzahl-Situation und 92 Sekunden vor Schluss war es Kirill Kaprizov der nach dem Schuss von Kevin Fiala den Rebound zum 5:5 verwerte und kaum zu glauben 26 Sekunden später war es Verteidiger Jonas Brodin der nach dem Rückpass von Foligno mit seinem Weitschuss zum 6:5 traf!

Kevin Fiala erhielt 16:53 Eiszeit, schoss dreimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer Plus - 2 - Bilanz.



Weiteres Resultat

St. Louis Blues - Anaheim Ducks 3:1.