Lars Leuenberger übernimmt Olten

Montag, 3. Mai 2021, 16:36 - Medienmitteilung

Der neue Headcoach des EHC Olten heisst Lars Leuenberger. Der 46-Jährige hat beim EHCO einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.

Mit Lars Leuenberger wechselt ein Schweizer Coach ins Kleinholz, der über viel Erfahrung verfügt. 2016 gewann der ehemalige Flügelstürmer als Headcoach mit dem SC Bern den Schweizer Meistertitel. In der vergangenen Saison coachte Leuenberger den EHC Biel in der National League. Als Spieler kam Leuenberger auf über 400 Spiele in der ehemaligen NLA. 1997 holte er mit dem SC Bern den Titel.

Durch seine langjährige Tätigkeit als Nachwuchs-, Assistenz-, und Headcoach auf verschiedenen Stufen ist Leuenberger die ideale Besetzung für die Weiterentwicklung der 1. Mannschaft des EHC Olten. Den EHCO freut es ausserordentlich, auf einen Schweizer Coach zählen zu können und sieht es als grossen Vorteil, dass der Coach die gleiche Muttersprache wie der Grossteil der Spieler spricht, auch mit Blick auf die Förderung der jungen Spieler im Team.

EHCO-Sportchef Marc Grieder: «Das ist eine Wunschlösung. Mit Lars Leuenberger stösst ein ambitionierter Schweizer Trainer zum EHCO, der perfekt in unser Konzept passt. Er bringt die Erfahrung im Umgang mit gestandenen Profis ebenso mit wie die Erfahrung in der Arbeit mit jüngeren Spielern. Ich bin überzeugt, dass er uns im taktischen und systemtechnischen Bereich entscheidend weiterbringen wird.»

EHCO-Headcoach Lars Leuenberger: «Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Mit dem EHC Olten stehe ich schon seit zwei, drei Jahren in losem Kontakt. Mit Marc Grieder hatte ich in den letzten Jahren beruflich immer wieder zu tun. Das gegenseitige Vertrauen, das mir sehr wichtig ist, ist also da. Der EHCO ist ein ambitionierter Club in einer hockeyverrückten Stadt, ich freue mich auf diese Herausforderung.»

Noch nicht besetzt ist die Stelle des Assistenztrainers. Rolf Schrepfer, der in der vergangenen Saison in dieser Position hervorragende Arbeit geleistet hat, wird seinen weiterlaufenden Vertrag mit dem EHC Arosa erfüllen.

Der EHC Olten bedankt sich bei Fredrik Söderström herzlich für die geschätzte Arbeit in den beiden letzten Jahren und wünscht dem schwedischen Coach für die Zukunft alles Gute.