EHC Olten Prospect AG gegründet

Montag, 3. Mai 2021, 12:21 - Medienmitteilung

Der Nachwuchs beim EHC Olten wird professionalisiert. Die neue EHC Olten Prospect AG verfolgt ehrgeizige Ziele – insbesondere den Aufbau einer Talentförderklasse für Sport und Kultur in Olten.

Auf den 1. Mai ist die EHC Olten Prospect AG gegründet worden. Das neue Unternehmen sorgt für professionelle Strukturen im Nachwuchs des EHCO. Die Mission: In einigen Jahren soll der Topscorer der 1. Mannschaft aus dem Oltner Nachwuchs stammen.

Im Verwaltungsrat der EHC Olten Prospect AG nehmen Max Feuz (Präsident), Oliver Bono (Vizepräsident) sowie Patrick Reber (als Vertreter der EHC Olten AG) Einsitz. Das Aktienkapital der neuen AG wird zu 75 Prozent von der EHC Olten AG und zu 25 Prozent vom Verein EHCO 2000 Nachwuchs gezeichnet.

Geschäftsführer der EHC Olten Prospect AG wird Roland Schibler. Der bisherige Präsident von EHCO 2000 Nachwuchs wird sich mit Arbeitsplatz in der Geschäftsstelle des EHC Olten mit einem 80-Prozent-Pensum um die Belange des Nachwuchses kümmern.

Die EHC Olten Prospect AG will in Olten eine ganzheitliche Ausbildung, Förderung und Weiterentwicklung für Eishockeyspielerinnen und Eishockeyspieler der Region Mittelland bieten. Eine Massnahme ist die Schaffung einer Talentförderklasse für Sport und Kultur in OIten. Talentierte Jugendliche in verschiedenen Sparten aus dem Raum Mittelland sollen die Möglichkeit erhalten, Sport und Ausbildung ideal unter einen Hut bringen zu können.

Derzeit sind bei der EHC Olten Prospect AG drei Nachwuchstrainer vollamtlich angestellt. Mittelfristiges Ziel ist es, diese Zahl zu erhöhen und künftig für jede Altersklasse einen Profitrainer anzustellen. Ebenfalls soll der EHC Olten mittelfristig auf jeder Stufe in der höchsten Spielklasse vertreten sein.

Durch die Gründung der EHC Olten Prospect AG werden Nachwuchs und Profibetrieb deutlich näher zusammenrücken. Synergien sollen insbesondere in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Administration genutzt werden.

Die EHC Olten Prospect AG nimmt ihre Geschäftstätigkeit per 3. Mai auf. Auch der Verein EHCO 2000 Nachwuchs bleibt bestehen – als Gefäss für Eltern, Funktionäre und Ehrenmitglieder.