NHL: Josi mit Tor und zwei Assist!

Mittwoch, 14. April 2021, 04:19 - Maurizio Urech

Die New Jersey Devils unterlagen den New York Rangers mit 0:3. Die Nashville Predators besiegten die Tampa Bay Lightning mit 7:2.

Nico Hischier kam zu seinem Comeback, er hatte zum letzten Mal am 27. Februar gespielt. Nach acht Minuten gingen die Rangers dank Mika Zibanejad in Führung, in der 48. Minute erhöhte Artemi Panarin auf 0:2, der letzte Treffer fiel ins leere Tor.

Nico Hischier erhielt 20:58 Eiszeit, gewann 8 von 13 Face-Offs, schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer Minus - 1 - Bilanz.

Jonas Siegenthaler erhielt bei seinem Debut mit New Jersey 15:45 Eiszeit, verteilte zwei Check und ging mit einer Minus - 1 - Bilanz vom Eis.

Ein überragendes Startdrittel mit 3 Toren bei nur 7 Torschüssen war die Basis für den Heimsieg von Nashville gegen Tampa Bay.

In der siebten Minuten ging Nashville dank Colton Sissons in Führung, Roman Josi startete die Aktion. Zwei Minuten später profitierte Nashville von einem Fehler von Tampa Bay im Spielaufbau, Grimaldi mit dem Pass für Roman Josi der genau in die entfernte Torecke zum 2:0 traf.sein fünfter Saisontreffer. Nach 14 Minuten erhöhte Viktor Arvidsson auf 3:0. Nach 41 Sekunden im Mitteldrittel verkürzte Tampa Bay im PP auf 3:1, doch kurz vor Spielhälfte erhöhte Rocco Grimaldi auf 4:1. In der 50. Minute bewies Roman Josi seine grosse Übersicht und lancierte mit einem Steilpass Viktor Arvidsson der auf 5:1 erhöhte. Zwei Minuten später verkürzte Yanni Gourde auf 5:2. Doch es war Nashville welches die letzten zwei Tore erzielte, Tanner Jeannot mit seinem ersten NHL-Tor und Mikael Granlund erhöhte nach dem Querpass von Pitlick auf 7:2. Zwei wichtige Punkte im Kampf um einen Playoff-Platz.

Roman Josi erhielt 21:07 Eiszeit, blockte zwei Schüsse, schoss dreimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer Plus - 3 - Bilanz und wurde zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt.

Weitere Resultate

Washington Capitals - Philadelphia Flyers 6:1

Toronto Maple Leafs - Calgary Falmes 2:3 n.V.

Boston Bruins - Buffalo Sabres 3:2 n.P.