AHL: Bärtschi trifft und siegt

Mittwoch, 14. April 2021, 03:51 - Maurizio Urech

Die Utica Comets gewannen mit 5:1 zu Hause gegen die Syracuse Crunch.

Syracuse führte nach dem Startdrittel mit 0:1, dann drehte Utica die Partie mit zwei Toren bis zur 38. Minute. Die Entscheidung fiel anfangs des Schlussdrittels. Nach 42 Minuten erhöhte Utica auf 3:1, zwei Minuten später war es Sven Bärtschi der auf 4:1 erhöhte, sein dritter Saisontreffer und er gab auch den entscheidenden Pass zum 5:1 im PP in der 58. Minute.

Sven Bärtschi kassierte die erste Strafe der Partie nach zwölf Sekunden, schoss viermal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz,