WHL: Schmidli mit zwei Assists

Sonntag, 6. Oktober 2013, 07:08 - Christian Häusler

Beim 6:3-Heimsieg Kelownas gegen Portland erzielt Kris Schmidli zwei Assist. Am Schluss hatte der Schweizer eine Plus-1-Bilanz.

Mirco Müller und Everett verlieren vor heimischer Kulisse knapp mit 0:1 nach Verlängerung gegen Spokane. Die Entscheidung fiel in der 63. Minute.

OHL: Ebenfalls erst in der Verlängerung gewinnt Plymouth gegen Saginaw 4:3. Yannick Rathgeb konnte sich beim 2:0 einen Assist notieren lassen.

North Bay Battalion verliert in Erie mit 4:8. Ausser beim dritten Treffer für North Bay konnte sich Vincent Parplan immer einen Assist gut schreiben lassen.

Phil Baltisberger und Pius Suter unterliegt mit Guelph Storm bei den London Knights 2:7. Baltisberger kam auf eine neutrale, Suter auf eine Minus-1-Bilanz.

QMJHL: Beim 3:2-Auswärtsieg nach Verlängerung von Halifax in Victoriaville, eröffnete Timo Meier in der fünften Minute das Score.

Jason Fuchs verliert mit Rouyn-Noranda vor heimischer Kulisse 5:4 nach Penaltyschiessen gegen Charlottetown. Fuchs erzielte dabei einen Assist.

1:3 unterliegt Quebec mit Fabrice Herzog in Gatineau. Herzog beendete das Spiel mit einer Plus-1-Bilanz.