AHL: Sieg für Martin Gerber

Donnerstag, 5. Februar 2009, 10:16 - Martin Merk

Martin Gerber gewann in der Nacht auf heute mit den Binghamton Senators das Heimspiel gegen San Antonio mit 4:3.

Bei Binghamton war der Trainerwechsel das grosse Thema nachdem Cory Clouston zum Cheftrainer der Ottawa Senators befördert wurde. Curtis Hunt heisst der neue Mann hinter der B-Sens-Bande und kennt Gerber bereits als ehemaliger Assistenztrainer in Ottawa. Das erste Spiel endete für Hunt mit drei Punkten als Beute. Gerber parierte 26 von 29 Schüssen.

Keine Punkte gab es für Yannick Weber und seine Hamilton Bulldogs. Sie verlosen das Heimspiel gegen Syracuse mit 1:2. Weber beendete die Partie mit einer 1:1-Bilanz.