Fünf Langenthaler in die NLA

Dienstag, 24. Februar 2009, 12:10 - Martin Merk

Die Spieler des SC Langenthal Maneluk, Bodemann, Stalder, Haldimann und Flurin Randegger werden verschiedene NLA-Klubs in deren Playoffs verstärken.

Der 36-jährige Kanadier, Mike Maneluk, wird in den Playoffs für den HC Lugano spielen. Dort trifft er auf den HC Davos, bei welchem er noch die letztjährige Saison 07/08 unter Vertrag stand.

Bodemann zu Zug

Aufgrund des Ausfalls von Paul di Pietro holt der EV Zug Yanick Bodemann als Verstärkung ins Playoffkader. Der 24-jährige Stürmer bestritt bereits einen Teil der Vorbereitungsspiele mit den Innerschweizern, die darauf hin seine B-Lizenz lösten.

Stalder, Haldimann und Flurin Randegger zu Biel

Die beiden Verteidiger Ralph Stalder (23) und Christian Haldimann (24) sowie der 21-jährige Stürmer, Flurin Randegger, werden den EHC Biel in den Playout-Spielen gegen die SCL Tigers unterstützen.