Guignard ersetzt erkrankten Hirschi

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 00:00 - Martin Merk

Der Schweizer Nationaltrainer Ralph Krueger hat heute Nachmittag den Verteidiger Fabian Guignard (Bild links) von den Kloten Flyers nachnomminiert. Grund war, dass der Langnauer Steve Hirschi (Bild rechts) das Eistraining nach Atembeschwerden und Schwindelgefühlen, die auf eine Virusentzündung hinweisen, abbrechen musste. Ein Einsatz am Wochenende wäre medizinisch nicht verantwortbar gewesen.
Hirschi ist nach David Jobin und Olivier Keller bereits der dritte Verteidiger, der für die Spiele gegen Österreich absagen musste. Auch die Stürmer Andy Näser und Thierry Paterlini konnten dem Aufgebot verletzungshalber nicht Folge leisten.

Das Aufgebot und Programm