Original geschrieben von: Regio_Ost
Was meint ihr so zur Saison, wie sie bisher verlaufen ist?


Frauenfeld recht souverän. Die Pikes haben eine überdurchschnittliche 1.Liga Linie. Im letzten Matchbericht steht allerdings was von einer emotionslosen Partie gegen Wil. Wenn wundert es bei diesem Verein? Wetzikon hat wohl seine Anfangsschwierigkeiten überwunden und holt kontinuierlich auf. Für Platz 1 wird es wohl nicht mehr reichen. Überrascht bin ich von Argovia und den Reinachern. Wittwer entscheidet Spiele im Alleingang und Reinach hat mehr Punkte als die letzten 3 Saisons zusammen. Da könnte etwas entstehen. Immerhin ist man nicht mehr der Punktelieferant der Liga. Herisau holt auch langsam wieder auf, wichtige Spieler sind aber schon lange verletzt oder sind gerade erst wieder zurückgekommen. Wie immer punktet Herisau eher gegen vermeintlich bessere Teams, sieht aber gegen schlechter klassierte Teams in der Regel 'blöder' aus. Bauer macht nun seine Sache sehr gut, einen Klingler zu ersetzen ist sehr schwierig. Die Plätze 5 bis 8 sind total umstritten. Nur 1 Punkt Unterschied. Sehr spannend, wer da 6ter wird und sich vorzeitig für die Playoffs qualifizieren kann.
Enttäuscht bin ich von Luzern. Die sind in dieser Verfassung kein würdiger Aufsteiger. Bin eh kein Freund von Aufstiegen am sportlichen Tisch. Prättigau steht in der Tabelle zu schlecht da, mag ihr offensives Hockey. Aber am Schluss zählen die Punkte.

Lebt Itchy noch?



Bearbeitet von @herisau (06/12/2019 21:36)
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch