Klein und Appenzeller.... immer diese Stereotypen die man sich heute bedient ;-)

Gibt doch in diesen Breitengraden eine Person mit EHC-Vergangenheit... wenn es nicht einheimische ehemalige NL-Cracks machen, brauchen wir halt Auswärtige mit EHC-DNA.

Gibt ja auch das seltsame Thema mit del Curto junior... da ist mir der kleine Appenzeller defintiv sympatischer, als der Zuger-Rallye-Fahrer... so rein von der Vorgeschichte und dem familären Hintergrund...

Ich bewerte es schon mal positiv, dass sich da etwas im Hintergrund formiert... leider ein wenig spät, aber in unserer misslichen Lage, lieber spät als nie... als EHC Fan haut einem nichts mehr um. Was haben wir nicht alles in den letzten 20 Jahren erlebt, unglaublich, ein wunder das Hollywood noch nicht angeklopft hat.

Momentan liegen wir im Strassengraben, ausgenommen von allen Seiten, angezogen von speziellen Persönlichkeiten, ausgelacht von allen, aber hey, Kopf hoch Khurer, wir waren schon einige Male kurz vor dem Kollaps, irgendwann muss es auch bei uns einmal klappen.

Habe meine Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es auf diesem Planeten Menschen gibt, welche dieses Potenzial in Chur nur ansatzweise zu nutzen wissen.


Bearbeitet von rote Front (22/03/2019 05:51)