ja die vorbereitungsspiele müssen wirklich so geplant sein, dass man den eintritt mit der dauerkarte abgegolten hat, sprich: die hälfte muss in grüsch stattfinden!

den ehc wird dies nicht einmal mehr kosten. dem aufwand für sr und eis, stehen die einnahmen der 200/300 zuschauer gegenüber, und für lohnausfälle unserer amateure entfallen auch keine kosten.