Seite 2 von 2 < 1 2
Optionen
#220779 - 29/07/2012 21:20 Re: k(l)otzen trikot [Re: roche]
roche Offline

Profi

Registriert: 09/07/2009
Beiträge: 1021
algonquin...vorab deine kommentare lese ich gern sie sind gut geschrieben.
trotzdem sehe ich eure lakers auch nicht in den ersten acht.
gründe.....genf hat aus meiner sicht aufgestockt und wenn die nicht wieder so einen schwachen start mit vielen verletzten erleben werden sie sicher in die ersten 6-8 kommen.
kloten hat trotz abgängen und nur zwei ausländern immer noch eine sehr starke verteidigung was sicherlich ein riesen vorteil ist.
und sicherlich werden sie dann auch noch bei den ausländern nachlegen.
dass einer der sogenannten gesetzten schwächelt müsst ihr dann nutzen wenns so käme.
aber da sehe ich biel schon noch ein tick besser als die lakers.die bieler haben das gleiche problem.die abwehr.wenn dort noch verletzungen passieren.gute nacht biel.
schläpfer geht für mich nach dem motto....ab nach vorne und 3-4 tore schiessen dass dann in der regel gegen kleinere clubs langen müsste.

hoch
#220803 - 30/07/2012 16:18 Re: k(l)otzen trikot [Re: roche]
algonquin Offline
Mitglied

Registriert: 29/10/2008
Beiträge: 483
Original geschrieben von: roche
algonquin...vorab deine kommentare lese ich gern sie sind gut geschrieben.
trotzdem sehe ich eure lakers auch nicht in den ersten acht.
gründe.....genf hat aus meiner sicht aufgestockt und wenn die nicht wieder so einen schwachen start mit vielen verletzten erleben werden sie sicher in die ersten 6-8 kommen.
kloten hat trotz abgängen und nur zwei ausländern immer noch eine sehr starke verteidigung was sicherlich ein riesen vorteil ist.
und sicherlich werden sie dann auch noch bei den ausländern nachlegen.
dass einer der sogenannten gesetzten schwächelt müsst ihr dann nutzen wenns so käme.
aber da sehe ich biel schon noch ein tick besser als die lakers.die bieler haben das gleiche problem.die abwehr.wenn dort noch verletzungen passieren.gute nacht biel.
schläpfer geht für mich nach dem motto....ab nach vorne und 3-4 tore schiessen dass dann in der regel gegen kleinere clubs langen müsste.


Danke, deine Beiträge sind manchmal auch ganz ok:-)))

Ich muss dir recht geben, unser Sorgenkind wird die Abwehr sein (bleiben) Allerdings habe ich die Hoffnung, dass unsere Offensive deutlich besser als letzte Saison sein wird und damit auch unsere Defensive entlastet wird! Zudem haben wir mit Berger, Winkler und Geiger an Stabilität zugelegt, auch Camenzind darf man nicht unterschätzen, der hat gegen Ende der letzten Saison einen Top Job gemacht. Alles in allem denke ich, dass wir etwas optimistischer in die unmittelbare Zukunft schauen können!
_________________________
sag niemals nie

hoch
#220805 - 30/07/2012 17:43 Re: k(l)otzen trikot [Re: roche]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 5723
Ort: Unterseen Nordwest
Mag sein, dass die Rappi-Offensive besser ist als letztes Jahr, aber viel schlechter geht ja auch nicht mehr. Nicht mal zwei mickrige Törchen pro Spiel haben die in der Quali erzielt, um aus diesem torimpotenten Haufen eine Angriffsabteilung zu machen, die nicht nur eine zufriedenstellende Anzahl Punkte holt, sondern nebenbei dann auch noch so dominant auftritt, um die Abwehr entlasten zu können, müsste ganz anders aufgestockt werden.

Camenzind gehört sicher zu den besten Rappiverteidigern, aber auch der ist nicht stark genug, um über eine ganze Quali hinweg der grosse Abwehrpatron zu sein, den man so dringend bräuchte. Winkler zu seinen besten Zeiten könnte diese Rolle auf jeden Fall einnehmen, ob er das heute noch schafft, wage ich zu bezweifeln und wenn du Spieler wie Berger und Geiger als Indikator für zunehmende Stabilität bezeichnest, haben wir wohl ganz andere Auffassungen von Stabilität...

Original geschrieben von: roche
die bieler haben das gleiche problem.die abwehr.wenn dort noch verletzungen passieren.gute nacht biel.
schläpfer geht für mich nach dem motto....ab nach vorne und 3-4 tore schiessen dass dann in der regel gegen kleinere clubs langen müsste.

Das hingegen sehe ich komplett anders. Biels Playoffquali war in erster Linie auf die herausragende Defensivarbeit zurückzuführen und die hatte mehr Gründe als nur Berra. Kparghai und Wellinger dürften in Sachen Preis-/Leistungsverhältnis die besten Verteidiger der Liga sein und die beiden sind genau das, was ich in Rappis Kader eben nicht sehe. Huguenin war für mich einer der grössten Aufsteiger der letzten Saison und könnte heuer so richtig einschlagen. Mit Trutmann, Sataric, Untersander aber auch Rouiller verfügt man über zahlreiche interessante Perspektivverteidiger mit viel Talent. Zudem scheint sich auch Grieder langsam aber sicher mit dem NLA-Niveau zurechtzufinden. Von Meier bin ich halt so gar nicht überzeugt, aber immerhin bringt er einiges an Erfahrung, welche man mit Stoney verloren hat.

Die Bieler Probleme sehe ich viel eher im Angriff. Wieviel Eiszeit ein doch ziemlich bescheidener Tschantré erhält spricht da eigentlich Bände. Es gilt natürlich abzuwarten, wie Pouliot und Micflikier einschlagen, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Abgang von Spielmacher und Topskorer Miéville schwerer wiegen könnte, als gewisse Leute denken.
_________________________
Original geschrieben von: xyz90
Unterste Schublade. Pfui seid ihr Drecksäcke. Mir kommt gleich das Kotzen...

hoch
#220825 - 31/07/2012 10:21 Re: k(l)otzen trikot [Re: algonquin]
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 776
Original geschrieben von: algonquin
Willkommen Sommerloch!!! Offensichtlich ist nur ein Club fähig auch in der Sauerengurkenzeit von sich reden zu lassen.....langweilig und einseitig.....

Es gibt doch auch noch die attraktiven Rappperswil-Jona Lakers, ein seriöser Club der Zukunft!


Hoffen wir auf Seriosität und eine gute Zukunft.

Ich bin zwar einverstanden mit Rugis ausführlicher Beschreibung der Situation der Lakers, aber ich glaube nicht, dass Rappi so schlecht sein wird. Letzte Saison hat das Team unter seinem Wert gespielt, es hätte mehr herausschauen können. An der Verteidigung muss sicher gearbeitet werden, aber das bedeutet nicht, dass diese durch ein oder zwei Spieler ersetzt werden müsse, und die Offensive muss endlich zeigen warum sie soviel kostet ;-) - mit einer gut funktionierenden Mannschaft kann Rapperswil wiedermal in die Play-Off, vielleicht sogar auf Kosten der Klotener...hehehe


Bearbeitet von iFaya (31/07/2012 10:22)
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#220827 - 31/07/2012 10:32 Re: k(l)otzen trikot [Re: roche]
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 10994
Rappi ist näher bei Ambrì/Langnau als bei Biel.

9. Biel
10./11./12. Ambrì, Langnau, Rappi (nicht zwingend in der Reihenfolge)
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
#220856 - 02/08/2012 23:16 Re: k(l)otzen trikot [Re: Forza_Biancoblu]
S-Mitch Offline
Profi

Registriert: 15/04/2008
Beiträge: 1096
Ort: Aargau
Wenn die Lakers auch diese Saison Talentvernichter Nr. 1 sind (was ich natürlich hoffe) schon FB. Aber für mich hat Rappi leider beängstigend viele gute Transfers getätigt und hat ja auch noch diverse Spieler die seit Jahren unter ihrem "können" spielen. Also mir ist offen und ehrlich gesagt schon etwas unwohl wenn ich das Kader von Rappi anschaue! Auch gegen Langnau bekundet Ambri und Biel schon länger immer wieder extreme Mühe in jedem Spiel. Mit denen ist sicher auch zu rechnen. So bleibt die Hoffnung das wieder einmal ein oder zwei der Liquiden Klubs auf dem Eis schwächeln und uns wichtige Punkte ermöglichen!

hoch
Seite 2 von 2 < 1 2