Offizielles EHCO Diskussionsforum

ACHTUNG: Die Eishockey Club Olten AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der hier veröffentlichten Beiträge. Sie behält sich aber das Recht vor, in extremen Fällen Beiträge unangekündigt zu löschen. Es werden keine persönlichen Angriffe oder Beleidigungen geduldet!

Nur registrierte Benutzer können Beiträge verfassen
Seite 83 von 83 < 1 2 ... 81 82 83
Optionen
#304269 - 17/09/2014 14:20 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempe [Re: Alter Preusse]
Prosi Offline
Mitglied

Registriert: 10/10/2007
Beiträge: 484
Ort: Olten
Original geschrieben von: Alter Preusse
Damit sollte das Stadion dann auch NLA-tauglich sein.

Diese Hinweise für Gästefans empfinde ich als extrem wichtig. Es sollte keiner Nachfrage benötigen, um das öffentlich zu machen.

Hoffentlich sehen die Oltner Sicherheitsdispositive keine "Zwangseinweisung" von Gästefans in diese Kurve vor. Zu einem Hockeyfesttag gehört auch, dass man mit Gästen, die z.B. sitzen auch noch ein Bier trinken kann.


Unser Stadion ist Nationalleague tauglich. Es gibt keine NLA oder NLB tauglichen Stadien mehr. Für die NLA braucht es einfach zusätzliche Infrastruktur.
Darin wird leider auch die "konsequente Fan-Trennung" geregelt.

Quelle http://www.nationalleague.ch/media/nativ...astrukturen.pdf

Original geschrieben von: Don Mc Laren
Ihr so wie so....Bei den Braunen kann man nie vorsichtig genug sein.

Disqualifizier dich doch nicht selbst, hast du nicht nötig!

hoch
#304292 - 17/09/2014 21:15 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempe [Re: Prosi]
Alter Preusse Offline
Veteran

Registriert: 08/10/2007
Beiträge: 3027
Ort: München
Original geschrieben von: Prosi
[quote=Alter Preusse]
Unser Stadion ist Nationalleague tauglich. Es gibt keine NLA oder NLB tauglichen Stadien mehr. Für die NLA braucht es einfach zusätzliche Infrastruktur.
Darin wird leider auch die "konsequente Fan-Trennung" geregelt.

Quelle http://www.nationalleague.ch/media/nativ...astrukturen.pdf

Das ist jetzt ein wenig schwer zu verstehen was Du da schreibst. Entweder erfüllt die Infrastruktur Deines Stadions die NLA-Kriterien oder Du hast bei Aufstieg 3 Jahre Zeit das herzurichten.
Wenn ich Viktor Müller richtig verstanden habe, erfüllt das Kleinholz auch nach dem reduzierten Umbau diese Kriterien. Damit wäre es NLA-tauglich.
Wenn nicht - dann eben NLB-Tauglich.
_________________________

.. mehr lange Texte

hoch
#304578 - 21/09/2014 15:36 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: murphy's]
wtf? Offline
Profi

Registriert: 09/12/2005
Beiträge: 688
Ort: Hogwarts
Original geschrieben von: murphy's
Schon mal auf die Idee gekommen dass es in den Bereichen welche am letzten Wochenende nicht geöffnet waren noch Toiletten sein können?

Wenn ich mich an die aufgelegten Pläne richtig erinnere hat's im Bereich des Treppenaufgangs zur Längs noch Toiletten.

Bijou:
Na ja, für mich wirkt das ganze etwas kalt, durch die doch sehr angenehm wirkende Holzkonstruktion von früher. Toll wäre wenn man mit den Betontreppen noch etwas Farbe ins Spiel bringen kann, für einige Eimer Farbe werden sich sicher Leute finden welche die Treppenfronten z.B. grün malen würden. Zudem könnten an den grossen grauen Steinfronten im Längsbereich ja mit professionellen Graffiti was originelles gemacht werden, als gutes Beispiel sehe ich da die Amsterdam Arena:
https://www.flickr.com/photos/58026243@N08/10823435446

Und dann fehlen ja noch die Werbeplakate, Poster, Blachen, was auch immer aber Pesche wird sicher noch einiges verkauft haben....


Bezüglich Graffiti wird sich die Dachorganisation noch mit der Sportpark AG in Verbindung setzen.

hoch
#311104 - Gestern um 14:14 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Kude52 Offline
Rookie

Registriert: 13/02/2011
Beiträge: 15
Ich habe gestern zum ersten Mal das neue Geländer auf der Tribüne gesehen (gegen Ajoie konnte ich leider nicht dabei sein). Ich frage mich ernsthaft, wer auf die himmeltraurige Idee gekommen ist, das Geländer noch schlimmer zu "verbessern" als es schon vorher war. Jetzt sieht zwar die erste Reihe geringfügig mehr, dafür aber hat die zweite Reihe (wo ich sitze) diese massive und vollkommen unnötige Querstange vor den Augen. Wieso hat man es nicht bei der Demontage des unförmigen Querprofiles belassen? Das wäre doch eine einfache und zweckmässige Lösung gewesen. Aber nein, da musste ja unbedingt eine komplizierte und schwerfällige Zusatzkonstruktion aufgepfropft werden, die nun mir und der ganzen zweiten Reihe das Sichtfeld (noch mehr) einschränkt. Soll das nun die definitive Lösung sein? Mir graust! Und weshalb gibt es dazu überhaupt keine Kommentare? Ich frage mich ernsthaft, ob ich mir unter diesen Umständen diese Saison noch antun soll - und für die nächste Saison versuchen soll, andere, höher gelegene Plätze zu erhalten! Das Debakel mit dem Tribünenaufgang zur "Fressmeile" ist ja auch noch nicht repariert - immer noch gibt es eine Massenwanderung vor den Zuschauern der ersten Reihe. Wer konstruiert einen solchen Blödsinn? Ich verstehe es nicht!

hoch
#311106 - Gestern um 14:30 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
John Online   content
Veteran

Registriert: 30/11/2002
Beiträge: 2857
Ort: Schönenwerd
Gleiches ist mir durch den Kopf. Dieses Geländer findet sicher Platz in den hässlichsten Konstruktionen des Jahres. Absolutes no go. Keine Ahnung wem soetwas in den Sinn kommt. Wenn es nicht so traurig wäre müsste man sich darüber totlachen.

Bezüglich der Massenwanderungen gehöre ich auch zu den Übeltätern welche dort durchlaufen. Wo soll ich denn sonst durch um hinter das Stadion zu kommen? Selbst wenn man diese erste Reihe schliessen würde wären die Fussgänger dort ein Ärgernis. Es fehlt vom Eingang her eine Treppe hinter das Stadion. Hoffentlich kommt da noch was.
_________________________
EINE Krankenkasse? Nein! Es gibt VIELE individuelle Möglichkeiten. Wir bieten alle Varianten für jedes Bedürfnis an.

hoch
#311107 - Gestern um 14:33 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
mekoch Offline
Mitglied

Registriert: 04/03/2014
Beiträge: 83
Ort: Olten
Also, für mich gibt es nichts mehr zu meckern. Die dicke Querstange ist weg und wir in der ersten Reihe können mit den neuen Gegebenheiten gut Leben...!
Ich meine aber auch, dass es ohne eine solche Querstange gehen müsste. Bedenke bitte, dass dies nicht in der Verantwortung des EHCO liegt, sondern an der Sportpark AG. Der EHC Olten kann nur reklamieren, ohne auf deine Ansprüche zu beharren.
Ich wünsche mir auch einen direkten Aufgang zum Restauarant und Südseite der Eishalle. Jedesmal via Süd-Tribüne dorthin zu gelangen ist wirklich mühsam.
Aber, was noch nicht ist, kann ja noch werden :-)
_________________________
Ein Jugendtrainer auf die Frage warum sein Team alle Saisonspiele verloren hat: "Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnt der andere!"

hoch
#311128 - Gestern um 23:31 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: was lauft]
Don Mc Laren Offline
Profi

Registriert: 23/04/2003
Beiträge: 1342
Ort: Baselbiet
Dieses Geländer ärgert mich jedes mal auf ein neues. Ich sitze in der 2. Reihe, am Anfang war die Sicht schon nicht gut, aber jetzt ist es eine reine Katastrophe. Ich kann nicht verstehen wie man so etwas konstruieren, geschweige denn bewilligen kann, wenn man schaut wie toll der Rest des Stadions gelungen ist. Was mich auch noch stört ist die Situation betreffend der Toiletten bei der Haupttribüne.....welche es überhaupt nicht gibt. Wurden die vergessen einzuplanen oder ist schon im Vorhinein mit diesem Provisorium geplant worden?
_________________________
#23 EMMER EINE VO EUS #23

hoch
#311139 - Heute um 07:15 Re: Kunsteisbahn Kleinholz unser neuer Eishockeytempel [Re: Don Mc Laren]
EHCO-Senior Offline
Veteran

Registriert: 22/10/2006
Beiträge: 1813
Ort: Region Olten
Original geschrieben von: Don Mc Laren
Was mich auch noch stört ist die Situation betreffend der Toiletten bei der Haupttribüne.....welche es überhaupt nicht gibt. Wurden die vergessen einzuplanen oder ist schon im Vorhinein mit diesem Provisorium geplant worden?


ich bin mir nicht sicher - aber ist beim aussenfeld nicht noch ein gebäude für die schlittschuh vermietung geplant wo dann auch die toiletten für die sitzplätzler integriert sind? ich weiss zwar nicht wo dieses noch platz hätte. aber die letzte etappe der sanierung ist glaube ich noch nicht abgeschlossen.
_________________________
proud to be hasle-rüegsauer

hoch
Seite 83 von 83 < 1 2 ... 81 82 83