Seite 2 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
#89732 - 16/11/2009 11:50 Re: KW 46 + 47 [Re: Derzmä]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Ok, dann hatte ich das falsche im Kopf. Aber zu 99% geben die Schiris trotzdem eine 5-er. Und schon wieder was gelernt! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
Danke Derzmä <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#89733 - 16/11/2009 11:57 Re: KW 46 + 47 [Re: Chlotener]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
@Chlotener
Du hast mich falsch verstanden! Resp. Habe ich mich vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt.

Ja, da hast Du Recht; es war aber nicht gemeint, dass er gegen Zug pfiff, sondern einfach die Bespiele die ich noch im Kopf habe auf unserer Seite. Und da sind mir vorallem diese Fouls aufgefallen. Das war nur ein Beispiel und war nicht gemeint, dass es nur Fouls an Zugern gab oder der Schiri die Zuger benachteiligt hatte. Das Foul an Schefer oder das Foul an Wick habe ich einfach vergessen, resp. ich kann ja auch nicht alles aufzählen oder sehen.
Man hätte beidseitig mehr pfeiffen können, z.T. sogar müssen.
Ich wollt damit nicht sagen, dass der Schiri für Zug pfiff, denn er hat so gesehen immerhin beide schlecht behandelt.

Das Foul das zum entscheidenden 3:1 führte (habe es nicht mehr im TV gesehen und auch nicht genau ob es eins war), hätte ich natürlich auch aufzählen müssen. Habe es jetzt nachgeschaut und gebe hier Dir vollkommen Recht. Ein klarer Check in den Rücken und bei Bandennähe. Er hätte es abpfeiffen müssen.

Und wieso ist die Schiri Schelte peinlich. Jedes Team auch ihr Klotener spricht meistens nur von Ihren Fouls. Es ist die Wahrheit, peinlich wäre es - wenn es nicht stimmen würde. Aber trotzdem danke für den Hinweis mit Wick.


Bearbeitet von Richter #38 (16/11/2009 13:20)
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#89734 - 16/11/2009 15:48 Re: KW 46 + 47 [Re: Chlotener]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1449
Antwort auf:

Bei Zug sieht es momentan genau anderst aus. Alle sind gesund und alle wollen gewinnen, wenn man so spielt läuft dann auch der Puck für einen und dies zurecht.


ein sehr interessantes thema das du da anschneidest! ich glaube momentan ist zug in etwa mit kloten in der letzten saison zu vergleichen. wie ich mich erinnere, hatte kloten ebenfalls kaum verletzte und einen lauf. man war vorne dabei obwohl man "eigentlich" nicht ganz so weit nach vorne hingehörte.auf der anderen seite beobachten wir fribourg in der selben sitation wie zug letzte saison. und auch sie werden die playoffs schlussentlich erreichen.


Bearbeitet von SlashVille (16/11/2009 15:49)

hoch
#89735 - 16/11/2009 16:13 Re: KW 46 + 47 [Re: SlashVille]
Chlotener Offline
Profi

Registriert: 13/03/2002
Beiträge: 932
ich bin eigentlich nur froh dass wir uns momentan noch im vorderen mittelfeld halten. es wäre durchaus möglich dass wir wie fribourg jetzt oder Zug letzte saison abgestürzt wären am anfang.
unsere verletzten misere lichtet sich zwar langsam (sind aber immernoch 6 Spieler) dafür haben wir grosses Potential nach oben.

es braucht in dieser Liga wenig (für Clubs wie Zug, Kloten, Genf, Fribourg) um ganz oben zu sein aber auch unter dem strich.

hoch
#89736 - 16/11/2009 16:37 Re: KW 46 + 47 [Re: Chlotener]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Das hat etwas. Jedoch sind immer noch 28 Spiele (+-) ausstehend und ein richtig schlechter Lauf und man ist näher am Strich als man meint. Der Rückstand unter dem Strich ist nicht mehr ganz so gross. Zug hatte letzte Saison im Dezember noch mehr als 13 Punkte Rückstand zeitweise und habens noch gepackt. Allerdings gibt mir diese Saison Ambri zu denken, unglaublich die Punktzahl und während Zug letzte Saison das Spielermaterial hatte, hat dieses Ambri schlicht und einfach nicht. Deshalb sehe ich in Ambri keine Besserung. Es ist sehr spannend und genau das macht Eishockey bei uns im Moment aus.
Jeder hat halt mal verletzte, bei Kloten ist es diese Saison jedoch recht krass. Aber da im Nachwuchs gut gearbeitet wird, hat man dies nur ganz selten gemerkt und ist weiterhin stark.
Unfd bei Zug muss man sagen: wer hätte schon gedacht, dass Holden - Brunner - Schnyder zweitweise die Liga so dominieren. Markannen wusste ich das er gut sein kann, aber die schnelle Eingliederung und seine Art und Fangquote haben mich denoch positiv überrascht und das sind die Faktoren dass es Zug läuft. Mit einem guten Goalie hat man schon eine gute Miete, dann eine Paradelinie die punktet und dann läufts. Bei Zug kommen endlich auch die anderen Linien so langsam, was sehr positiv ist.
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#89737 - 16/11/2009 17:07 Re: KW 46 + 47 [Re: Richter #38]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1449
ja die anderen linien (vor allem die camichel linie) müssen jetzt aber langsam kommen. ein blick auf die tabelle verrät: Zug hat mit abstand am wenigsten Tore erhalten (46). Aber im Vergleich der Top 8 auch am wenigsten geschossen (65). Und die Spiele gegen Kloten und Lugano zeigen eins: Die Effizenz ist momentan nicht so das wahre..

hoch
#89738 - 16/11/2009 18:05 Re: KW 46 + 47 [Re: SlashVille]
Anonym
Nicht registriert


solange wir nicht viele Tore kassieren, müssen wir auch nicht viele schiessen. Hauptsache die Punkte werden eingefahren. Camichel können wir von der Scorerliste streichen, Shedden setzt ihn vor allem defensiv ein, kein wunder, offensiv bringt er überhaupt nichts. Man sah gegen Kloten, dass er zu beschäftigt mit sich selber war. Die goldene Himbeere für eines der dümmsten Fouls im Jahre 2009 ist ihm sicher. Immerhin zeigte er danach so etwas wie Emotionen, das zeigt, dass er noch ein bisschen Leben in sich trägt. Ich hoffe, dass uns das Christus Kind Stapleton unter den Baum legt, dann kann man Stapleton als Center neben Big Mc und Päuli bringen. Blaser und Kress sind gute Alternativen zu Du Pont.

hoch
#89739 - 17/11/2009 09:16 Re: KW 46 + 47
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Du willst alles ernstes DuPont draussen lassen? Der einzige Verteidiger der trifft (sonst hat noch kein anderer Verteidiger ein Tor erzielt)? Und das PowerPlay ist dann noch schwaecher ohne seine Schüsse. Die Verantwortung ist für Blaser noch zu gross. Er spielt eine starke Saison, aber man soll ihn so langsam weiter aufbauen, dann haben wir in Zukunft einen guten Back.
Das ist eben das problem auch für nächste Saison, wir brauchen wieder einen Offensiv Verteidiger mit Schweizer Pass der trifft und der Ersatzausländer für DuPont sollte auch mal treffen.

Alleine wegen dem Tor, ist McTavish noch lange nicht der Alte. Er spielt besser und kommt so langsam, allerdings ist er noch lange nicht bei seiner alten Form im Moment. Allerdings muss man sagen, er ist immerhin eiskalt - immerhin mit 10 Toren schon intern der 3. Beste!
Ich würde Stapelton mehrheitlich mit McTavish wechseln. Oder mal Markannen eine Pause geben.



Bearbeitet von Richter #38 (17/11/2009 09:25)
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#89740 - 17/11/2009 09:40 Re: KW 46 + 47 [Re: Richter #38]
Anonym
Nicht registriert


Antwort auf:
Du willst alles ernstes DuPont draussen lassen?


es kommt darauf an, ob Stapleton kommt und was er für ein Spielertyp ist. Sollte er ein Spielmacher wie DuPont sein, so sehe ich keine Problem, Stapleton für DuPont zu bringen. Deswegen würden wir nicht gleich schwächer werden. Aber eben, es hängt vom Spielertyp Stapleton's ab und ob er überhaupt kommt.

Antwort auf:
Oder mal Markannen eine Pause geben.


NEVER! Den besten Goalie der Liga lässt man nicht draussen, sonst hat man nicht in jedem Spiel eine Chance, das Spiel zu gewinnen. Für mich ist Jussi unverzichtbar, eine Pause geben geht gar nicht.

hoch
#89741 - 17/11/2009 09:46 Re: KW 46 + 47
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 10994
Antwort auf:
NEVER! Den besten Goalie der Liga lässt man nicht draussen, sonst hat man nicht in jedem Spiel eine Chance, das Spiel zu gewinnen. Für mich ist Jussi unverzichtbar, eine Pause geben geht gar nicht.


Will auch mal ein bisschen mit Leuten parlieren, welche Luxusprobleme haben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/zuckend.gif" alt="" />

Wieso nicht? Wichtig ist, dass er in den Playoffs in Form ist. Jetzt ein-zwei Spiele pausieren würde ihm sicher auch nicht schlecht tun. Vermindert doch auch die Verletzungsgefahr... Zudem käme dann Zurkirchen auch ein bisschen zu Spielpraxis, was ja in einem Verletzungsfall von Markannen (was natürlich nicht zu hoffen ist) nicht unwichtig wäre.
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
Seite 2 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >