Seite 5 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
#79310 - 14/10/2009 10:28 Re: KW 40/41 2009 [Re: Muecke]
atii Offline

Mitglied

Registriert: 10/02/2009
Beiträge: 94
Ort: Zug
Wir grüssen von der Spitze:) Schön schön... hätte ich nie gedacht:)

hoch
#79311 - 14/10/2009 11:15 Re: KW 40/41 2009 [Re: atii]
Anonym
Nicht registriert


ich bin hocherfreut über diesen sensationellen Saisonstart. Wer hätte das vor der Saison gedacht? Jeder der mir gesagt hätte, wir wären nach 13 Runden auf Platz 1, dem hätte ich gleich gezeigt, wo das Burghölzli steht.

Kompliment ans Team und den Coaching staff, beide leisten sehr gute Arbeit.

@richter

ich würde nicht sagen, dass es Spiel nach einem 0:2 entschieden ist. Ich bin der Meinung das der nächste Treffer jeweils wegweisend für die Partie ist. Dieses Mal hat der EVZ den Sack zu gemacht, als man anfangs 3. Drittel schon früh den 3. Treffer markierte. Von da an war ich sehr beruhigt und wusste, das war der entscheidende Treffer.

hoch
#79312 - 14/10/2009 12:48 Re: KW 40/41 2009
Anonym
Nicht registriert


Leader <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

hoch
#79313 - 14/10/2009 14:06 Re: KW 40/41 2009
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Antwort auf:
.@richter

ich würde nicht sagen, dass es Spiel nach einem 2:0 entschieden ist. Ich bin der Meinung das der nächste Treffer jeweils wegweisend für die Partie ist. Dieses Mal hat der EVZ den Sack zu gemacht, als man anfangs 3. Drittel schon früh den 3. Treffer markierte. Von da an war ich sehr beruhigt und wusste, das war der entscheidende Treffer.


Hey Maracuja ich sprach nur vom gestrigen Match betreffend dem 2:0. In der Regel hast Du Recht, heisst das 2:0 noch nichts. Aber gestern eben schon!

Denn das 2:0 brach Fribourg das Genick. Daraus resultierte eine dumme Strafe und das 0:3. 0:2 heisst im Eishockey noch nichts. aber was man sah war klar: sobald Zug den ersten Treffer markiert hatte, ging bei Fribourg nach vorne gar nichts mehr, abgesehen vom Pfostenknaller. Weil darauf gleich das 0:2 von Holden folgte und das noch kurz vor der Pause war, war dies der definitve Bruch im Spiel von Fribourg! Von da an, hatte ich keine Angst mehr dieses Spiel zu verlieren, da Fribourg viel zu harmlos ist. Aber wenn die vielen Verletzten zurückkommen, liegt noch einiges drin <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#79314 - 17/10/2009 12:53 Re: KW 40/41 2009 [Re: Richter #38]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1462
langsam wirds unheimlich leute !

hoch
#79315 - 17/10/2009 13:09 Re: KW 40/41 2009 [Re: SlashVille]
shizo Offline
Mitglied

Registriert: 25/09/2005
Beiträge: 245
Antwort auf:
langsam wirds unheimlich leute !


Genau das wollte ich auch schreiben.
In 99 von 100 Fällen wäre das Spiel in den letzten Jahren wohl verloren gegangen, hätten sie in der 56. Minute noch den Ausgleich kassiert. Aber diese Saison scheint anders zu sein.. Uns kanns nur recht sein.
_________________________
hdl

hoch
#79316 - 17/10/2009 15:47 Re: KW 40/41 2009 [Re: shizo]
Anonym
Nicht registriert


Immer noch Leader <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />

hoch
#79317 - 18/10/2009 04:58 Re: KW 40/41 2009 [Re: ]
Mojo Mojo Offline

Rookie

Registriert: 08/10/2009
Beiträge: 5
Unglaublich. Diese Niederlage ist sinnbildlich für Zug.
3 der 4 Niederlagen waren gege Biel, Fribourg und jetzt die Lakers. So etwas darf meiner Meinung nach nicht passieren. Erst recht nicht wenn man das Spiel über weite Strecken dominiert. Dazu sage ich nur Zuger Überheblichkeit! ( Zum Glück war ich nicht am Match und musste mich aufregen! )

hoch
#79318 - 18/10/2009 10:31 Re: KW 40/41 2009 [Re: Mojo Mojo]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1462
gebe ich dir recht.. im 2ten drittel dominiert. mindestens 3 tore hätte man machen sollen.. dann im letzten 3tel zu wenig fürs spiel getan und halt verloren. aber dieses rappi hätte man wirklich schlagen können/müssen. schade.

hoch
#79319 - 18/10/2009 11:05 Re: KW 40/41 2009 [Re: Mojo Mojo]
Anonym
Nicht registriert


Antwort auf:
Unglaublich. Diese Niederlage ist sinnbildlich für Zug.
3 der 4 Niederlagen waren gege Biel, Fribourg und jetzt die Lakers. So etwas darf meiner Meinung nach nicht passieren. Erst recht nicht wenn man das Spiel über weite Strecken dominiert. Dazu sage ich nur Zuger Überheblichkeit! ( Zum Glück war ich nicht am Match und musste mich aufregen! )


war die letzten 8 Jahre auch so. Du wirkst überrascht...nun wenn man keine Energie hat, dann ist so eine Niederlage logisch. Das spielt dann im Prinzip keine Rolle, gegen wen. Wenns Davos gewesen wäre, hätte es vielleicht eine Packung abgesetzt.

Zug täte gut daran, ein Ersatzausländer für die Dauer von Holden's Abwesenheit zu engagieren. Damit man nicht lange suchen muss, wäre meiner Meinung nach David Ling ideal. Er ist kein Holden, aber Shedden kennt ihn und das ist ein grosser Vorteil, den er gegenüber alle anderen Ausländern hat, die auf dem Markt sind.

hoch
Seite 5 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >