Seite 3 von 5 < 1 2 3 4 5 >
Optionen
#71877 - 09/09/2009 13:18 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: dido]
Crosby87 Offline
Veteran

Registriert: 31/01/2008
Beiträge: 2050
Zudem, ihr habt eine Ausländerposition verloren..... Weibel ist ein guter Torhüter.... wieso ein solchen Torhüter durch einen Ausländer ersetzen??

hoch
#71878 - 09/09/2009 13:32 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: dido]
Dagobert24 Offline
Profi

Registriert: 09/11/2002
Beiträge: 530
Antwort auf:
Und beim Goali wage ich nun wirklich keine Prognose, ich habe zwar noch nicht viel von Ihm gesehen, aber das war dann auch im wahrsten Sinne des Wortes "nicht viel".


wenn man die karriere von markannen anschaut, kommt man zum schluss dass er ein goalie von weltklasseformat ist. ob er es denn auch immer noch ist und gleich von beginn weg zeigen kann, werden wir sehen... - da ist wohl keiner ein prophet <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> - und dass die situation mit weibel nicht mehr tragbar war, dürfte auch klar sein (und da geht es sicher nicht um die sportliche leistungen ab januar).

wenn man davon ausgeht, dass in den wichtigen spielen nur bestehen kann wer einen top ch-goali (bäumle, rüeger, gennoni etc.) oder dann einen ausländer zwischen den pfosten hat, war ein solcher transfer zwingend. wir sind nicht der scb, der trotz bührer quali-sieger werden kann. in den playoffs hat er dann halt keinen match mehr gerissen... - da hat man einmal mehr gesehen, dass der goali in der mannschaftssportart eishockey eben doch DER wichtigste mann ist.

ich sehe auch, dass zug vor allem im offensiven bereich (ausländer, fischer) federn lassen musste. die defensive ist aber klar breiter - und damit resistenter gegen verletzungen.

so fertig geleiert, nun gilt es auf dem eis nägel mit köpfen zu machen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/teufel.gif" alt="" />

hoch
#71879 - 09/09/2009 14:00 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: Dagobert24]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1444
also die Rolle des Unterschätzten ist doch ganz gut für uns. Firbourg hat ja ein so tolles Kader und so tolle Fans das der Druck enorm ist. Wetten sie zerbrechen daran? Würde mich nicht wundern wenn die Playouts spielen...

hoch
#71880 - 09/09/2009 14:06 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: Dagobert24]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1364
Wie ist das mit der Defensive? Absolut das Gegenteil und dazu kommt bereits jetzt, dass Kress für Monate ausfällt und sehr, sehr verletzungsanfällig ist. Leider eine kleine Parallele zu P Suter in den letzten Jahren. Wehe sollte Diaz oder Fischer was zustossen, dann wirds sehr sehr ernst und kann wohl nur mit einem Ausländer kompensiert werden. Ling war wohl ein Versuchsballon um seine Formstand zu testen und evt verpflichtet werden köntne. Ja Oppliger wird wohl bald wieder hinten aushelfen müssen. Leider.

hoch
#71881 - 09/09/2009 14:12 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: Tumba Johansson]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1444
oppliger wird sogar hinten auflaufen ab freitag gemäss "BULLY"(NZZ).

Seis drum. Bis Sonntag wissen wir mehr.

hoch
#71882 - 09/09/2009 14:52 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: dido]
Anonym
Nicht registriert


Drogen habe ich nicht nötig, ich habe keine Lust, meinen Körper zu vergiften. Du wirfst mir Drogenkonsum vor, aber erwähnst in deiner Aufzählung den Namen Lakhmatov?ist das wirklich dein ernst? Ich sprach übrigens nicht von CH-Stürmern, sondern vom ganzen Kader. Wir haben die besseren Ausländer, aber Fribourg hat Vorteile bei den CH-Stürmern. Am Ende sind etwa beide gleichauf. Leblanc ist für mich nicht gerade ein top CH-Mann, Sprunger und Jeannin hingegen schon. Bykow ist sicherlich ein guter, Wirz hat noch keine Konstanz.Früher war er besser. Bzgl. Markkanen, ich habe nur geschrieben, was meine Eindrücke von der Vorbereitung ist, es ist also eine Momentaufnahme. Ab Freitag kann das schon wieder anders aussehen...bei deiner Äusserung über Jussi frage ich mich, wie viel Weibel in deinem Verstand drin ist. Mir kommt es ein bisschen so vor, als könntest du dich nicht emanzipieren von Weibel.

Weibel muss es dir echt angetan haben und ich frage mich jetzt schon, ob du irgendwann in der Saison mal etwas positives über Jussi schreiben wirst, bzw. ob du dazu überhaupt im Stande bist. We'll see.

Eines vorneweg, ich habe nie geschrieben, Markkanen sei weltklasse, aber ich glaube an ihn und die GANZE Mannschaft auch OHNE Weibel. Weibel ist passé, so schnell geht es bei mir. Die Spieler kommen und gehen, der EVZ bleibt bestehen, dass ist die Hauptsache.

hoch
#71883 - 09/09/2009 14:56 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation?
Dagobert24 Offline
Profi

Registriert: 09/11/2002
Beiträge: 530
@tumba: sorry, aber dann bin ich defintiv schlecht im zählen... - wir haben mehr verteidiger im kader als letztes jahr. und ich bin dafür, dass spieler wie blaser und fischer auch die chancen auf einsätze bekommen. sonst wären unsere juniorenförderungsmillionen in den sand gesetzt. ich komme mit kress auf 9 einsatzfähige verteidiger - ohne oppliger wohlverstanden. ohne kress sind es also noch 8. mehr als 6 haben eh nie regelmässige eiszeit... - dein problem scheint eher die qualität zu sein.(?) oder willst du etwa 10 verteidiger im kader? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

hoch
#71884 - 09/09/2009 16:24 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: Dagobert24]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1364
.... und von diesen Verteidiger haben 5 NL-A Klasse. Alle anderen sind bis jetzt durchschnittliche, wenn überhaupt, Verteidiger wobei ich fair bin und sage sie hatten bis jetzt nicht die Möglichkeit was anderes zu beweisen. Das ist das Verteidiger Kader:

2 Jannik Fischer, 19
16 Rafael Diaz, 23
19 Michael Kress, 33
25 Micki DuPont (Ka), 29
31 Patrick Fischer, 31
37 Marc Schefer, 28
38 Raphael Vassanelli, 18
70 Yannick Blaser, 20
77 Wesley Snell, 33

Kress fällt leider bereits aus, sind noch 8, davon sind 3 Nachwuchstaltente ohne bisherigen bestätigten Leistungsausweis (Fischer J, Vassanelli, Blaser) 2 weitere total überschätzt, Snell und Schefer. Was bleibt da noch? Also wer hat wirklich Format: Diaz, DuPont und evt bin mir nicht ganz sicher P. Fischer. Konsequenz: Oppliger ist daher ein zusätzlich gestandener Defensiv-Mann und besser als 4-5 andere im Kader!

Dies reicht nicht um vorne über dem Strich zu kommen weil die defensive Bank zu schmal sollte einer der 2-3 wirklich guten Verteidiger ausfallen. Kress ist bereits out.

Träum weiter aber vergiss die Realität nicht. Es ist ja auch auffällig, dass das Team viele Tore schiesst, aber auch sehr viele kassiert. In der Meisterschaft gilt es eines weniger als der Gegner zu kassieren und das mit einer routinierten, spielstarken Verteidigung. Eines bin ich mir sehr sicher, am Kämpfen und Einsatz wird es nicht fehlen und diese Tugend ein aboslutes Plus für den EVZ, aber die Vereidigung Realität stimmt sehr nachdenklich. Es bleibt zu hoffen, dass der Torhüter, nehme an einer der Gründe der Verpflichtung, mit Ausnahmeleistungen hinter korrigieren kann.

hoch
#71885 - 09/09/2009 16:47 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation? [Re: Tumba Johansson]
Dagobert24 Offline
Profi

Registriert: 09/11/2002
Beiträge: 530
ok, damit wäre wohl klar, dass bei dir die qualität und nicht die anzahl der verteidiger das problem ist. das ist tatsächlich eine offene frage. aber wie schon gesagt, ich will auch "junioren" sehen! und das ist nur möglich, wenn mach nicht 8 NLA-erprobte verteidiger im kader hat...

dass snell "total überschätzt" wird ist deine einschätzung. ich teile sie nicht. ich erwarte, dass er back ersetzt - nicht mehr und nicht weniger, plus noch eine prise giftigkeit. ich kenne einen lugano-fan, der hat dem abgang von snell lange nachgetrauert...

du hast damit recht, dass eine gefestigte defensive die basis für den erfolg ist. denk aber daran, dass auch die stürmer dazu beitragen müssen. die besten verteidiger nützen nichts, wenn die stürmer vergessen defensiv zu spielen (haben wir auch schon mal erlebt!). die richtige balance zu finden, dürfte also der schlüssel sein.

dass markannen so manche unzulänglichkeit wird ausbügeln müssen ist klar, für das wurde er auch engagiert.

freue mich schon auf den start. mal schauen wie unsere "papier-beurteilungen" in der praxis ausehen;-))

gruss


Bearbeitet von Dagobert24 (09/09/2009 16:48)

hoch
#71886 - 09/09/2009 18:34 Re: Wo stehen wir nach der Qualifikation?
dido Offline
Mitglied

Registriert: 15/02/2002
Beiträge: 172
Antwort auf:
Drogen habe ich nicht nötig, ich habe keine Lust, meinen Körper zu vergiften. Du wirfst mir Drogenkonsum vor,...

Immer so Ernst???

Antwort auf:
aber erwähnst in deiner Aufzählung den Namen Lakhmatov?ist das wirklich dein ernst?

Na ja ein 20 Punkte Schnitt in den letzten 5 Jahren ist soo schlecht nun auch wieder nicht.

Antwort auf:
Ich sprach übrigens nicht von CH-Stürmern, sondern vom ganzen Kader. Wir haben die besseren Ausländer,

Caron, Heins, Aubin, Mowers ... sind die wirklich schlechter als jene vom EVZ???

Antwort auf:
aber Fribourg hat Vorteile bei den CH-Stürmern.

Wenigstens ein mal kann ich Dir Recht geben.

Antwort auf:
Am Ende sind etwa beide gleichauf.

Was jetzt, etwa weil wir viel erfahrene Verteidiger haben ??? (Ironie??)

Antwort auf:
Leblanc ist für mich nicht gerade ein top CH-Mann, Sprunger und Jeannin hingegen schon. Bykow ist sicherlich ein guter, Wirz hat noch keine Konstanz.Früher war er besser.

Die Frage ist wohl eher, hat der EVZ, neben den weiters genannten, da etwas dagegen zu halten???

Antwort auf:
Bzgl. Markkanen, ich habe nur geschrieben, was meine Eindrücke von der Vorbereitung ist, es ist also eine Momentaufnahme.

Ich auch

Antwort auf:
Ab Freitag kann das schon wieder anders aussehen

habe ich nie bestritten!!

Antwort auf:
...bei deiner Äusserung über Jussi frage ich mich, wie viel Weibel in deinem Verstand drin ist. Mir kommt es ein bisschen so vor, als könntest du dich nicht emanzipieren von Weibel.

Uiii, jetzt schmeisst Du aber mit Fremdwörtern ... momol, Reschpeckt!!

Der Einzige der Markkanen in diesem Tread mit Weibel in Verbindung bringt bist Du mein Lieber, also zweifle nicht an meinem Verstand.
Wenn ich hier etwas vergleichen würde, dann sicherlich mit Caron ... Weibel belegt erst seit dieser Saison eine Ausländerlizenz.

Antwort auf:
Weibel muss es dir echt angetan haben

Du glaubst ja nicht wirklich, dass ich auf diesen billen Versuch von Provokation eingehe oder???

Antwort auf:
und ich frage mich jetzt schon, ob du irgendwann in der Saison mal etwas positives über Jussi schreiben wirst, bzw. ob du dazu überhaupt im Stande bist.

Ich bin noch zu ganz anderem im Stande

Antwort auf:
We'll see.

genau

Antwort auf:
Eines vorneweg, ich habe nie geschrieben, Markkanen sei weltklasse, aber ich glaube an ihn und die GANZE Mannschaft auch OHNE Weibel. Weibel ist passé, so schnell geht es bei mir. Die Spieler kommen und gehen, der EVZ bleibt bestehen, dass ist die Hauptsache.

Na ja mit Deiner Behauptung bezüglich Weltklasse-Goalie würde ich an Deiner Stelle etwas vorsichtig sein. Ich wäre mir an Deiner Stelle nicht so sicher.

Und was das bestehen des EVZ angeht sind Dir Begriffe wie Glaubwürdigkeit, Integrität oder Kontinuität schon bekannt oder?? Gerade im Umgang mit Sponsoren und Gönnern nicht zu unterschätzen.

Ich möchte lediglich noch darauf hinweisen, dass Firmen die auf eine langjährige erfolgreiche Geschichte blicken können diesen Erfolg oftmals mit eben den genannten Begriffen in Verbindung bringen.

Think about it ...
_________________________
AUSSIE RULEZ - no worries

hoch
Seite 3 von 5 < 1 2 3 4 5 >