Seite 1 von 3 1 2 3 >
Optionen
#71527 - 06/09/2009 07:42 Bald Champions League statt Plauschturnier?
Derzmä Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 2267
von Klaus Zaugg auf 20minuten.ch
Der HC Davos dreht am grossen hockeypolitischen Rad: HCD-Verwaltungsrat Gaudenz F. Domenig bestätigt gegenüber der Zeitung «Sonntag», dass die Verhandlungen laufen, um den Spengler Cup zum Ersatz für die gescheiterte Champions Hockey League (CHL) auszubauen.

Bald Champions League statt Plauschturnier?

Alle Versuche, einen europäischen Klubwettbewerb nach dem Vorbild des Fussballs zu machen, sind im Eishockey gescheitert. Zuletzt im Sommer 2009 das Projekt CHL. Wahrscheinlich bleiben die ZSC Lions die ersten und einzigen Sieger. Es gibt nur eine funktionierende europäische Klubkonkurrenz: Den Spengler Cup. Konstant erfolgreich seit 1923. Mit Ausstrahlung und TV-Präsenz bis hinüber nach Amerika

Nichts wäre also logischer als die Bühne des Spengler Cups für die Kür eines europäischen Klub-Champions zu nutzen. Domenig bestätigt auf Anfrage von 20 Minuten Online, dass entsprechende Verhandlungen mit den in der Organisation «Hockey Europe» zusammengeschlossenen wichtigsten europäischen Ligen begonnen haben. «Die Idee ist ja nicht neu. Sie wird aber jetzt, nach dem Scheitern der CHL, für viele wieder interessanter.» Der Grundgedanke: Ein erweiterter Spengler Cup mit den Meistern aus Schweden, Finnland, Russland, Tschechien, der Schweiz (evtl. mit einem Entscheidungsspiel um die Teilnahme gegen den Deutschen Meister) plus dem organisierenden HC Davos, aber ohne Team Canada. Domenig: «Der Modus könnte in etwas so aussehen, ist aber noch keineswegs festgelegt und auch die Anzahl Teilnehmer ist offen.» Die Verhandlungen sind heikel, weil es neben den wichtigen Ligen und Verbänden in Europa auch die Zustimmung der verschiedenen Partner (Vermarkter, Schweizer Fernsehen) braucht. Eine Umsetzung wäre frühestens für den übernächsten Spengler Cup 2010 möglich.

Bis heute konnte sich Dr. René Fasel, der Präsident des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) mit einer solchen Idee nicht anfreunden. Er sagt zwar: «Wir wissen um die Wichtigkeit des Spengler Cups.» Aber er stellt auch klar: «Einer Erweiterung im Sinne eines Ersatzes für die CHL können wir nicht einfach so zustimmen und Verhandlungen hinter dem Rücken der IIHF wären kontraproduktiv. Es gibt Instanzenwege, die einzuhalten sind. Wenn schon ist es Sache des Schweizerischen Eishockeyverbandes, mit einem entsprechenden Vorschlag an uns zu gelangen und erst dann können wir uns mit dieser Idee befassen.»

Die IIHF ist allerdings in einer heiklen Lage. Dr. Fasels unwirsche Reaktion ist nicht viel mehr als Theaterdonner. Die Klubs, die mit der Teilnahme an der abgesagten CHL 2009/10 gerechnet haben (dazu gehören der HC Davos und der SC Bern als Qualifikant) verlangen von der IIHF eine finanzielle Abgeltung für die annullierte CHL. Mindestens in der Höhe des Antrittsgeldes von rund 300 000 Franken pro Klub. Was die IIHF zwischen drei und vier Millionen kosten würde. Aber Dr. Fasel lehnt eine finanzielle Abgeltung kategorisch ab und der Streit eskaliert. «Hockey Europe» hat inzwischen die renommierte Berner Anwaltskanzlei Kellerhals mandatiert, um den Fall notfalls vors IOC-Sportgericht in Lausanne zu bringen (20 Minuten Online berichtete)

Wenn die wichtigen Ligen Europas den Spengler Cup als Ersatz für eine CHL wollen und eine Lösung mit dem organisierenden HC Davos finden - und so sieht es je4zt aus - dann bleibt Dr. Fasel wohl nur die wohlwollende Zustimmung, begleitet mit herzlichen Wünschen zum guten Gelingen. Domenig hat noch ein ganz besonderes Zückerchen für die Klubs: «Wir wären dazu in der Lage, ein rechtes Antrittsgeld plus Prämien zu zahlen.» Das tönt freundlicher als die schroffe Ablehnung Dr. Fasels in der Frage einer Entschädigung für die abgesagte CHL 2009/10.

Bereits jetzt erwirtschaftet der HC Davos mit dem Spengler Cup rund zwei Millionen Gewinn - mit dem Ausbau zur Champions League ist eine ordentliche Steigerung auf bis zu drei Millionen möglich. Damit würde der HCD noch konkurrenzfähiger.


Natürlich wäre das ganze wohl für die Organisatoren reizvoll. Allerdings weiss man aus Vergangenheit ja wie lange solche Turnierversuche stand gehalten haben. Wenn nun der Versuch scheitern würde, wäre der Spenglercup wohl auch am Ende und könnte dann nicht einfach wieder in alter Form durchgeführt werden.
Ich denke das wird einiges aufs Spiel gesetzt wenn man diese Änderung macht.

hoch
#71528 - 06/09/2009 11:59 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Derzmä]
Oestersund Offline

Veteran

Registriert: 19/04/2009
Beiträge: 6152
Ort: Mittelland
Warum sollte bei einem erneuten Fiasko (CHL) der Spenglercup auch dahin sein? Würden einigen nur passen, dennoch glaube ich das es nur die CHL treffen würde und rein nichts mit dem SC zu tun haben würde.
Freue mich auf Teams wie Kärpät Oulu, Färjestads BK.
Mein Traum das jedes Jahr schwedische - und finnische Spitzenteams in Davos sind, werden hoffentlich in Erfüllung gehen.
Der SC eh CHL lebe drei mal hoch hoch hoch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wink.gif" alt="" />

P.S: Vielleicht geht dann auch der gegners Traum des SC in Erfüllung und können in der Altjahrswoche durchspielen, mit weniger Mehreinnahmen als von Davos. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Bearbeitet von Schratti (06/09/2009 12:48)
_________________________
Färjestads är den sympatiste och bästa klubben i Sverige http://www.youtube.com/watch?v=PZeGoMjBsBI&feature=related

hoch
#71529 - 07/09/2009 16:37 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Derzmä]
Hinz & Kunz Offline
Veteran

Registriert: 03/03/2004
Beiträge: 2736
Antwort auf:
Mit Ausstrahlung und TV-Präsenz bis hinüber nach Amerika.


Antwort auf:
aber ohne Team Canada.


Und weg war sie, die TV-Präsenz in Amerika...
_________________________


https://www.facebook.com/alcoag

hoch
#71530 - 08/09/2009 22:05 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Hinz & Kunz]
Overlord Offline

Veteran

Registriert: 07/03/2009
Beiträge: 1869
Ort: Glarus
Ganz schlechte idee, gefällt mir gar nicht.
1. Ware dann dieser mist in Davos.
2. Wären es viel zu wenige Clubs.
3. Haben wir die Gelb/Blauen immer dabei.
4. Meister aus unteren Ligen (DEL..) hätten keine Chance sich international zu beweisen.


Lieber die CHL nochmals versuchen. Erhohlt sich die Wirtschaftslage wieder, kann bestimmt wieder ein Sponsor gefunden werden.

hoch
#71531 - 10/09/2009 19:40 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Overlord]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2190
Ort: Davos
Antwort auf:
Ganz schlechte idee, gefällt mir gar nicht.
1. Ware dann dieser mist in Davos.
2. Wären es viel zu wenige Clubs.
3. Haben wir die Gelb/Blauen immer dabei.
4. Meister aus unteren Ligen (DEL..) hätten keine Chance sich international zu beweisen.


Lieber die CHL nochmals versuchen. Erhohlt sich die Wirtschaftslage wieder, kann bestimmt wieder ein Sponsor gefunden werden.


Dass sich der Wettbewerb durchsetzt, wenn die Wirtschaftslage besser ist, bezweifle ich stark! Der IIHF hat schon diverse Versuche gestartet eine Europaliga zu installieren, auch bei wesentlich besserer wirtschaftlicher Ausgangslage und jedesmal ist der Wettbewerb gescheitert. Mit Geld lässt sich Tradition im Eishockey zum Glück (noch) nicht ausstechen. Ein wichtiger Grund der für diese Idee die CHL im Rahmen des Spenglercups stattfinden zu lassen. Der Spenglercup besteht seit 1923 und hat neben einem Weltkrieg im Gegensatz zur CHL und den andern vom IIHF inszenierten Europaligen diverse Wirtschaftskrisen überstanden! Die CHL hingegen hats bereits nach einer Wirtschaftskrise aufs kläglichse dahingerafft!
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#71532 - 10/09/2009 19:54 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Meister977]
unihockey.ch Offline
Veteran

Registriert: 25/03/2004
Beiträge: 2328
Antwort auf:
Antwort auf:
Ganz schlechte idee, gefällt mir gar nicht.
1. Ware dann dieser mist in Davos.
2. Wären es viel zu wenige Clubs.
3. Haben wir die Gelb/Blauen immer dabei.
4. Meister aus unteren Ligen (DEL..) hätten keine Chance sich international zu beweisen.


Lieber die CHL nochmals versuchen. Erhohlt sich die Wirtschaftslage wieder, kann bestimmt wieder ein Sponsor gefunden werden.


Dass sich der Wettbewerb durchsetzt, wenn die Wirtschaftslage besser ist, bezweifle ich stark! Der IIHF hat schon diverse Versuche gestartet eine Europaliga zu installieren, auch bei wesentlich besserer wirtschaftlicher Ausgangslage und jedesmal ist der Wettbewerb gescheitert. Mit Geld lässt sich Tradition im Eishockey zum Glück (noch) nicht ausstechen. Ein wichtiger Grund der für diese Idee die CHL im Rahmen des Spenglercups stattfinden zu lassen. Der Spenglercup besteht seit 1923 und hat neben einem Weltkrieg im Gegensatz zur CHL und den andern vom IIHF inszenierten Europaligen diverse Wirtschaftskrisen überstanden! Die CHL hingegen hats bereits nach einer Wirtschaftskrise aufs kläglichse dahingerafft!

Du widersprichst dir selber. Wenn man den SC zum CHL macht, zeigt das ja gerade, dass man auch im Eishockey Tradition kaufen kann. Darin besteht auch das grosse Risiko. Mit der endgültigen Kommerzialisierung würde der SC das letzte bisschen Tradition und den Kultstatus verlieren. Da ein Europacup innerhalb weniger Tage sportlich nicht massgebend ist, werden die Teams abspringen, sobald die finanziellen Anreize nicht mehr genügen. Und wer denkt, danach kann man einfach zum alten SC zurückkehren ist ziemlich naiv.
_________________________
Unihockey-News

hoch
#71533 - 16/09/2009 14:28 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Derzmä]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7674
Ort: Unterseen Nordwest
Als ob man mit einem jedes Jahr gesetzten Team einen auch nur halbwegs ernstzunehmenden Europapokalwettbewerb durchführen könnte...
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

Oltenforum

hoch
#71534 - 20/10/2009 12:57 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Rugenbräutrinker]
Oestersund Offline

Veteran

Registriert: 19/04/2009
Beiträge: 6152
Ort: Mittelland
Ich wäre dafür das man die CHL aufwertet in dem man sie auf 16 Teams aufstockt.

Russland, Finnland, Schweden, Tschechien, Slowakei und die Schweiz stellen je 2 Teams die direkt qualifiziert sind = 12 Teams.

Alle andern Nationen bis und mit Rang 22 in Europa spielen in vier Vierergruppen um die restlichen 4 Plätze. Heisst nur der Gruppensieger wird in die Champions League kommen.

Topf 1: Deutschland - Weissrussland - Lettland - Norwegen
Topf 2: Dänemark - Frankreich - Italien - Ungarn
Topf 3: Slowenien - Ukraine - Kasachstan - Polen
Topf 4: GBR - Holland - Litauen - Kroatien

Könnte folgende Gruppen geben.

Gr.1: Deutschland - Frankreich - Kasachsten - Kroatien. D Meister weiter, da der kasachische KHL vetreter nicht dabei wäre.

Gr.2: Weissrussland - Dänemark - Slowenien - Holland DEN Meister weiter, da Dyn.Minsk in der russischen KHL spielt.

Gr.3: Norwegen - Italien - Ukraine - Litauen
italienischer Meister weiter, da alle andern Meister schlechter sind.

Gr.4: Lettland - Ungarn - Polen - GBR
Die ausgeglichenste Gruppe, da auch Dyn.Riga nicht dabei wäre.

Sollen nur spielereien sein.
Denke aber so würde man die CHL besser vermarkten können.
Bin heute noch überzeugt davon, wenn Metallurg Magnitorsk gegen den ZSC das Finale gewonnen hätte, die CHL immer noch bestehen würde. Heisst im Klartext, es kann nicht wegen Geld liegen, Gazprom hat erst kürzlich für einen Park in Deutschland? unmengen Geld ausgegeben. Somit könnte man den Gedanken einer Umwandlung des Spenglercup zur CHL abhaken. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />



Bearbeitet von Schratti (20/10/2009 13:08)

hoch
#71535 - 21/10/2009 13:40 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Oestersund]
Zolke Offline
Mitglied

Registriert: 07/04/2008
Beiträge: 91
Geil Schratti kann sogar die nationalen Meisterschaften von Ländern wie Holland, Polen, Litauen, Kroation, Ungarn...etc beurteilen und bewerten!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/plaudernd.gif" alt="" />

hoch
#71536 - 21/10/2009 13:48 Re: Bald Champions League statt Plauschturnier? [Re: Zolke]
Oestersund Offline

Veteran

Registriert: 19/04/2009
Beiträge: 6152
Ort: Mittelland
Antwort auf:
Geil Schratti kann sogar die nationalen Meisterschaften von Ländern wie Holland, Polen, Litauen, Kroation, Ungarn...etc beurteilen und bewerten!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/plaudernd.gif" alt="" />



Warum du nicht? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biglaugh.gif" alt="" />
Schade, aber wenn man sich nur für die NLA interessiert, passieren halt solche Sachen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
Färjestads är den sympatiste och bästa klubben i Sverige http://www.youtube.com/watch?v=PZeGoMjBsBI&feature=related

hoch
Seite 1 von 3 1 2 3 >

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid