Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 >
Optionen
#68904 - 09/09/2010 16:23 Re: Vorbereitungsresultate [Re: Ulrich]
ice_man Offline
Mitglied

Registriert: 23/04/2003
Beiträge: 102
Ort: ZH
EVZ II - EIE I 3:5

hoch
#68905 - 12/09/2010 03:19 Re: Vorbereitungsresultate [Re: ice_man]
Ulrich Offline
Veteran

Registriert: 24/05/2006
Beiträge: 1918
EHC Seewen : Ceresio 1:2!
_________________________
Das Jahr des Drachens!

hoch
#68906 - 12/09/2010 13:15 Re: Vorbereitungsresultate [Re: Ulrich]
Lozärner Offline
Profi

Registriert: 23/09/2007
Beiträge: 700
Ort: Innerschweiz
HC Luzern - HC Prättigau Herrschaft 8:2

hoch
#68907 - 13/09/2010 09:16 Re: Vorbereitungsresultate [Re: Lozärner]
biberix79 Offline

Rookie

Registriert: 05/03/2009
Beiträge: 1
Ort: Scuol
CDH Engiadina - EHC Chur 4:2

hoch
#68908 - 15/09/2010 22:27 Re: Vorbereitungsresultate [Re: biberix79]
Ulrich Offline
Veteran

Registriert: 24/05/2006
Beiträge: 1918
EHC Seewen : EHC Wetzikon 3:5!
_________________________
Das Jahr des Drachens!

hoch
#68909 - 15/09/2010 23:27 Re: Vorbereitungsresultate [Re: Ulrich]
@herisau Online   content

Profi

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1361
SC Rheintal vs. EHC Chur Capricorns 1:8 (0:0, 0:4,1:4)
Die Capricorns dominierten 2.Spielhälfte

Viel "Staub" aber kein Tor beim Penalty von Knöpfel
von Martin Köppel
Der Trost nach der erneut sehr hohen Niederlage des SC Rheintal kam aus dem Mund von Churs Ass.Trainer Hansjörg Jörg als Trost:&#8222; Vorbereitunsspiele sind einfach abzuhaken, das ist kein Vergleich zu den Punktespielen, der Sieg hat uns zwar gut getan&#8220;. Und was meinte SCR TK-Chef Andy Plüss: &#8222;Was jetzt nicht passieren darf, ist unnötige Unruhe zu stiften. Die Mannschaft ist nicht schwach, aber verunsichert, das hat man klar gesehen. Bis fast zur Hälfte des Spiels stand es 0:0 und nach zwei Toren wurde schon der Kopf in den Sand gesteckt. Das schlimme ist, wir konnten bis dato kein einziges Training, geschweige denn Spiel in der Standardformation spielen. Bis jetzt kämpften wir mit beruflichen, militärischen und verletzungsbedingten Absenzen. Die Mannschaft hatte einen einzigen Abgang. Ich dachte unsere JUNGEN machen einen Schritt vorwärts. Freude habe ich aber an den ganz Jungen, wie Goalie Fehr, Binder und vor allem Schawalder. Was nun aber das wichtigste ist, Ruhe in das Team zu bekommen und ich werde diese Woche noch eine Teamsitzung einberufen, um positiv in die letzten zwei Wochen Vorbereitung zu starten. Die Mannschaft braucht jetzt ein Wochenende, um den Kopf zu lüften und neue Energie zu tanken. ICH HABE DAS SPIEL VOM SAMSTAG GEGEN HERISAU ABGESAGT. ICH WILL DAS OPTIMUM FUER DAS TEAM. SIE BRAUCHEN DIESES WOCHENENDE UM AUFTANKEN ZU KOENNEN. In der momentanen Verfassung wären wir absolut nicht der richtige Sparringpartner für Herisau.&#8220;!



Beim SC Rheintal fehlten Rauter (Rippenbruch) und Holenstein (Militär) als klare Topscorer, aber auch Churs Präsident Roland Hemmi (einst beim SCM) hatte viele Verletzte und Abwesende zu beklagen, so auch ihr Supertransfer Andy Camichel. Das erste Drittel verlief auch noch ziemlich ausgeglichen, Hühne Schneller war zwar schneller als alle anderen und dennoch hatte Hugentobel wie auch Sutter die Chance zur SCR-Führung gehabt. Die erste Unterzahl des SCR war dann zugleich die Führung der Gäste im Mitteldrittel durch den vierfachen Torschützen Enzo Corvi. Und dann dauerte es doch bis zur Spielmitte bis der Torreigen der Capricorns begann, Schneller, Popp und Corvi erhöhtenbis auf 0:4 und damit war das Spiel gelaufen denn Rheintal hatte zu viele Aussetzer, die optimale Zusammenstellung der Linien war wegen der vielen Abwesenheiten und Neulingen nicht möglich. Dann scheiterte dazu noch Knöpfel beim zugesprochenen Penalty an Goalie Mazza was sonst das 1:3 bedeutet hätte. Im Schlussabschnitt gelang doch noch der Ehrentreffer durch Schlegel mit dem Zuspiel von Captain Moser. Und der U14 Torhüter Kevin Fehr bekam noch 8 Spielminuten Einsatz. Chur erhöhte schlussendlich auf 1:8. Resumee, dem SC Rheintal fehlte wegen dauerden Abwesenden eine klare Linienzusammenstellung und ein Topscorer wie Corvi von Chur der gleich die Hälfte der acht Tore erzielte.




Telegramm

SC Rheintal &#8211; EHC Chur Capricorns 1:8 (0:0, 0:4,1:4)

Eisarena Rheintal Widnau

102 Fans

SR: Lampert, Landl

Strafen: Chur 6x2 Min.,; Rheintal4 x2 Min.,

Rheintal:Ade (ab 51.Fehr); Sutter, Moser, Hagmann, Bleiker, Binder, Schawalder, Kühnis, Ammann, Kühnis, Koller, Holdener, Hugentobler, Lehmann, Knöpfel, Schnürle, Bürki, Von Allmen, Schlegel, Widmer. Coach Oldrich Jindra

Chur Capricorns: Mazza; Corvi, Spreiter, Parpan, Agha, Lüdi, Müller, Arpagaus, Neininger, Schneller, Scheidegger, Popp, Vrcic. Coach Ueli Hofmann, Teamleiter Roland Hemmi

Bemerkungen: Rheintal ohen Ungricht, Broder, Holenstein, Eggert, Rauter, Kamber, Bärtsch. Chur ohne Schwab, Bruderer, Hauser, Camichel, Spörri, Renner, Koch, Gerhard, Jost

www.scrheintal.ch
(die mit abstand informativste 2.liga page meiner meinung nach. auch 1.liga vereine können sich zum teil eine scheibe davon abschneiden --)top!)
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#68910 - 17/09/2010 08:05 Re: Vorbereitungsresultate [Re: @herisau]
ice_man Offline
Mitglied

Registriert: 23/04/2003
Beiträge: 102
Ort: ZH
EHC Kreuzlingen-Konstanz - EIE
1-4

hoch
#68911 - 19/09/2010 23:18 Re: Vorbereitungsresultate [Re: ice_man]
Ulrich Offline
Veteran

Registriert: 24/05/2006
Beiträge: 1918
EIE : EHC Seewen 2:9!
_________________________
Das Jahr des Drachens!

hoch
#68912 - 20/09/2010 06:41 Re: Vorbereitungsresultate [Re: Ulrich]
puckfresser Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2006
Beiträge: 297
EHC Basel Regio 1. Liga gegen EC Wil 2 Liga 2 zu 4 für den EC Wil.
_________________________
The bears for ever

hoch
#68913 - 20/09/2010 23:12 Re: Vorbereitungsresultate [Re: puckfresser]
Lozärner Offline
Profi

Registriert: 23/09/2007
Beiträge: 700
Ort: Innerschweiz
Luzern 7:4 Dürnten

hoch
Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 >

Moderator:  Martin