Seite 3 von 71 < 1 2 3 4 5 ... 70 71 >
Optionen
#52075 - 28/03/2009 14:47 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: algonquin]
alterarosafan Offline

Mitglied

Registriert: 03/03/2009
Beiträge: 159
Ort: Gränz Bezirk
Naja will nichts anderes behaupten algonquin. Leider ist die jetzige Situation so, das Krüeger Natitrainer ist. Jeder darf sich frei über Krüeger äussern algonquin. Was wird passieren wenn Krüeger mit der Schweiz an der Heim- WM sich nicht für die VF qualifizieren kann? will sich Krüeger und Verband immer noch hinter den Kritiken und Schönredereien verstecken? einmal ist das Fass voll.
Nicht falsch verstehen, ich wünsche DEM TEAM, aber nicht Krüeger an der WM viel Erfolg, hoffe im innersten das Krüeger nach einer Schmach im eigenen Land vom Sockel gestürzt wird. Er ist ein Bremsklotz und kein Förderer mehr für das Schweizer Eishockey und hat den Abgang nach den OS in Turin verpasst.
War ehrlich gesagt am Anfang ein Fan von Krüeger und konnte ihm nach dem 4. Platz 98 einige VF Out`s verzeihen, da ich wusste das es nicht jedes Jahr so herauskommen wird. Nun sieht es so aus, das die letzten 3-4 jahren ausser den OS in Turin, alles andere als grossartig waren, mit einem langweiligen einschlaf Eishockey kann er keine Massen für sich gewinnen, siehe den Vorverkauf für die WM. Zum Glück bin ich nicht der einzige im lande die Krüeger langsam aber sicher den Rücken zukehren und ist auch gut so das er die Quittung bekommt.
Der 7. Platz im letzten Jahr kann man so nicht als Erfolg erwähnen, da man nur dank der Slowakei die eine schlechte WM spielten einen Rang weiter nach vorne kam.
Man wird es sehen algonquin.
_________________________
http://www.arosafans-fr.4ch.ch

hoch
#52076 - 28/03/2009 14:47 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: algonquin]
Urs Berger Offline

Mitglied

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 405
Ort: Wichtrach, Bern, Schweiz
So so, Krueger soll wieder mal weg? Ok, dann steigen wir in spätestens 3 Jahren an der WM ab und dümpeln dann an der Divison I vor uns hin und landen dann genau dort wo der Fussball nun ist. Super!

Zu den Personalien:

- Jenni gab vor ca. 2 Jahren den Rücktritt: Diskussion hat sich erledigt

- RVA/Riesen: Beide Haben sich wegen verschiedenen Differenzen mit RK nicht mehr mit dem Trainer vertragen, ob wohl RK einige Angebote an beide Machte: erledigt

- Plüss: Ist im Nati Camp

- Duca: International überfordert, bringt der NM nichts (Krüger testet ihn einige Male in den Freunschaftsspielen)

- Wichser: Ist verletzt, hat schon vor der Saison forfait gegeben


Dann zu den Nationalmannschaftspausen: Die werden nicht von Krueger "verordnet" sonern werden vom IIHF vorgegeben. Analog der Uefa/FIFA. Die Schweizer leisten sich sogar den Luxus einen der Termine sausen zu lassen. (September)

Dann zu Krueger im generellen: Wer behauptet, Krueger habe nichts geleistet, der hat definitiv das Internationale Hockey nicht verfolgt. Aus einem Bottom 16 Team hat er in mühsamer aufbau arbeit ein Top 7 Team gemacht. Als wir 98 an der WM in der CH waren, spielten wir auch nur mit, weil der IIHF aufgestockt hatt. International ist es für die Schweiz schwer, sich gegen dei Top 4 zu behaupten. Kanada, Russland und Schweden sind gesetzt. Dann kommt eine Mischzone aus Tschechien, Finnland und den USA, gefolgt von der CH, Slowakei und BLR. Ich persönlich habe das Gefühl, dass wir in den kommenden zwei Trunieren die USA duchaus überholen können. Dringt die Schweiz auf Kosten der USA weiter, dann liegen wir auf Platz sechs. Dies isr durschaus möglich an der kommenden WM hier. Denn die USA ist nicht mehr so stark wie auch schon.

So, und nun sollen die BLICK-Gläubigen mit der Hatz auf Krueger weiterfahren. Denn der Blick und die beiden Autoren sind Bekannt dafür, dass man Krueger nicht mag.

Gruss

Urs
_________________________
Ein Tag ohne Hockey ist ein wertloser Tag!

hoch
#52077 - 28/03/2009 14:51 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: algonquin]
Behelith Offline
Mitglied

Registriert: 08/09/2008
Beiträge: 496
Ort: Fribourg
Gebe dir 100% Recht! Das Bevölkerungspotential der CH ist halt einfach nicht gut / gross genug, um im Eishockey mit der Weltspitze mitzuhalten. Sogar der "beste" Trainer der Welt würde dies nicht schaffen...Krüger hat eine hinsiffende Hockeynation sehr weit gebracht (Kontinuität ist nicht selten der richtige Weg) und alles andere ist reines Geplapper! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />

P.S.: Jenni würde ich jetzt auch aufbieten. Aber ich weiss, dass Ralph Krüger sicher seine Ueberlegungen gemacht hat und er sicher mehr vom Eishockey versteht als meine Wenigkeit...

hoch
#52078 - 28/03/2009 14:54 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: algonquin]
Spooman11 Offline

Mitglied

Registriert: 13/01/2009
Beiträge: 62
Antwort auf:


in einer nati, die immer nur aus den besten besteht, hätten wir zuviele verteidiger, zuviele center und zuviele flügel.

übrigens hat der zsc die chl mit einem defensiven spektakel und viel glück (in tschechien)gewonnen ohne die besten ausländer und schweizer die hier spielen. wenn unsere nati unter krüger an der wm auch so solide defensiv auftritt wie der z, liegt etwas drin.

noch etwas du träumer, die schweiz gehört nicht unter die besten drei auf der welt, mit keinem trainer !!!!


Ja dann liegt genau so viel drin wie die letzten 10 Jahre JUHU!
Wenn die besten aus der Schweiz harmonieren ist die Top 3 mit ein bisschen Glück ganz sicher möglich, aber wenn bei dem Aufgebot schon die hälfte nicht dabei ist liegt top8 drin und sonst nichts

hoch
#52079 - 28/03/2009 14:54 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: Urs Berger]
alterarosafan Offline

Mitglied

Registriert: 03/03/2009
Beiträge: 159
Ort: Gränz Bezirk
Sorry warum sollte die Schweiz ohne Krüeger in die WM Division 1 absteigen? das verstehe ich nicht ganz. Haben in der Schweiz wirklich einige das Gefühl das nur Krüeger ein "guter Trainer" sei? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> kann sowas nicht verstehen. Die Schweiz hat eine starke NLA wo man ein schnelles, technisch hochstehendes Eishockey spielt und jeder Spieler immer wieder auf`s neue gefordert wird, ist zum Glück nicht mehr so wie vor 15 jahren als die NLA nur Mittelmass war. Die Zeiten haben sich gewiss geändert und verbessert.
Krüeger und AdC sollen beide ihre Teams nominieren und gegeneinander antreten. Arno würde die Schweiz B von Krüeger schlagen.
Naja ist jetzt nicht so, leider gottes.
P.S. Urs, früher hatte es nur 8 - später 12 Nationen, also war es schwieriger den Klassenerhalt zu schaffen als heute wo 16 Nationen teilnehmen. Mit 16 Nationen ist es für die Schweiz etwa so schwierig abzusteigen, wie wenn Buemi in der ersten Formel 1 Saison gleich WM werden könnte. Früher war das Gefälle viel weniger als heute wo man Frankreich gleich mit 6:0 schlagen kann. Hoffe du verstehst was ich damit meine.


Bearbeitet von alterarosafan (28/03/2009 15:09)

hoch
#52080 - 28/03/2009 15:47 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: alterarosafan]
algonquin Offline
Mitglied

Registriert: 29/10/2008
Beiträge: 492
Antwort auf:
Sorry warum sollte die Schweiz ohne Krüeger in die WM Division 1 absteigen? das verstehe ich nicht ganz. Haben in der Schweiz wirklich einige das Gefühl das nur Krüeger ein "guter Trainer" sei? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> kann sowas nicht verstehen. Die Schweiz hat eine starke NLA wo man ein schnelles, technisch hochstehendes Eishockey spielt und jeder Spieler immer wieder auf`s neue gefordert wird, ist zum Glück nicht mehr so wie vor 15 jahren als die NLA nur Mittelmass war. Die Zeiten haben sich gewiss geändert und verbessert.
Krüeger und AdC sollen beide ihre Teams nominieren und gegeneinander antreten. Arno würde die Schweiz B von Krüeger schlagen.
Naja ist jetzt nicht so, leider gottes.
P.S. Urs, früher hatte es nur 8 - später 12 Nationen, also war es schwieriger den Klassenerhalt zu schaffen als heute wo 16 Nationen teilnehmen. Mit 16 Nationen ist es für die Schweiz etwa so schwierig abzusteigen, wie wenn Buemi in der ersten Formel 1 Saison gleich WM werden könnte. Früher war das Gefälle viel weniger als heute wo man Frankreich gleich mit 6:0 schlagen kann. Hoffe du verstehst was ich damit meine.



1.kann man einen posten als natitrainer mit einem des clubtrainer's gar nicht vergleichen.

2. schweiz b (adc) gegen schweiz a (rk) kann es nie geben, weil die aufstellung grösstenteils identisch wäre

3. unterschätze nicht den motivation's-auftrag eines nati-coaches. alle spieler die in die nati kommen, egal ob sie sprunger oder von arx heissen müssen das hockeyspielen nicht mehr lernen, auch taktisch sind natispieler durch die club's sehr gut ausgebildet. davoser spieler z.b. können so offensiv spielen wie adc es liebt, aber sie können es auch so wie rk es liebt. schlussendlich bleibt lediglich das verinnerlichen einer philosophie und die motivation diese auch 100% umzusetzen. dieser punkt ist der wichtigste und genau in diesem bereich gibt es nur sehr wenige trainer die wirklich diese gfähigkeit besitzen. ich kenne nur zwei die dies auf lange sicht hin können. ja adc und rk welche nicht zufällig schon so lange in ihrem amt sind. gerade für eine nationalmannschaft ist es sehr wichtig immer wieder dieselbe ansprechperson zu haben. im gegensatz zum club wo der trainer täglich (manchmal fast stündlich) mit dem team arbeiten kann, ist es in der nati um so wichtiger, dass man keine, oder lediglich eine kurze angewöhnungszeit hat. so gesehen ist krüger einfach der beste mann den wir haben. einen allfälligen fähigen langzeit nachfolger sehe ich wirklich nicht, ausser adc, aber der will täglich den puls seiner mannschaft spüren. alle anderen die du mir eventuell nennen kannst sind nicht fähig über lange zeit erfolgreich zu sein. kurz vielleicht, gefolgt vom absturz.
_________________________
sag niemals nie

hoch
#52081 - 28/03/2009 15:49 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: alterarosafan]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12232
also wenn man nur die besten mitnehmen müsste wie einige es sagen .. wer soll das dann sein? wer definiert *die besten*?

schauen wir nur die play-off statistik an wie die blick-alv-empfänger? oder nehmen wir noch die vorrunde hinzu?

treten wir dann mit 4 offensiven blöcken an die wm und scheiteren dann immer mit 3-10 weil wir defensiv und kämpferisch nicht mehr mithalten können?

bern hat eindrücklich gezeigt was passieren kann wenn man 3 starke ego linien hat! jeder schiebt die verantwortung auf die anderen .. keiner kann mehr höchstleistung erbringen .. aber NEIN MAN LACHT lieber über den scb statt zu merken das sie genau das gleiche für ihre nati wollen ..

glaubt ihr eine linie

jenni - gardner - jeannin
duca - rüthemann - sprunger
fischer - plüss - von arx
riesen - burkhalter - wick

das wären die besten! und jetzt nochmals GLAUBT IHR das diese mannschaft auch nur eine chance hätte in die viertelfinals zu kommen? *rofl wo sind die arbeiter? wo ist die defensivlinie? .. wer könnte mit kampf ins spiel zurückkommen? wer könnte überhaupt körperlich mit der checkerlinie der gegner mithalten? ..

ps dube wollte nicht und wenn ein dube selbst den scb nicht zum titel schiessen kann .. warum sollte er international mehr erfolg haben?

hoch
#52082 - 28/03/2009 16:01 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: Le mieux' end]
algonquin Offline
Mitglied

Registriert: 29/10/2008
Beiträge: 492
Antwort auf:
also wenn man nur die besten mitnehmen müsste wie einige es sagen .. wer soll das dann sein? wer definiert *die besten*?

schauen wir nur die play-off statistik an wie die blick-alv-empfänger? oder nehmen wir noch die vorrunde hinzu?

treten wir dann mit 4 offensiven blöcken an die wm und scheiteren dann immer mit 3-10 weil wir defensiv und kämpferisch nicht mehr mithalten können?

bern hat eindrücklich gezeigt was passieren kann wenn man 3 starke ego linien hat! jeder schiebt die verantwortung auf die anderen .. keiner kann mehr höchstleistung erbringen .. aber NEIN MAN LACHT lieber über den scb statt zu merken das sie genau das gleiche für ihre nati wollen ..

glaubt ihr eine linie

jenni - gardner - jeannin
duca - rüthemann - sprunger
fischer - plüss - von arx
riesen - burkhalter - wick

das wären die besten! und jetzt nochmals GLAUBT IHR das diese mannschaft auch nur eine chance hätte in die viertelfinals zu kommen? *rofl wo sind die arbeiter? wo ist die defensivlinie? .. wer könnte mit kampf ins spiel zurückkommen? wer könnte überhaupt körperlich mit der checkerlinie der gegner mithalten? ..

ps dube wollte nicht und wenn ein dube selbst den scb nicht zum titel schiessen kann .. warum sollte er international mehr erfolg haben?


sehe das ähnlich wie du.

ein satz vielleicht noch zum nachdenken.

unsere vermeintlich "besten" werden grundsätzlich völlig überwertet, keiner hat es bisher geschafft sich international durchzusetzen. mit abstrichen jenni und plüss in schweden.

der einzige heisst mark streit und wenn krüger 5 solcher streit's nicht aufbieten würde, erst dann wären zweifel am coach unsererseits angebracht.
aber wir haben nur einen streit und den liebt rk über alles, nicht nur rk!

ich ziehe den hut vor mark streit und seiner einstellung, nicht aber vor allen anderen bequemen schweizer stars !!!

wenn ein streit gerne unter krüger spielt, kann der nicht viel falsch machen.
_________________________
sag niemals nie

hoch
#52083 - 28/03/2009 16:31 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: Le mieux' end]
Forza_Biancoblu Offline
Veteran

Registriert: 02/09/2006
Beiträge: 11210
Antwort auf:
jenni - gardner - jeannin
duca - rüthemann - sprunger
fischer - plüss - von arx
riesen - burkhalter - wick

das wären die besten! und jetzt nochmals GLAUBT IHR das diese mannschaft auch nur eine chance hätte in die viertelfinals zu kommen? *rofl wo sind die arbeiter? wo ist die defensivlinie? .. wer könnte mit kampf ins spiel zurückkommen? wer könnte überhaupt körperlich mit der checkerlinie der gegner mithalten? ..


Da hast du Recht. Der einzige, der defensiv sowie kämpferisch brauchbar wäre, ist hier König Paolo!
_________________________
"The game of hockey, in its essence, is not just any sport; I think it truly is the greatest sport in the world, by far." (Mark Moore)

hoch
#52084 - 28/03/2009 16:34 Re: Ralph Krueger muss weg [Re: algonquin]
alterarosafan Offline

Mitglied

Registriert: 03/03/2009
Beiträge: 159
Ort: Gränz Bezirk
@Le mieux und Algonquin: Die Argumente von euch sind gewiss berechtigt, möchte ich nicht korrigieren.
Es kann schon sein das der Heimvorteil noch einen ganz besonderen Anreiz und Schub geben wird, nur wenn dieses Team das Krüeger für diese wichtige Heim WM zusammenstellt wieder versagt, heisst 8. Platz, was dann? dann muss was gehen.
Nach normalem Verlauf muss die Schweiz in ihrer Vorrunden - Gruppe den 2. Platz erreichen, alles andere wäre eine Katastrophe.
Die Zwischenrunde mit den allfälligen Gegner Schweden, USA und Lettland muss die Schweiz auf dem dritten Platz abschliessen können, heisst das Spiel gegen die USA wird möglicherweise entscheiden wer 3. oder 4. wird.
Wenn dritter, haben sie möglicherweise eine Chance auf das HF, wenn vierter wirds wieder beim VF bleiben, kommt fairerweise auch auf die andere Gruppe sprich Konstelation drauf an.
Hatte es schon mal geschrieben. Lieber auf spektakuläre Art und Weise bis ins VF kommen und ausscheiden, als unspektakulär im VF versagen das keine Emotionen zeigt, zeigen darf.
Naja vielleicht sind meine Ängste zu gross und es wird trotzdem eine gute WM geben.

@Le mieux was würdest du den zu diesen Nominationen sagen? natürlich nur wenn alle Fit und verfügbar sind.

Torhüter: Jonas Hiller - Martin Gerber - Ronny Rüegger

Verteidiger: Mark Streit - Matthias Seger
Goran Bezina - Felicien Du Bois
Julien Vauclair - Beat Forster
Roman Josi - Severin Blindenbacher

Sturm: Andres Ambühl - Hnat Domenicelli - Peter Guggisberg
Paolo Duca - Martin Plüss - Ivo Rüthemann
Patrick Fischer - Ryan Gardner - Adrian Wichser
Marcel Jenni - Roman Wick - Sandy Jeannin

Sollte meine Traumteam sein. Was dieses Team daraus machen könnte wissen wir alle nicht, dann ist es vermessen zu glauben das dieses nicht besser sei als das von Krüeger. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Bearbeitet von alterarosafan (28/03/2009 16:53)
_________________________
http://www.arosafans-fr.4ch.ch

hoch
Seite 3 von 71 < 1 2 3 4 5 ... 70 71 >