Seite 5 von 17 < 1 2 3 4 5 6 7 ... 16 17 >
Optionen
#47366 - 11/12/2008 11:53 Re: .. [Re: sgler]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
Antwort auf:
Der Z will Forster jetzt sicher nicht mehr haben! Das Geheule soll wohl die Fans abhalten, die ganze Geschichte zu hinterfragen! Aber ob die Taktik aufgeht??

Glaubst du wirklich im Ernst, die gehen auch nur einen Franken runter bei der Ablösesumme? Eh nicht....würde mich wundern! Auch wenn der HCD mit bestem Beispiel voran gegangen ist.....Geld regiert das Hockey....


kommt halt drauf an .. hätte man rappi gesagt das sie bei riesen das max. bezahlen müssen .. wer weiss ob riesen nicht schon heute für rappi spielen würde ..

ergo hat davos den schaden in grenzen halten können .. man hat a) einen weiterhin motivierten riesen und b) man hat ihn für dieses jahr noch .. das c) man immernoch etwas für ihn bekommen .. nicht 500k aber die zahlen sind ja nicht bekannt ..

hoch
#47367 - 11/12/2008 11:58 Re: .. [Re: Le mieux' end]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4851
Ort: Steinhausen
wenn einer gehen will, soll man ihn ziehen lassen, per sofort und falls nicht möglich aufgrund des Personls (wie Meier in Zug) kann man sich immer noch auf Ende Saison einigen.

Wenn es nicht passt, ist es besser er geht, egal wie beliebt oder wie gut der Spieler ist. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#47368 - 11/12/2008 12:00 Re: .. [Re: Richter #38]
Rog.. Online   content
Veteran

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 2718
ZSCs Forster ab sofort beim HC Davos
Wie die National League auf ihrer Internetseite berichtet, spielt ZSC-Verteidiger Beat Forster ab sofort für den HC Davos. Der 25-Jährige hat am Montag seine fristlose Kündigung eingereicht und spielt in Zukunft nicht mehr für die ZSC Lions. Über die Beweggründe zur fristlosen Kündigung gibt es verschiedene Aussagen. Scheinbar soll Forster Differenzen mit der Führungscrew der ZSC Lions gehabt haben. Im Falle eines Transfers trotz laufendem Vertrag wird gemäss National League-Reglement eine Konventionalstrafe von CHF 500 000 fällig. HCD-Verwaltungsratspräsident Tarzisius Caviezel: "Wir werden die Strafe bezahlen."

Guggisberg, Stoop, Forster aber immer am jammern, dass man kein Geld hat. Beim Jammern ist der HCD ja ebenfalls Rekordmeister...

hoch
#47369 - 11/12/2008 12:04 Re: .. [Re: Richter #38]
Chlotener Offline
Profi

Registriert: 13/03/2002
Beiträge: 931
der fall riesen mit forster zu vergleichen ist daneben.

meiner meinung nach müssten vertragsbrüche während der saison (wie jetzt forster und letztes jahr pittis) höher bestraft werden das heisst mehr kohle.

während der saison kann der geschädigte club keinen auch nur im ansatz gleichwertigen ersatz holen.

wenn ein spieler ein problem hat dann soll er den club informieren das er weg möchte und auf ende saison gehen. so kann der club mit diesem wechsel planen und entsprechende transfers tätigen.

hoch
#47370 - 11/12/2008 12:06 Re: .. [Re: Chlotener]
Yzerman19 Offline
Veteran

Registriert: 07/04/2004
Beiträge: 2672
Forster zu Davos:

http://www.nationalleague.ch/NL/aktuell/de/sportinformationen_news.php?news=brz010_1

Kann ich nicht verstehen. Er braucht wohl die Nähe zum Sektenführer.
_________________________

hoch
#47371 - 11/12/2008 12:07 Re: .. [Re: Chlotener]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4851
Ort: Steinhausen
Es ist halt einfach so geregelt, eigentlich sollte der neue Klub dem alten Klub die ganze Vertragsdauer bezahlen plus Zinsen. Das ist meine Meinung

So wie bei Domi Meier finde ich es gut, kein Ersatz gefunden, also bleibt er einfach bis Ende Saison! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#47372 - 11/12/2008 12:08 Re: .. [Re: Chlotener]
Ostkurve Offline
Mitglied

Registriert: 14/12/2006
Beiträge: 331
Ort: Davos schön isch
auch ich halte das transfersystem für einen absoluten schwachsinn!
pro transfersperre!

jedoch ist halt unser bundesgesetz höher als das ligareglement

nichtsdesto trotz, ich freu mich das forster zurück kehrt =)
_________________________
Im Eishockey geht es nicht um leben oder tod... Es geht um viel mehr!

hoch
#47373 - 11/12/2008 12:21 Re: .. [Re: Richter #38]
Methusalem Offline
Profi

Registriert: 21/09/2006
Beiträge: 418
Absolut einverstanden - aber leider gehen diejenigen die man gerne gehen sehen würde nicht! Es gehen meistens eben die anderen! Bin mir sicher, dass dies eine "Welle" auslösen wird in dem Sinn, dass von verschiedenen Seiten alles probiert wird wenn dies ins Schema eines Spielers oder Clubs passt. Müssen wohl damit leben!

Ganz extreme Lösung, und nicht anwendbar, aber wunderbar:

Sämtliche Punkte die ein Verein mit einem Spieler der Weg will(gemäss seinen Einsätzen auf dem Matschblatt) gewonnen hat - werden halbiert und dem aktuellen Punktestand des verpflichtenden Clubs per sofort abgezählt!!!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/teufel.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/plaudernd.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/zunge.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />

Genial - see you <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />

hoch
#47374 - 11/12/2008 12:28 Re: .. [Re: Chlotener]
Le mieux' end Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 12204
Antwort auf:
der fall riesen mit forster zu vergleichen ist daneben.

meiner meinung nach müssten vertragsbrüche während der saison (wie jetzt forster und letztes jahr pittis) höher bestraft werden das heisst mehr kohle.

während der saison kann der geschädigte club keinen auch nur im ansatz gleichwertigen ersatz holen.

wenn ein spieler ein problem hat dann soll er den club informieren das er weg möchte und auf ende saison gehen. so kann der club mit diesem wechsel planen und entsprechende transfers tätigen.


findest du? weisst du warum riesen diese saison noch beim hcd spielt? vielleicht eben darum weil man im gegensatz zum z dem forster nicht gesagt hast du bleibst bis vertragsende .. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wink.gif" alt="" />

höher bestrafen? wieso? .. gemäss gesetz darf er ja gehen .. und eine höhere strafe würde dieses gesetz untergraben .. das hiesse einer mit einem mehrjahresvertrag dürfte niemehr kündigen .. weil er dann gefahr läuft keinen neuen arbeitgeber zu finden ..
und wenn so eine strafe gilt dann sollte sie auch in dem falle gelten wenn der club den spieler nicht mehr will <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wink.gif" alt="" />

hoch
#47375 - 11/12/2008 12:30 Re: .. [Re: Rog..]
Rekordmeister Offline
Mitglied

Registriert: 15/06/2007
Beiträge: 40
Ort: Chur
@ Rog..

Persönlich finde ich es ehrlich gesagt ebenfalls äusserst bedenklich, dass das Transferreglement solche Übungen zulässt.

Aus sehr, sehr guten Quellen verfüge ich jedoch über folgendes Hintergrundwissen:

- Beat Forster fühlt sich schon seit anfangs Saison nicht mehr wohl in Zürich
- Beat Forster ist selber aktiv auf den HCD zugegangen
- Beat Forster selber möchte nach Davos
- Die Verhandlungen laufen schon sehr viel länger (rund 1 Monat)
- Logisch muss sich ein Spitzenklub für einen solchen Spieler interessieren (hat der "Z" ja schon bestens vorgelebt in der Vergangenheit und Lugano oder Bern würden in einer vergleichbaren Situation wohl ähnlich handeln)
- Auch in Davos gibt es Geldgeber, welche für solche Fälle ein spezielles Budget zur Verfügung stellen (vergleiche hier auch ZSC, Kloten, Lugano, Zug usw.)

Verschwörungstheorien sind hier wirklich nicht angebracht.

Es ist so, wie es ist: Beat Forster will unbedingt aus Zürich weg und hat sich entschieden nach Davos zu gehen. Zudem bezahlt der HCD anstandslos die 500'000 Franken. Basta!

hoch
Seite 5 von 17 < 1 2 3 4 5 6 7 ... 16 17 >