Seite 2 von 19 < 1 2 3 4 ... 18 19 >
Optionen
#46242 - 18/11/2008 22:23 LEO solls richten!
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1474
Leo Schumacher an die Bande!


Bearbeitet von SlashVille (18/11/2008 22:24)

hoch
#46243 - 18/11/2008 22:56 Re: LEO solls richten! [Re: SlashVille]
Petrov #14 Offline
Profi

Registriert: 11/09/2004
Beiträge: 757
Ort: Zug
Wieso plötzlich dein Wandel?

Bin der Meinung der Trainer hat den Mentalcoach dringender als die Spieler...Leo als Übergangslösung wäre eine gute Idee!
_________________________
Michal Grosek

hoch
#46244 - 18/11/2008 23:48 Re: LEO solls richten! [Re: SlashVille]
Bundy, Al Bundy Offline
Profi

Registriert: 22/04/2008
Beiträge: 526
Antwort auf:
Leo Schumacher an die Bande!


Und dann? Dann geht's genau gleich weiter mit den gleichen unfähigen Spielern. Nur dass uns der "Gspass" einfach nochmals locker eine Million mehr kostet.

hoch
#46245 - 18/11/2008 23:57 Re: LEO solls richten! [Re: Petrov #14]
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1474
Antwort auf:
Wieso plötzlich dein Wandel?


Shedden ist nach wie vor ein Toptrainer. Aber wenns halt nicht funktioniert.. irgendwann muss was passieren. Die Mannschaft kämpft meiner Meinung nach. Damals in der letzten Katastrophensaison war das anders. Also was will man anderes tun? Transfers wurden getätigt, ein Mentaltrainer angagiert. Das nächste und letzte was man tun kann ist Shedden zu entlassen. Ist halt so.

hoch
#46246 - 19/11/2008 01:47 Re: LEO solls richten! [Re: SlashVille]
zuoz Offline

Profi

Registriert: 06/11/2008
Beiträge: 734
Ort: Zuoz
Antwort auf:
Antwort auf:
Wieso plötzlich dein Wandel?


Shedden ist nach wie vor ein Toptrainer. Aber wenns halt nicht funktioniert.. irgendwann muss was passieren. Die Mannschaft kämpft meiner Meinung nach. Damals in der letzten Katastrophensaison war das anders. Also was will man anderes tun? Transfers wurden getätigt, ein Mentaltrainer angagiert. Das nächste und letzte was man tun kann ist Shedden zu entlassen. Ist halt so.








Auch wenn ich mich wieder melde es wird einen Grund haben.
Ist Shedden wirklich der ideale Trainer für Zug?
NEIN und nochmals NEIN !
Shedden hatte zu lange Rückendeckung vom Vorstand, nun muss dieser einsehen können das man einen Fehler gemacht hat.
Wenn man gegen ein Langnau das in dieser Saison sogar stärker ist als in der letzten dermassen unter die Räder kommt, man nur einmal ein Aufbäumen sieht vom 5:0 zum 5:2, vorher wie nachher nichts sieht und das nach wievielen Spielrunden?... irgend einmal muss diese Notbremse gezogen werden.
Wie früher um so besser den keiner hat was gegen Zuger man ist sich nur nicht mehr gewöhnt diese Zuger in den Play Out zu sehen. Eine Angstmache wird hier fehl am Platz sein und eine solche will hier niemand verbreiten, leider ist es es keine Angstmache sondern ein purer Kampf um die Play OFF Plätze.
Was der Vorstand daraus machen wird ist Sache der Zuger und diese Zuger haben was besseres verdient als in die Play Out zu kommen. Die Hoffnung wird eh immer zuletzt sterben, leider wird es dann auf einmal eng und realistisch werden, für gute und schlechte Zeiten in Zug.

hoch
#46247 - 19/11/2008 07:34 Re: LEO solls richten! [Re: zuoz]
c-ro Online   sleepy
Profi

Registriert: 01/12/2003
Beiträge: 729
Ort: Welschenrohr
Antwort auf:
Auch wenn ich mich wieder melde es wird einen Grund haben.
Ist Shedden wirklich der ideale Trainer für Zug?
NEIN und nochmals NEIN !
Shedden hatte zu lange Rückendeckung vom Vorstand, nun muss dieser einsehen können das man einen Fehler gemacht hat.
Wenn man gegen ein Langnau das in dieser Saison sogar stärker ist als in der letzten dermassen unter die Räder kommt, man nur einmal ein Aufbäumen sieht vom 5:0 zum 5:2, vorher wie nachher nichts sieht und das nach wievielen Spielrunden?... irgend einmal muss diese Notbremse gezogen werden.
Wie früher um so besser den keiner hat was gegen Zuger man ist sich nur nicht mehr gewöhnt diese Zuger in den Play Out zu sehen. Eine Angstmache wird hier fehl am Platz sein und eine solche will hier niemand verbreiten, leider ist es es keine Angstmache sondern ein purer Kampf um die Play OFF Plätze.
Was der Vorstand daraus machen wird ist Sache der Zuger und diese Zuger haben was besseres verdient als in die Play Out zu kommen. Die Hoffnung wird eh immer zuletzt sterben, leider wird es dann auf einmal eng und realistisch werden, für gute und schlechte Zeiten in Zug.


Was stagglisch du do eigentlech zäme?!
_________________________
Eishockey; Manchmal ist die Welt eben doch eine Scheibe...

hoch
#46248 - 19/11/2008 08:50 Re: LEO solls richten! [Re: Bundy, Al Bundy]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Und wie willst Du sonst handeln???? bis Weihnachten wird Shedden sicher an der Bande sein und sollte sich dann die Situation nicht verändert haben (ich glauube weiterhin an Zug, ABER so wies aussieht, wird es keine Änderung geben), dann muss man einfach mit dem Trainer oder Ass.Trainer handeln. Es geht doch einfach nicht, dass man mit dem teursten Budget von jeder Mannschaft (ausser Lugano und Davos) auseinandergenommen wird.

Auich das Interview von Fischer passt zur Situation (übrigens ein sehr gutes Interview ohne Schönrederei, Danke Fischer). Allerdings war da grosse Ratlosigkeit zu spüren, als ob man nicht genau weiss warum und woran, dann beginnen natürlich schnell die Zweifel und das Selbstvertrauen wankt, da hilft auch der Mentalcoach wenig bei solchen Spielen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#46249 - 19/11/2008 09:07 Re: LEO solls richten! [Re: Richter #38]
Bundy, Al Bundy Offline
Profi

Registriert: 22/04/2008
Beiträge: 526
Antwort auf:
Und wie willst Du sonst handeln???? bis Weihnachten wird Shedden sicher an der Bande sein und sollte sich dann die Situation nicht verändert haben (ich glauube weiterhin an Zug, ABER so wies aussieht, wird es keine Änderung geben), dann muss man einfach mit dem Trainer oder Ass.Trainer handeln. Es geht doch einfach nicht, dass man mit dem teursten Budget von jeder Mannschaft (ausser Lugano und Davos) auseinandergenommen wird.

Auich das Interview von Fischer passt zur Situation (übrigens ein sehr gutes Interview ohne Schönrederei, Danke Fischer). Allerdings war da grosse Ratlosigkeit zu spüren, als ob man nicht genau weiss warum und woran, dann beginnen natürlich schnell die Zweifel und das Selbstvertrauen wankt, da hilft auch der Mentalcoach wenig bei solchen Spielen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />


Im Ergebnis wird es wie immer darauf hinauslaufen, dass der Trainer gehen muss. Das ist mir klar. Herr Shedden ist sicher nicht schuldlos, auch er macht Fehler, aber für mich tragen nach wie vor die Spieler die Hauptschuld, die nicht laufen, keinen Pass spielen können, in der Abwehr stehen wie ein Hühnerhaufen.
Gestern Abend war ich im Schluefweg: Walser ist mehr Schlittschuh gelaufen als bei uns in der ganzen Saison. Er konnte plötzlich wieder Pässe spielen und annehmen. Und er erfüllte seine Defensivaufgaben. Am Schluss machte er sogar ein Tor.
Ist jetzt Shedden Schuld, dass Walser in Zug nichts zeigte, wie übrigens schon letzte Saison unter Simpson? Oder liegt es an Walser selber? Was will da ein Trainer machen, wenn der Spieler nicht will und sich auf seinem Vertrag/Lohn ausruht?
Liegt es an Shedden, dass unsere Verteidigung auch diese Saison ein Hühnerhaufen ist?

Vielleicht liegt es nach wie vor auch daran, dass die Erwartungen in Zug einfach zu hoch sind: Von der Spitzengruppe reden, das Wort "Meistertitel" in den Mund nehmen, ohne ein Spiel gespielt zu haben etc. Gut, inzwischen haben es auch die letzten Schönredner geschnallt, dass es ums nackte Überleben geht.
Oder von Teams sprechen, die "man schlagen muss": Auch ein Sieg gegen Langnau, Biel oder Ambri gibt maximal drei Punkte.


Bearbeitet von Matchstrafe (19/11/2008 09:16)

hoch
#46250 - 19/11/2008 09:23 Re: LEO solls richten! [Re: Bundy, Al Bundy]
c-ro Online   sleepy
Profi

Registriert: 01/12/2003
Beiträge: 729
Ort: Welschenrohr
Antwort auf:
... auch er macht Fehler, aber für mich tragen nach wie vor die Spieler die Hauptschuld, die nicht laufen, keinen Pass spielen können, in der Abwehr stehen wie ein Hühnerhaufen.
Gestern Abend war ich im Schluefweg: Walser ist mehr Schlittschuh gelaufen als bei uns in der ganzen Saison.


Der Vergleich mit einem Spieler, welcher in einem neuen Umfeld eine neue Chance sieht, hinkt. Es ist völlig logisch, dass ein Spieler, welcher unzufrieden ist, nicht die Leistung zeigt, die er zeigen könnte. Nichts desto trotz bin ich klar der Meinung, dass man auch gestern wieder gesehen hat, dass die Mannschaft ganz klar NICHT geschlossen hinter Shedden steht. Jeder, der jetzt noch etwas anderes behauptet, hat Tomaten auf den Augen.


Antwort auf:
Liegt es an Shedden, dass unsere Verteidigung auch diese Saison ein Hühnerhaufen ist?


Neeein... natürlich nicht. Schliesslich sind die Coaches nicht für die Organisation auf dem Spielfeld verantwortlich... die sind nur dazu da um Geld zu kassieren fürs Nichtstun.
_________________________
Eishockey; Manchmal ist die Welt eben doch eine Scheibe...

hoch
#46251 - 19/11/2008 09:23 Re: LEO solls richten! [Re: Bundy, Al Bundy]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Ich sage nicht dass nur Shedden Schuld ist. Es ist ein Teamsport und immer beide parteien (Trainer und Spieler) sind Schuld. Das ist ja klar. Aber man hat schon spieler ausgewechselt, es bleiben also nur noch 2 Varianten: Trainer und Goalie! Wenn man gar nichts macht, wird man genauso als Trottel dargestellt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Zum Glück kommt jetzt 2x Lugano 2 Spiele 2 Siege!
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
Seite 2 von 19 < 1 2 3 4 ... 18 19 >