Offizielles Forum des EHC Visp
Seite 27 von 29 < 1 2 ... 25 26 27 28 29 >
Optionen
#434180 - 20/11/2022 23:58 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 2609
Ort: Aargau
Solange kein SL tauglicher Goalie verpflichtet wird, bzw. gefunden wurde, sollte man auf die eigenen Junioren setzen. Warum gegen Biasca am Dienstag nicht Nelson Schickli bringen? Ich bin sicher, der lässt weniger Abpraller zu und wenn doch, dann wehrt der wie gelernt zur Seite ab. Für etwas hat man ihn doch als dritten Mann.

Auch rüttelt das vielleicht die Mannschaft wach. Der EHC gibt den Junioren eine echte Chance. Die Spieler die nicht spuren, werden nach Thun oder Saas Grund geschickt und dafür spielen junge motivierte Jungs. So hab ich auch weniger Mühe mit Niederlagen. Kehrt zu den Wurzeln zurück! Auch die Zuschauer werden das goutieren. Hopp EHC!

hoch
#434185 - 21/11/2022 09:35 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
gregy Offline

Profi

Registriert: 02/11/2010
Beiträge: 505
Ort: Wallis
Wieder mal gute Werbung gemacht vor so einer tollen Kulisse. Ich frage mich auch schon länger warum Nelson Schickli nie eine Chance bekommt. Kann mir nicht vorstellen, dass er schlechter wäre.

hoch
#434191 - 21/11/2022 12:10 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Kuonikos Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2005
Beiträge: 51
Ein ganz schwieriger Abend als Visper Fan:

1. Siders ist im 1. Drittel schlichtweg alles aufgegangen, was die Tore betrifft. Zunächst will der Puck nicht rein, dann macht Siders die Dinger rein.
2. Was danach von den Unseren kam, war schlicht und ergreifend schlecht und zu wenig.
3. Unsere Abwehr ist ein Hühnerhaufen. Wir hatten im Vorfeld der Saison gewichtige Abgänge, die wurden nicht oder nicht adäquat ersetzt. Das rächt sich nun leider.
4. Auffallend: Wie oft wir hinten Stockfehler produzieren und im Spielaufbau Fehlpässe haben. Das erinnert mich leider ganz stark an die Gelinas-Zeit. Ahlström sticht dabei nochmals heraus.
5. Virtanen: Am Puck sicher sehr versiert. Seine Defensiv-Arbeit war aber erschreckend schwach. Wenn diese Linie nach hinten arbeiten musste, waren wir mit einem Spieler weniger auf dem Feld. Ich hoffe schwer, da ändert sich noch etwas. Hat m.E. mit "braucht noch Zeit" überhaupt nichts zu tun.
6. Scheel mag ein guter Spieler sein, er ist aber nicht einer von 2 Ausländer in unserer Liga. Dafür nimmt man ihn viel zu wenig wahr auf dem Feld.
7. Wenn ich dann noch sehe, dass Spieler grinsend zur Bank kommen nach einem Einsatz bei 0-3 im letzten Drittel, stelle ich die Charakterfrage ganz an den Anfang des Problems. Da kann auch ein Trainer wenig bewirken.

Diese Einschätzung mag auch dem Frust geschuldet sein über das gestern Erlebte (tolle Kulisse, Hockeygötter zu Gunsten Siders, kein Tor geschossen). Aber dennoch: Diesen Auftritt muss der EHC erst einmal verkraften und verarbeiten.

hoch
#434222 - 22/11/2022 23:01 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
funnyman Offline

Mitglied

Registriert: 11/01/2010
Beiträge: 482
Die Verunsicherung ist sehr groß. Gewisse Spieler bringen wirklich kein pass zustande! Technisch schwach.
Es fehlt immer noch der Zug nach vorne und nicht nur Karussell spielen, sondern einmal wagen in den Slot zu gehen.
Abschlüsse wagen!
Außer Mäder geht nie jemand vors Tor wo es weh macht!!!

Vor dem Tor darf doch ein Gegenspieler nicht zwei Mal an Puck gelangen, spätestens nach dem 1. Mal muss dieser weggecheckt werden!!!

Aber wenn der Captain die Bande scheut und defensiv wirklich nichts abbringt, dies als ehemaliger NLA Spieler……!!

Die Rockets haben es gezeigt, wie man 5:3 im PP spielt

Hoffe, dass dies im Video angeschaut wird!

3 Punkte, jedoch gibt man die Führung jedesmal viel zu einfach preis!!!

Hoffe, dass Chirjaev am Samstag wieder spielen kann

hoch
#434227 - 23/11/2022 08:01 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Lucky Offline
Profi

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 747

Es schmerzt richtig gehend dem EHC Visp zuschauen zu müssen.
5Gegentore im eigenen Stadion gegen den weit abgeschlagenen Tabellen letzten ist einfach nur Grausam.
Die Spiele der ersten Mannschaft sehen aus wie wenn da ein Haufen Junioren unstrukturiert übers Eis laufen.

Der Schwung der ersten 3Spiele nach Gelinas ist verpufft,alles wieder wie gehabt.
Man liegt nach 24 Spielen auf Platz 4 mit 72:78! Gegentoren.
Der Rang täuscht aber gewaltig,denn die Tabelle ist eng,sehr eng,ein verlorenes Spiel und man findet sich auf Platz 7wieder.

Immer wenn man glaubt die Spiele könnten nicht noch schlimmer werden,setzt die Mannschaft noch einen drauf.
Wetten im Neuen Jahr wird ein neuer Trainer an der Bande stehen.

hoch
#434232 - 23/11/2022 10:35 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
funnyman Offline

Mitglied

Registriert: 11/01/2010
Beiträge: 482
Bin der Meinung, dass der Trainer nicht das Problem ist, sondern wirklich die Einstellung und das Gehabe etc.

Will auch betonen, dass es nicht alle Spieler betrifft……

Aber gewisse Spieler würde ich einmal ausleihen…..dann merken sie evtl. dass man nur mit Einsatz und Wille gewinnen kann

hoch
#434233 - 23/11/2022 11:26 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 2609
Ort: Aargau
Wer war das eigentlich mit der Flasche? Der sollte unter die Wolldecke. Null Disziplin, gegen die eigenen Fans/Zuschauer geht das nicht! Das zeigt aber wie es um manche Spieler steht.

hoch
#434234 - 23/11/2022 11:30 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Kuonikos Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2005
Beiträge: 51
Der Zuschauer sitzt in der ersten Reihe; wer geworfen hat, habe ich nicht gesehen. Aber ganz ehrlich: Ich habe dem Zuschauer applaudiert (habe aber nicht gehört, was er sagte), weil es genau das zu diesem Zeitpunkt gebraucht hat: E M O T I O N EN und Feuer im Team. Jemand, der die Spieler zusammenstaucht und ihnen die Meinung geigt.

Zum Flaschenwerfer: Klar, macht man nicht (ein paar verbale Entgleisungen der Spieler waren auch darunter). Es zeigt aber, dass es dem Team nicht egal war, man selber angefressen über den Spielverlauf und die momentane Situation war.


Bearbeitet von Kuonikos (23/11/2022 11:33)

hoch
#434235 - 23/11/2022 11:32 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
gregy Offline

Profi

Registriert: 02/11/2010
Beiträge: 505
Ort: Wallis
Es ist traurig was da abgeht. So wird die schöne Arena immer leerer. Man stelle sich nur vor, wenn das Spiel gestern verloren gegangen wäre. Dann wären wieder ein paar weniger gekommen. Auch traurig, dass die Mannschaft erst Emotionen zeigt und zu spielen beginnt wenn sie durch einen zu Recht entäuschten Fan provoziert wird! Mir kommt das so vor als wären alle zufrieden, CEO, Präsident, Sportchef…die Sponsoren verlängern ihre Verträge und alles ist gut. Und wenn Emotionen auf der Spielerbank aufkommen, dann sicher gegen den Schiri weil falsch gepfiffen hat, aber sicher nicht sich selbst hinterfragen. Ein neuer Trainer kann da auch nichts ändern, das ist zu kurz gegriffen.

hoch
#434296 - 26/11/2022 17:06 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 2609
Ort: Aargau
Man kann Scheel gut finden oder schlecht. Er ist aber wie ein Schweizer-Uhrwerk. Spielt jedes Spiel. Gibt immer Einsatz für die Mannschaft. Aber nein, der riesen Scorer ist Scheel halt nicht, dennoch trägt er schon das "spezielle Shirt".

Was ist mit Virtanen los? Schon verletzt oder krank?

Die Zeiten als die Söldner jedes Spiel bestritten haben ist definitiv vorbei. Hoffentlich belehrt mich Scheel eines Besseren.

hoch
Seite 27 von 29 < 1 2 ... 25 26 27 28 29 >