Offizielles Forum des EHC Visp
Seite 58 von 60 < 1 2 ... 56 57 58 59 60 >
Optionen
#436800 - 07/03/2023 10:48 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Spanky82 Offline
Mitglied

Registriert: 12/05/2006
Beiträge: 112
Ort: Visp
Ich nenne mal das Kind beim Namen. Ich wünsche mir Arno Del Curto als Trainer sowie als Sportchef. Dieses Doppelmandat ist in der NLB machbar. Mit dem höchsten Budget der NLB kann er sich eine gute Mannschaft zusammenstellen. Er konnte in Davos mit schwierigen Spielern (schillerfalter) umgehen, hat immer wieder neue, junge Spieler in das Team integriert und der Spielstil würde zur Mentalität der Oberwalliser passen. Er ist in der Hockey-Schweiz bestens vernetzt und hat auch bei den Ausländer meistens ein gutes Händchen gehabt. Er hat einen Mix zwischen autoritär und kumpelhaft, spricht deutsch und ist sich das "Klimas" eines Dorfes in einem Bergkanton gewohnt. Eine Challenge diesen Klub vorwärts und eventuell auch mal in die NLA zu führen. Ich weiss nur nicht, ob er sich das hier in Visp antun will.

hoch
#436801 - 07/03/2023 11:01 Re: Saison 2022/2023 [Re: Spanky82]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1194
träumen darf man, aber das ist nicht realistisch. zudem die Zeit von Arno dem Supertrainer ist abgelaufen, der hat seinen Zenit längst überschritten und wäre dann der nächste grosse Name der in Visp nicht funktioniert und scheitern würde! Visp hat in den letzten Jahren eigentlich fast jeden Trainer-Typ ausprobiert, geklappt hat es wenig bis gar nicht. Wenn sollte Visp als neuen Trainer holen? Keine Ahung, aber sicher keinen "Oldie" wie Arrno, dessen beste Zeit schon längst vorbei ist. Evtl. würde ja Jason O'Leary in Visp funktionieren keine Ahnung, er war immerhin Meistertrainer bei Langenthal, aber bei Visp würde es vermutlich nicht funktionieren, aus welchen gründen auch immer. Man hat es ja shcon mal mit einem anderen Meistertrainer dem hochgelobten Hanberg versucht, aber Langenthalt wurde nicht dank Hanberg Meister sondern trotz ihm. Und das Hanberg bei Visp nicht funktioniert war mir schon zum voraus ganz klar. Visp hat es ausprobiert aber es hat nicht geklappt.
Den Gerüchten nach soll ein etwas jüngerer Ausländer neuer Visp-Trainer werden, der Name von ihm ist mir leider soeben entfallen, blöderweise. man darf gespannt sein, wer schlussendlich neuer Bandengeneral in Visp wird. Was ist mit dem Sportchef? Wer ist jetzt in Visp Sportchef? Gibts da auch einen neuen oder macht das Wobmann?

hoch
#436844 - 08/03/2023 10:14 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
CoMcDavid Offline

Mitglied

Registriert: 13/03/2009
Beiträge: 206
Glaube nicht, dass sich ARNO das antut ehrlich gesagt. Ich tippe auf Heinz Ehlers (Schleifer) oder Gary Sheehan (war 8 Saisons bei Chaux und 7 bei Ajoie). Bei Sheehan wahrscheinlich nicht kompatibel mit nicht-frankofonem Umfeld (also doch eher nicht).


Bearbeitet von CoMcDavid (08/03/2023 10:29)

hoch
#436847 - 08/03/2023 10:55 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
funnyman Offline

Profi

Registriert: 11/01/2010
Beiträge: 647
Ich erwarte relativ rasch eine Stellungnahme des EHC bzgl neuem Trainer und den Spielern, welche weiterhin bleiben
Neue Spieler werden meines Erachtens erst nach Ende der Playoffs beider Ligen bekanntgegeben

hoch
#436849 - 08/03/2023 11:14 Re: Saison 2022/2023 [Re: funnyman]
derpaul Offline
Profi

Registriert: 16/08/2012
Beiträge: 1194
Heinz Ehlers soll ja definitiv in die Schweiz wechseln, siehe swisshockeynews. Viele Optionen für ihn gibt es aktuell ja nicht und Kloten will ihn scheinbar nicht und bei Davos fällt er raus, diese holen einen anderen. Oder gibts bei Davos die grosse Überraschung und die holen Ehlers statt Holden? Kann ich mir eigentlich nicht so vorstellen, das mit Holden und HCD scheint ja schon länger fix zu sein. Da bei Visp schon relatisch rasch klar war das ein neuer kommt, könnte es sehr gut möglich sein,d ass der neue Visp-Trainre Heinz ehlers ist, mal gucken ob sich dass dan bewahrheitet oder nicht.
Da bleiben für "Beton Heinz" eigentlich nur Ajoie oder Visp. Ehlers kann ich mir eigentlich nicht mehr für die NLB vorstellen, daher könnte man meine es wäre Ajoie. ABER als Nati-Trainer wäre die NLB fast schon etwas idealer, daher spricht auch einiges für Visp. Würde eigentlich bei Ehlers auf Visp tippen, aber sage dass es Ajoie wird oder so. Wenn alles klappt wird man (spätestens) am Freitag erfahren wo Ehlers nun Cheftrainer wird.

hoch
#436850 - 08/03/2023 11:31 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 3064
Ort: Aargau
Mehr als die 3-4 Sätze von Volken, wird es vermutlich nicht geben. Eine echte Stellungnahme (Eine Pressekonferenz mit Livestream) oder eine Saisonende-Party mit Infos usw. gibt es beim EHC nicht.

Sollte Ehlers unterschreiben bzw. bereits unterschrieben haben, was tatsächlich möglich wäre, wird Wobmann und auch Pico sich Ehlers im sportlichen unterordnen müssen. Können.. besser gesagt, wollen die zwei das? Auch wird man ihm 2 oder 3 Jahre anbieten müssen.

Emond wir auch kein Kandidat mehr sein. Pico soll zur Akte Sheehan gesagt haben, dass Frankokanadier nicht ins Oberwallis passen.

Ajoie und Ehlers? Nie im Leben!

hoch
#436857 - 08/03/2023 15:01 Re: Saison 2022/2023 [Re: CoMcDavid]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 1042
Ort: Visp, VS
Original geschrieben von: CoMcDavid
Bei Sheehan wahrscheinlich nicht kompatibel mit nicht-frankofonem Umfeld (also doch eher nicht).


Der wirds definitiv nicht. Pico selbst hat das Chlöisu Zaugg schon am Telefon gesagt. Geht auf Watson und liest den Zaugg Artikel über den EHC.

Ich werde mich hüten, den link zu posten, sonst ist das gesamte Forum wieder down... grin grin grin Aber gibt wohl eh bald ein neues...

Oder kann das jemand hier übernehmen?
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#436858 - 08/03/2023 15:07 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 1042
Ort: Visp, VS
Ah, Lucky hat das schon gemacht, hab ich grad gesehen. smile
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#436864 - 08/03/2023 21:53 Re: Saison 2022/2023 [Re: derpaul]
Lucky Offline
Profi

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 842
Original geschrieben von: derpaul
Heinz Ehlers soll ja definitiv in die Schweiz wechseln,


Heinz Ehlers in Visp?
Inzwischen glaube ich das dem EHC tatsächlich nur noch jemand vom Kaliber eines Ehlers helfen kann.
Jemand der seinen Spieler beibringen kann wie sie zu spielen und wo sie zu stehen haben und vielleicht sowas wie ein System in die Köpfe der Spieler bringt.
Was haben wir in den letzten Jahren an Trainern kommen und gehen gesehen....und dann erst die internen "Lösungen" mit Ägerter,Wobman,Schüppach...mit jedem Trainer ist der Hühnerhaufen wirrer geworden...bis man schliesslich mit einem 0:5 aus den Playoffs ausscheidet. Schlimmer gehts nimmer.

Von einem Ehlers waage ich erst gar nicht zu Träumen,tatsache ist aber das es jetzt jemand braucht der Ruhe in den Club bringt,dem Sportchef tief unter die Arme greift,etwas Zeit erhält und quasi von Null an sich ein Team aufbauen kann um irgendwann mal wieder Erfolgreich zu sein um nicht auch noch die letzten Zuschauer zu vergraulen.

hoch
#436870 - 09/03/2023 12:37 Re: Saison 2022/2023 [Re: EXIL VS]
Rick Offline
Veteran

Registriert: 05/04/2003
Beiträge: 2074
Ehlers wird bei Kloten landen


Bearbeitet von Rick (09/03/2023 12:37)

hoch
Seite 58 von 60 < 1 2 ... 56 57 58 59 60 >