Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 51 von 89 < 1 2 ... 49 50 51 52 53 ... 88 89 >
Optionen
#433394 - 21/10/2022 16:57 Re: Saison 2022/2023 [Re: Bones]
rote Front Online   content
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 4002
Ort: (Gross-)Chur
Original geschrieben von: Bones
Darum : Immer die Saison beginnen lassen, und dann große Töne spucken, nicht umgekehrt &#128077;


… und ich dödel habe immer gedacht, dass am Schluss abgerechnet wird. Wieder was gelernt.


Bearbeitet von rote Front (21/10/2022 17:22)
_________________________
Ein Kanton - die Stadt - der Verein: EHC CHUR

hoch
#433496 - 25/10/2022 14:27 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
Huegi Offline
Mitglied

Registriert: 22/01/2006
Beiträge: 80
ich auch

hoch
#433540 - 26/10/2022 22:14 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
schtaibogg Offline
Rookie

Registriert: 07/11/2018
Beiträge: 34
10 Runden gespielt, Zeit für ein Fazit.

Neues Team:
Was haben wir letztes Jahr gejammert, dass nur 1-2 Spieler mit Abschlussqualitäten fehlen, um ins Mittelfeld aufzurücken. R. Lüdi hat ein Team zusammengestellt, welches wir Ende letzten Saison wohl kaum erträumt hätten. Ein weiteres Torhütertalent, ein routinierter Verteidiger inkl. verheissungsvolle Spieler mit Churer Vergangenheit, dazu ein Sturm mit einigen NLB-Spielern sowie einem Toptransfer. Ein Topspieler stösst noch dazu. Dazu 3 Trainer. Kompliment!

Verein:
Bekenntnis zur Swiss Leage, die Jahre ohne Vision und Strategie scheinen vorbei, die Nachwuchsabteilung personell und strukturell gestärkt. Es geht was. Kompliment!

Saisonverlauf:
Gute Leistungen in der Vorbereitung. Das Potential der Spieler war deutlich sichtbar. Saisonstart ok, auf und abs. Kaum Verletzungen. Stabile Ranglistenmitte erreicht, ohne Angst, unter den Strich zu fallen. In den letzten Spielen klare Abwärtstendenz. Das Team scheint gehemmt, weiss auf dem Eis nicht, was zu tun ist. Lieber mit einem Pässchen die Verantwortung abschieben als drauf zu hauen. Pech oder Unvermögen? Zunehmend Frustfouls. Man spürt die steigende Unzufriedenheit. Die Toptransfers verschwinden im Mittelmass. Die Summe der Klasse der einzelnen Spieler übersteigt die Teamleistung immer deutlicher. Tore werden auch kaum
Mehr geschossen. Das Selbstvertrauen ist weg. 10 Runden hats gedauert, nur 10 Runden!
Muss etwas unternommen werden? Klar, da sind wir uns einig, sonst dreht die Spirale weiter in die falsche Richtung! Was muss unternommen werden? Eigentlich auch klar, wenn meine Analyse nur 10% stimmt! Wird sich das was ändern? Wir werden es sehen.

Hopp Khur und dem Vorstand und der sportlichen Leitung kluge und mutige Entscheidungen.

hoch
#433549 - 27/10/2022 11:15 Re: Saison 2022/2023 [Re: schtaibogg]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4377
Ort: Chur
Könnte vieles unterschreiben. Was man dringend rausbringen muss, ist das fahrige Auftreten. Weiss nicht wie viele male man die Scheibe wegen eines Backhandpässchens oder an der Bande verloren hat, weil man den Zweikampf nicht annehmen konnte/wollte. Irgendwie fehlt da ein wenig die Konsequenz was sich dann halt auch vor dem Tor wiederspiegelt. Wurde dann aber im letzten Drittel wirklich deutlich besser.

Burkhalter und Halberstadt machen aber wirklich Freude und mit etwas Wettkampfglück rutscht da gestern nicht nur eine Scheibe rein. Bei Frei muss man wohl noch etwas abwarten. Da scheint der Trainingsrückstand noch relativ gross.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#433550 - 27/10/2022 11:17 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
churer1933 Offline
Mitglied

Registriert: 15/06/2017
Beiträge: 190
Diese Harmlosigkeit vor dem Tor ist unfassbar, Schiri hin oder her, auf ehcfans haben sie es gut geschrieben "der Schiri macht keine Tore". Jedoch hatte ich gestern das Gefühl das der Schiri unter Umständen viele Tore von uns Verhindert hat mit sehr fragwürdigen Entscheidungen. Beim Penalty hätte man ohne Probleme noch 2-3 Strafen obendrauf Pfeifen können/müssen...nur mal ein Beispiel.

Schaut man Statistiken von Burkhalter, Halberstadt in der Mysports League an und rechnet noch NLB Zugänge dazu + noch einen aus der NLA fragt man sich schon was mit diesen Spielern passiert sobald die unser Leibchen anziehen. Bei den zwei erstgemeinten ist natürlich die Punkteausbeute gemeint. Ansonsten gebe ich dir recht das die sehr viel Freude machen Spielerisch


Bearbeitet von churer1933 (27/10/2022 11:20)
_________________________
Uf und ab und miar sind trotzdem do, immer hinter üsem EHC stoh

hoch
#433554 - 27/10/2022 13:46 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
Khuri Online   content

Profi

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 672
Man könnte Roman Josi oder Nico Hischier ins EHC-Dress stecken, sie würden die Kiste nicht mehr treffen….

hoch
#433558 - 27/10/2022 16:12 Re: Saison 2022/2023 [Re: Khuri]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4377
Ort: Chur
Mal eine erstgemeinte Frage und überhaupt nicht als Schulzuweisung zu verstehen. Weiss jemand wie die Schiedsrichter für die Partien ausgewählt werden?

Der Herr gestern war ja sehr offensichtlich nicht Fähig eine Partie vor 500 Nasen zu leiten. Seine Verunsicherung wurde ja von Minute zu Minute grösser und seine Entscheidungen merkwürdiger. Heisst ja überhaupt nicht, dass er in Düdingen nicht hervorragend Myhockey pfeifen könnte, wo höchsten mal der Papi vom Ersatztorwart was reinbrüllt...

Wird so etwas berücksichtigt?
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#433560 - 27/10/2022 16:46 Re: Saison 2022/2023 [Re: Junge von ganz vorne]
Tumasch Offline
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 1002
Ort: Chur
theoretisch müsste man die wurst ja fast in schutz nehmen. da an der spitze des nationalen eishockeys jetzt 14 clubs spielen, braucht es da halt auch mehr von den "guten schiris". was übrigbleibt landet dann bei uns!

ansonsten sage ich nix mehr zum gestrigen spiel, der matchbericht auf ehcfans deckt praktisch alles ab. diese tollen berichte seien auch mal verdankt, absolute spitze blush

ach ja, etwas hätte ich doch noch: der einfluss von der bank muss viel aktiver werden, der schiri muss wissen wer da coacht! und butch als captain ist mir halt auch zu lieb, der schiri muss auch da wissen, dass man sich nicht alles gefallen lässt. nach spielende 10 min mit den pausenclowns zu diskutieren bringt da wenig.

es ist wie es ist, und was macht da der gewöhnliche churer fan? er flitzt am nächsten samstag frischfröhlich mit dem gut gefüllten car nach thun, frei nach dem motto: macht doch was ihr wollt, uns kriegt ihr nicht los cool!

vermutlich sind halt doch die anderen gewöhnlich.....

hoch
#433561 - 27/10/2022 16:48 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
churer1933 Offline
Mitglied

Registriert: 15/06/2017
Beiträge: 190
Ist mir gestern auch aufgefallen, sobald es ein wenig hektisch wurde auf dem Eis oder auf den Rängen schaute der Schiri nach links nach rechts nach hinten wie er irgend einen Anfall hätte und Pfiff danach irgendwas dass dort geschah wo er nichtmal hingeschaut hatte, überfordert von A-Z.
_________________________
Uf und ab und miar sind trotzdem do, immer hinter üsem EHC stoh

hoch
#433625 - 29/10/2022 17:14 Re: Saison 2022/2023 [Re: rodeo]
schtaibogg Offline
Rookie

Registriert: 07/11/2018
Beiträge: 34
Wie stehts um Evan Tschumi. Ist er im Training?

hoch
Seite 51 von 89 < 1 2 ... 49 50 51 52 53 ... 88 89 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi