Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
#427298 - 04/01/2022 15:21 Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben!
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5427
Ort: Langenthal
Bis am 15. Januar wird der SCL mindestens nicht spielen können:
https://sclangenthal.ch/1-mannschaft/startseite/news/955-drei-weitere-partien-verschoben

Was denkt ihr, wann und wie geht es weiter?

hoch
#427299 - 04/01/2022 15:47 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Watschi]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 2821
In einer Phase, in welcher man nicht weiss wie hart das Coronavirus noch wüten kann, ganze 50 (!) Qualifikationsspiele anzusetzen ist einfach nur idiotenhaft! Da muss sich Willi Vögtlin und die gesamte Liga an der eigenen Nase nehmen...

Für mich gibt es nur eine Lösung. Die gesamte 5. Qualirunde (Spiele 41 bis und mit 50) abzusagen und nach genau 40 gespielten Runden die Quali zu beenden.
Es bringt überhaupt niemandem was, die Quali in dieser Situation mit all diesen Verschiebungen künstlich in die Länge zu ziehen. Ob man dann die Playoffs in einer best-of-seven-Serie oder in abgekürzter Form spielen soll, kann man dann nach Abschluss der Quali entscheiden.
Saisonabbruch ist meiner Meinung nach im Moment noch kein Thema!

hoch
#427300 - 04/01/2022 16:20 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Watschi]
Biergarten Offline

Mitglied

Registriert: 18/10/2010
Beiträge: 249
Ort: Schore hinde dure
Phuu schade, somit wird der SCL dann fast einen Monat nicht mehr gespielt haben...bald werden dann noch Zuschauerbeschränkungen o.ä. kommen. Stellt sich dann halt die Frage betr. der wirtschaftlichkeit, falls weniger Spiele (verkürzte Quali) ausgetragen werden oder gibts dann wieder irgendwelche Gelder?

Fand den Artikel von Chlöisu noch spannend, während andere mit Spezialbewilligung nach Australien einreisen confused


Bearbeitet von Biergarten (04/01/2022 16:31)
_________________________
Chüüübel gholt!

hoch
#427302 - 04/01/2022 17:37 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Watschi]
mekoch Offline
Profi

Registriert: 04/03/2014
Beiträge: 1043
Ort: us em Gäu
Ich wäre eigentlich auch für den Vorschlag von @Nr.100. Einzige Bedenken habe ich, wenn man sich auf 40 Spiele einigt, dass z.Bsp. einige Vereine den Nachteil haben, gegen Teams 3x auswärts und nur 1x zu Hause gespielt zu haben. Dies kann ein ganz schöner finanzieller Nachteil sein. Auch Olten gegen Langenthal betrifft diese Situation und andere auch. Es ist also nicht ganz einfach, eine solche Entscheidung zu Treffen. Wenn man, sagen wir mal ab dem 20.01 versucht trotzdem 5 Runden zu Spielen, gibt das ein ganz happiges Programm für die Vereine. Es ist nicht unmöglich, vor allem kann man die Olympia-Pause nützen, aber es darf dann gar nichts mehr passieren, von wegen Quarantäne der Teams.
Momentan auch fraglich ob die Spiele weiterhin mit Fans gespielt werden kann. Man darf gespannt sein, aber ich hoffe.....


Bearbeitet von mekoch (04/01/2022 21:03)
_________________________
DAS Oltenforum
https://tinyurl.com/Oltenforum

hoch
#427303 - 04/01/2022 20:30 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Nr.100]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2341
Ort: Region Basel
Original geschrieben von: Nr.100
In einer Phase, in welcher man nicht weiss wie hart das Coronavirus noch wüten kann, ganze 50 (!) Qualifikationsspiele anzusetzen ist einfach nur idiotenhaft! Da muss sich Willi Vögtlin und die gesamte Liga an der eigenen Nase nehmen...


Wer konnte auch ahnen das die Politiker aus 2 Jahren Pandemie so gut wie gar nichts lernen (Massnahmen im Voraus zu planen scheint immer noch ein Fremdwort zu sein. Ratschläge der Epidemiologen werden regelmässig ignoriert. Es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht. etc.)...


Bearbeitet von droopy (04/01/2022 20:50)

hoch
#427309 - 05/01/2022 07:27 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Watschi]
th0emu Offline
Veteran

Registriert: 14/03/2006
Beiträge: 1807
Ort: uf äm Land
Es ist Flexibilität von Allen verlangt!
Ich würde nicht mehr gross auf den Spielplan schauen, sondern immer die Teams gegeneinander spielen lassen die gerade nicht in Quarantäne sind wenn sie noch nicht die 5 Spiele gegeneinander gespielt haben.

hoch
#427310 - 05/01/2022 09:06 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: th0emu]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5427
Ort: Langenthal
Das wird bereits so praktiziert, der Spielplan wird ständig aktualisiert, zumindest in der National League, Swiss League aber wohl auch.

hoch
#427312 - 05/01/2022 12:22 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Watschi]
Fight 10 Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2015
Beiträge: 125
Es ist nicht nur die Politik welche Fehler machten. Es sind vor allem jene, welche mit der Selbstverantwortung nicht umgehen können!
Die SL hat eigentlich viel mehr Zeit als man denkt. Keine Olympiapause, keine WM wo man Rücksicht nehmen muss.
Wer stört sich schon an Playoffs im April/Mai (das während der Hockey WM)? Matchbesuche ohne Mütze, Handschuhe und dergleichen, einem Bierchen in der Abendsonne sowie einer kürzeren Sommerpause.
Hockeyherz was willst du mehr!

hoch
#427314 - 05/01/2022 14:51 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: Fight 10]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 6043
Ort: Luzern
Original geschrieben von: Fight 10
Es ist nicht nur die Politik welche Fehler machten. Es sind vor allem jene, welche mit der Selbstverantwortung nicht umgehen können!
Die SL hat eigentlich viel mehr Zeit als man denkt. Keine Olympiapause, keine WM wo man Rücksicht nehmen muss.
Wer stört sich schon an Playoffs im April/Mai (das während der Hockey WM)? Matchbesuche ohne Mütze, Handschuhe und dergleichen, einem Bierchen in der Abendsonne sowie einer kürzeren Sommerpause.
Hockeyherz was willst du mehr!

Das geht aber auch nur in diesem Jahr weil es keine Ligaqualifikation gibt. Ich bin definitiv auch dafür, dass die Meisterschaft zu Ende gespielt wird inkl. Playoffs Best-of-Seven.
In Ambri werden nun wieder die Stehplätze gesperrt... wahrscheinlich ziehen die anderen Stadien schon bald wieder nach. Was für eine Farce.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#427315 - 05/01/2022 17:05 Re: Wie weiter? Noch mehr Spiele verschoben! [Re: N0thing!]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5427
Ort: Langenthal
Es ist derzeit für die Verantwortlichen extrem schwierig, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Jeder hat eine eigene Ansicht, was angemessen und richtig ist, und welche Massnahmen dagegen vollkommen übertrieben sind. Von vollständiger Öffnung bis totalem Lockdown gibt es sämtliche Optionen, und mancher meint, seine Meinung sei die einzig richtige.
Ich finde, wenn gespielt werden soll, dann mit Publikum, Geisterspiele bringen niemandem etwas, aber möglichst mit sportlich einigermassen fairem Kader. Wenn also beispielsweise der SCL mit gerade knapp 15 Feldspielern und nur einem einsatzfähigen Goalie gegen die GCK Lions mit 22 fitten Spielern antreten müsste, dann wäre das schon recht fragwürdig. Aber eben, was genau ist fair in der momentanen Lage?
Vielleicht hilft es ja sogar, wenn derzeit so viele positiv sind im Eishockey, dann ist der Spuk dafür vielleicht schneller vorbei. Alles Wunschdenken, das ist klar, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Entscheidend sind die Hospitalisationen, das wurde in letzter Zeit immer wieder betont und ist - soviel ich weiss - auch so im Covid-Gesetz definiert. Gibt es denn bei den Hockeyanern auch Hospitalisierte oder sind diese generell nur leicht krank oder gar symptomlos? Das vernimmt man nicht. Man macht ja sogar ein Geheimnis darum, wer betroffen ist.
Es bleiben viele Fragen und ich habe auch nicht die Paradelösung parat.

hoch
Seite 1 von 2 1 2 >