Seite 4 von 4 < 1 2 3 4
Optionen
#426762 - 02/12/2021 12:02 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
Westy#7 Offline
Profi

Registriert: 06/08/2002
Beiträge: 896
Ort: Schweiz
@dirkiboy
Definitiv ist es so, dass die Ausländer diese Saison bei Ambri nicht top sind, keine Frage. Ich sehe aber aktuell 2 grosse Probleme, die mir bei jedem Match auffallen:

Verteidigung:
Gute Verteidiger können eben nicht nur einfach verteidigen, sondern offensiv etwas machen, dass kann diese Saison leider einzig und alleine Fora, und dies auch nicht jeden Abend und höchstens noch bis Ende Saison....... Solange wir Fischer und auch Hächler im Lineup haben und beispielsweise I. Dotti (nichts gegen Dotti, der macht was er kann) in der ersten Linie spielt, weil es keine besser gibt, dann wird es gegen jeden Gegner einfach schwierig und Ambri wird höchstens um einen Pre-Playoffplatz spielen können. Und diese schlechte Qualität hat aus meiner Sicht auch einen grossen Einfluss auf die Offensive, dieses Problem kann halt dann einfach nur ein Top-Stürmer kompensieren, diesen haben wir diese Saison definitiv nicht. Unter diesem Problem leidet definitiv auch das Powerplay, aktuelle Statistik benötigen keine Worte.

Bullys:
Die Bully-Statistik von Ambri ist gelinde gesagt katastrophal, wenn beispielsweise gegen Servette beim 2-3 die Statistik 13-34 lautet, dann wird es ebenfalls schwierig, ein enges Spiel zu gewinnen.

Einzig Positives: Gute CH-Stürmer (Johnny, Dario, Inti etc.) und aktuell immer noch im Rennen um einen Pre-Playoffplatz.

In diesem Sinne, Forza Ambri
_________________________
Forza AMBRI

hoch
#426886 - 07/12/2021 20:59 Re: Saison 2021/2022 [Re: Westy#7]
dirkiboy Offline
Profi

Registriert: 27/03/2008
Beiträge: 1129
Leck mich im Arsch. Wann werden wir endlich von diesem Cereda Unsinn erlöst?
_________________________
HCAP

hoch
#426908 - 08/12/2021 18:40 Re: Saison 2021/2022 [Re: dirkiboy]
Zbinden Offline

Profi

Registriert: 20/12/2008
Beiträge: 1056
Ort: Friborgo
Original geschrieben von: dirkiboy
Leck mich im Arsch. Wann werden wir endlich von diesem Cereda Unsinn erlöst?
Hartes Vokabular, ("erlösen"), aber wenns nicht läuft, wird sofort auf den Trainer gezeigt. Die Trainerentlassung als kurzfristiges Allheilmittel erfreut sich oft an grosser Beliebtheit (aktuelles Beispiel André Schubert bei Ingolstadt). War noch nie mein Ansatz, aber wer jetzt eine Trainerdiskussion führen will, darf dies gerne tun. Nach dem ersten richtigen Windstoss, der ihm entgegenbläst, hoffe ich allerdings, dass sich möglichst wenige an diesen branchenüblichen Diskussionen beteiligen. Ich plädiere dafür, ruhig weiterzuarbeiten. Nächste Saison haben wir sicher wieder bessere Ausländer. Zudem wäre es finanziell äusserst fragwürdig, in einer Saison ohne Absteiger den Trainer zu wechseln.

Vielleicht ergibt sich mit Kozun ja noch irgendwo ein Tauschgeschäft...

_________________________
#8 Nicola Celio

hoch
Seite 4 von 4 < 1 2 3 4