Optionen
#425586 - 17/10/2021 12:33 Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds
seekandfind Offline
Profi

Registriert: 18/09/2007
Beiträge: 848
genau, ab dieser Nichtleistung fehlen uns die Worte.
Kein Kampf, kein Biss, kein Teamgeist, fehlende Fitness, fehlende Qualität!!
Nur letzteres ist dem Budget geschuldet, alles andere könnte man trotzdem zumindest versuchen.

hoch
#425587 - 17/10/2021 12:57 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: seekandfind]
Fight 10 Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2015
Beiträge: 101
Ein schwarzer bis dunkelschwarzer Abend gestern. Wir hatten zehn wunderbare Jahre, spätestens ab jetzt werden wir auf die Probe gestellt.
Was tun? Alle Spieler anschwärzen oder denjenigen an die Bande stellen welcher die Spieler geholt hat. Wäre ein Versuch für ein paar Matches.

hoch
#425588 - 17/10/2021 17:41 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: seekandfind]
The_Haunted Offline
Mitglied

Registriert: 21/02/2011
Beiträge: 303
Ort: Streetside
Dass gestern die wohl treuesten Fans vor Spielende gegangen sind, spricht für sich.
Tipp für den Trainer: Man darf auch den Torhüter auswechseln.
Tipp für Coffman: Pässe sind da, um anzukommen.
Tipp für Rantanplan: Zurück in den wilden Westen zu den Daltonbrüdern.
Das leideste ist, dass die Jungen kämpfen wie wild und nichts dabei resultiert. Gar nichts. Bei der Leistung schafft es GCK vor uns in die Playoffs.

hoch
#425595 - 18/10/2021 09:42 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: The_Haunted]
freier reporter Online   content
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 1924
Würde der Trainer nicht Jeff Campbell heissen, würde bestimmt eine Entlassung gefordert werden. Timeout? Torhüterwechsel? Emotionen reinbringen? Fehlanzeige!
Bin nach 2 Dritteln nach Hause gegangen, dies kommt selten vor.
Die Stars im Team reissen imMoment rein gar nichts. Tschannen ist immerhin bemüht, aber es klappt nichts. Ranta bringt dem Team gar nichts, besser jetzt ersetzen. Der Ausfall von Elo ist extrem spürbar.

hoch
#425601 - 18/10/2021 12:14 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: seekandfind]
Superkelly 81 Offline

Mitglied

Registriert: 09/09/2010
Beiträge: 115
Ort: Oberaargau
Ich bin gegen Visp nach 2 Dritteln gegangen und diesmal war ich wieder sehr nahe dran, aber wie sagt man so schön die Hoffnung stirbt zuletzt, aber ich wurde böse entäuscht, ein Timeout währe manchmal nicht schlecht man müsste es nur nehmen, man kann bei einem Gegner so das Spiel brechen, das sollte eigentlich auch Jeff wissen, liebe Spieler bei euch würde kein zacken aus der Krone fallen, wenn ihr einmal einen kernigen Check an eurem gegner anbringen würdet, soviel ich informiert bin dürfen sie im Frauen Eishockey keine Checks an ihren Gegenspielerinen anbringen oder nur sehr wenige wo erlaubt sind, also spielt endlich wieder Männer hockey. Wenn ihr gegen Kloten so spielt dann gute Nacht, dann werdet ihr richtiggehend mit wehenden Fahnen untergehen, dass ist sicher wie das Amen in der Kirche. Nur über Einsatz und Wille kann man auch etwas erreichen.

hoch
#425616 - 18/10/2021 21:25 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: seekandfind]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 2785
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort und werde mich nach diesem Beitrag wieder zurückziehen. Denn meine Motivation im Moment irgendetwas zu schreiben ist nicht vorhanden!

Ich sass während dem Tschaux-Spiel gemütlich mit Familie und Freundin bei einem Raclette zusammen und wusste nicht ob ich mich aus der Ferne ärgern oder jedes einzelne Gegentor weglächeln soll. Ich habe mich für letzteres entschieden. Bei mir ist langsam eine gewisse Gleichgültigkeit vorhanden.

Das Unheil (Leistung auf dem Eis!) begann gegen Olten. Meine Freunde und ich pilgerten mit grossen Hoffnungen zum Topspiel. Zustande brachte die Mannschaft rein gar nichts und konnte froh sein nicht mit einer 0:7-Klatschte vom Eis gegangen zu sein. Danach folgten (2:5 gegen Sierre, 0:6 gegen Visp, 2:6 gegen Tschaux) katastrophale Auftritte. Mit einem Torverhältnis von 4:20 (!) und null Punkten in vier Spielen gegen die stärkeren Teams kam man so etwas von krass unter die Räder. Man liess sich sprichwörtlich abschlachten.
Sorry für meine Deutlichkeit, aber so etwas sackschwaches habe ich von Seiten SCL schon lange nicht mehr gesehen! Was mir noch mehr zu denken gibt ist der Zustand der Mannschaft: Kein Biss! Keine Leidenschaft! Keine Ideen und mehr als orientierungslos auf dem Eis. Und wenn auch diese Sachen fehlen, dann hat man es mindestens dreifach so schwer wieder aus so einem derartigen Loch zu kommen wie sich der SCL jetzt befindet.
Der ganze Club ist massiv gefordert und die Verantwortlichen langsam aber sicher in der Pflicht....

hoch
#425618 - 18/10/2021 23:54 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: seekandfind]
Thosinho Offline

Veteran

Registriert: 14/01/2010
Beiträge: 1844
Ort: Streetside
Jetzt haben vielleicht auch diejenigen, welche am Thurgau-Match Positives gesehen haben, gemerkt, dass da rein gar nichts zusammenpasst..

Und jetzt zwei schwierige Auswärtsspiele. Bin gespannt, wann eine Reaktion kommt.
_________________________
Meister 11/12 | Meister 16/17 | Meister 18/19

hoch
#425621 - 19/10/2021 10:11 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: Nr.100]
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5332
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Nr.100
Mit einem Torverhältnis von 4:20 (!) und null Punkten in vier Spielen gegen die stärkeren Teams kam man so etwas von krass unter die Räder. Man liess sich sprichwörtlich abschlachten.


Da lobe ich mir unser Damenteam: 4 Spiele, 12 Punkte, 23:1 Tore!
Vielleicht sollten wir künftig häufiger Damenhockey schauen gehen.

hoch
#425624 - 19/10/2021 17:40 Re: Spiel 11: SCL vs. HC La Chaux-de-Fonds [Re: Watschi]
Superkelly 81 Offline

Mitglied

Registriert: 09/09/2010
Beiträge: 115
Ort: Oberaargau
Ich werde auf jeden fall nächsten Samstag die Damen im Spitzenspiel in Hasle Rüegsau supporten Anspiel im Brünneli ist um 19:45 Uhr.

hoch