Offizielles Forum des EHC Visp
Seite 30 von 70 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 ... 69 70 >
Optionen
#422565 - 12/05/2021 11:55 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
the-best-ever Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2008
Beiträge: 292
Original geschrieben von: EXIL VS
Ich hab Tomlinson für klug gehalten. Bei Kloten kann er nur verlieren. Ich verstehe das nicht, soll mir aber Recht sein.


Ist es bei Visp nicht ungefähr gleich, nach den getätigten Spielertransfers?

Hockeyfans meint übrigens, dass Hanberg Visp übernimmt.

hoch
#422566 - 12/05/2021 12:06 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
EXIL VS Offline
Veteran

Registriert: 17/03/2007
Beiträge: 3064
Ort: Aargau
Nein ist es nicht. Bei Kloten reden alle vom Aufstieg. In Visp spricht man von einer top Saison die man spielen möchte.

Das mit Hanberg habe ich gelesen. Noch ist es aber ein Gerücht, da keine Fakten genannt wurden. Ich halte das aber für vernünftig. Hanberg wurde schon Meister, hat vergangene Saison im Finale verloren. Ihm ist bestens bekannt, was es für den Titel braucht. Auch will er Kloten sicher zeigen das es ein Fehler war nicht mit ihm zu verlängern.

hoch
#422567 - 12/05/2021 12:47 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
CoMcDavid Offline

Mitglied

Registriert: 13/03/2009
Beiträge: 206
Gemäss Hockeyfans (Mittwoch, 12. Mai 2021, 11:26 - Maurizio Urech)

Hanberg neuer Coach des EHC Visp?
Nachdem der Vertrag mit Yves Sarault nicht verlängert wurde, könnte der schwedische Coach Per Hanberg der in Kloten durch Tomlinson ersetzt wurde, nach unseren Informationen als neuer Headcoach den EHC Visp übernehmen.

hoch
#422568 - 12/05/2021 12:48 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
CoMcDavid Offline

Mitglied

Registriert: 13/03/2009
Beiträge: 206
Für mich mittlerweile auch die wahrscheinlichste Lösung. Denke er wäre ein guter Mann und passt ins Profil eines erfahrenen und erfolgreichen Trainers.

hoch
#422569 - 12/05/2021 12:56 Re: Kader 2021/2022 [Re: CoMcDavid]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 4155
Ort: Hochwacht
Wenn Hånberg wirklich zu euch nach Visp wechselt, könnte der zweite Ausländer vielleicht auch ein Schwede oder Norweger sein, so dass er zu Klasen' Spielweise passt. Wer weiss es jetzt schon, oder anders?
Wenn die Spieler die man auf die neue Saison holt, mit dem Stammkader zusammen passt, seit ihr für Kloten ein nicht weniger grosser Kontraent, wie es Ajoie war. Ihr habt ein starkes Team, mit dem man fast schon aufsteigen muss. Der Druck und Erwartungshaltung wird dementsprechend hoch sein.
Viel Glück Visper, ischt a hüero güöti Sach. grin


_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#422571 - 12/05/2021 13:04 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
CoMcDavid Offline

Mitglied

Registriert: 13/03/2009
Beiträge: 206
Eigentlich hätte Hanberg dieses Jahr mit Kloten aufsteigen müssen. Ajoie war nur in einem Final-Spiel wirklich besser. Bei den anderen Partien hatte Kloten eher mehr vom Spiel. Bei Ajoie konnten Wolf, Schmutz und natürlich die beiden Frankokanadier nochmals eine Schippe drauflegen und ihre Effizienz unter Beweis stellen. Da konnte Kloten einzig mit Figren und Affolter richtig entgegenhalten und die vielen Strafen haben Ajoie jeweils Steilvorlagen geliefert.

hoch
#422572 - 12/05/2021 13:08 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
th0emu Offline
Veteran

Registriert: 14/03/2006
Beiträge: 1830
Ort: uf äm Land
Hatte nicht Ahlström Langenthal verlassen weil er mit Hanberg Probleme hat. Blöde Situation für ihn ...

hoch
#422575 - 12/05/2021 13:29 Re: Kader 2021/2022 [Re: th0emu]
Drei Tanne Offline
Profi

Registriert: 07/12/2004
Beiträge: 972
Hanberg? Mittlerweile gibt es in der SL doch ein paar ehemalige seiner Spieler, die nicht eben gut über ihn sprechen - hört man zumindest gerüchteweise aus Kloten und auch Langenthal. Was und wieso, keine Ahnung...

Ansonsten Top-Transfers die ihr da macht! Da darf man gerne auch etwas neidisch sein...

hoch
#422577 - 12/05/2021 14:01 Re: Kader 2021/2022 [Re: Drei Tanne]
Lucky Offline
Profi

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 842
Original geschrieben von: Drei Tanne
Hanberg? Mittlerweile gibt es in der SL doch ein paar ehemalige seiner Spieler, die nicht eben gut über ihn sprechen -


Als Mensch oder als Trainer?
Ich erinnere da gerne an Bob Mongrain,der war nicht wirklich beliebt bei den Spielern hat aber aus jedem das letzte raus geholt was schlussendlich im Meistertitel gipfelte.
Wohlfühl Trainer gabs genug in den letzten Jahren.
Ich will wieder jemand sehen der eine 2Min an der Bande bekommt weil er wie blöd aufs Eis schreit.

hoch
#422580 - 12/05/2021 14:09 Re: Kader 2021/2022 [Re: EXIL VS]
the-best-ever Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2008
Beiträge: 292
Was mich an Hanberg gestört hat, waren die ständigen Linienwechsel. Selbst in den letzten Finalspielen waren da teilweise Sturmlinien auf dem Feld die in dieser Kombination noch nie zusammengespielt haben. Als Spieler würde mich das extrem nerven.

Das ist aber auch so ziemlich mein einziger Kritikpunkt an ihm, Hanberg ist sicher nicht schuld an der Finalniederlage.

Auf dem Papier ist er ja doch sehr erfolgreich. In den letzten drei Jahren wurde er einmal NLB-Meister und zweimal Qualisieger. Von den letzten 7 Playoff-Serien hat er nur eine verloren. Vor seiner NLB-Zeit ist er in Schweden zweimal aufgestiegen.

hoch
Seite 30 von 70 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 ... 69 70 >