Seite 8 von 22 < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 21 22 >
Optionen
#420866 - 07/04/2021 08:53 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Watschi]
Längssite Online   content

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 1211
Ort: Langenthal
Es war klar, dass Ajoie reagieren würde....., sie standen besser in der neutralen Zone waren konsequenter in der Defensive und hatten mehr /direkteren Zug aufs Tor ....oder anders gesagt, der schlaue Fuchs Sheehan hat vom Campbell abgekupfert......und Hazen haben wir gleich selbst zurück ins Spiel gebracht...
Wolf im Tor wird unser grösstes Problem werden , Abpraller lässt er nur wenig mehr zu als den von Tschannen verwerteten, im Verschieben ist er ca. 3x schneller als Caminada, er wies wann er aus dem Tor raus muss und seine Fanghand scheint einen Puck Magneten zu haben....er machte gestern den Unterschied.

Trotzdem, wenn dies die Reaktion von Ajoie war, dann bin ich weiterhin zuversichtlich.

Wir hätten auch so genügend Spielanteile und Chancen zum Sieg gehabt gestern.

Es ist eine tolle Serie bis jetzt , mit attraktiven Spielen von zwei Teams, welche offenbar nicht anders können als Attake...
selbst in Unterzahl agieren beide Team's aggressiv , fahren beide mehrere Konter ...., am Powerplay könnten unsere Jungs noch arbeiten und wenn's nicht anders gehen sollte , zählen auch reingewürgte Tore ....

Erfreulich ist auch , dass das Ganze sehr fair abläuft bis jetzt.....








Bearbeitet von Längssite (07/04/2021 09:17)

hoch
#420867 - 07/04/2021 08:55 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: N0thing!]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5242
Ort: Langenthal
Mich hat der Patzer von Caminada gleich zu Spielbeginn rasend gemacht. Diese ständigen Ausflüge von ihm sind nun wirklich nicht nötig. Nicht zum ersten Mal hat uns dies ein völlig unnötiges Gegentor beschert. Für mich gibt sowas ein falsches Signal an die Mannschaft, von der man 100% Einsatz und Konzentration fordert. Wer solche Patzer zeigt, muss dafür im Rest der Partie voll bei der Sache sein und auch mal unmögliche Schüsse parieren. Caminada hingegen machte auch danach weiter fröhlich Abend-Spaziergänge. Ich sehe den Grund dafür nicht.

hoch
#420869 - 07/04/2021 09:29 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Watschi]
Längssite Online   content

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 1211
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: Watschi
Mich hat der Patzer von Caminada gleich zu Spielbeginn rasend gemacht. Diese ständigen Ausflüge von ihm sind nun wirklich nicht nötig. Nicht zum ersten Mal hat uns dies ein völlig unnötiges Gegentor beschert. Für mich gibt sowas ein falsches Signal an die Mannschaft, von der man 100% Einsatz und Konzentration fordert. Wer solche Patzer zeigt, muss dafür im Rest der Partie voll bei der Sache sein und auch mal unmögliche Schüsse parieren. Caminada hingegen machte auch danach weiter fröhlich Abend-Spaziergänge. Ich sehe den Grund dafür nicht.


Ich habe auch oft den Eindruck , als hätte er zuwenig Übersicht auf die Spielsituation bei seinen Ausflügen und gerät dann unter Druck .... seine Entscheidungen sind für die Mitspieler meist sehr schwer zu lesen , irgend ein Mix aus überhastet und zu spät ....

hoch
#420872 - 07/04/2021 11:27 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Längssite]
seekandfind Offline
Profi

Registriert: 18/09/2007
Beiträge: 815
Caminada ist nach seiner Verletzung meiner Meinung nach noch nicht auf dem Niveau, oder in der Form, um die Mannschaft in den Final zu hexen.

In der Offensive werden zuviele Schnörkel gezogen, es fehlt der direkte Zug aufs Tor mit Abschluss und dann der Wille um im Slot einen allfälligen Rebound zu holen. Schönspielerei braucht es jetzt nicht, sondern Power und Entschlossenheit.

Wenn sich der SCL weiter auf eine Art offensiven Schlagabtausch mit Ajoie einlässt und die beiden obigen Faktoren nicht geändert werden, verlieren wir die Serie.

Alternativ könnte Jeff das System anpassen und wie in den drei erfolgreichen Quali Spielen, eher tiefer agieren, Ajoie zermürben und mit schnellen Kontern zuschlagen.

hoch
#420884 - 07/04/2021 14:42 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Watschi]
Fight 10 Offline
Mitglied

Registriert: 06/03/2015
Beiträge: 72
.....die Chancenauswertung war immer noch nicht optimal, Caminada immer noch nicht auf seinem besten Level, die Checks immer noch nicht Playoff würdig und darum verloren!

hoch
#420899 - 07/04/2021 18:49 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Fight 10]
freier reporter Offline
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 1866
Hazen/Devos nicht im Griff gehabt, darum verloren. Dies ist der einzige entscheidende Faktor.

hoch
#420923 - 08/04/2021 08:53 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: freier reporter]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3989
Ort: Hochwacht
Ajoie bestand mal aus der ersten guten Linien mit den Ausländern. Das war mal so. Würde heute auch in der SL nicht mehr funktionieren. Es ist eher ein Hoffen und Einreden dass es so ist. wink
Ajoie verfügt dato heute über drei starke Linien und eine vierte die mit jedem anderen Team mithalten kann.
Dieses Klische, man nehme Hazen und Devos aus dem Spiel und Ajoie verliert, ist doch überhaupt nicht so.
Schau dir das Team mal an, da hat es auch überdurchschnittliche SL Schweizer im Kader.
Natürlich kann, kann die Chance grösser sein, wenn man gute Spieler von einem Team neutralisieren kann. Was kann Langenthal wenn man Tschannen und Elo neutralisiert? wink
Auch Langenthal besitzt nicht nur eine gute Linie und ich denke der Kader von Ajoie ist breiter als das von euch, Auch andere Spieler können einige Tore erziehlen.
Gutes Spiel heute in Pruntrut.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#420925 - 08/04/2021 10:02 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5820
Ort: Luzern
Spiel drei und die Serie beginnt wieder von vorne... Best of 5 sozusagen.

Dann schau dir doch einmal wer an den Toren von Ajoie in Spiel zwei die Stöcke im Spiel haben. Hazen war an vier von fünf Toren beteiligt, zwei hat er selber erzielt. Der SCL hat hier also leider eine gewisse Aufbauarbeit verrichtet.

Grundsätzlich ist es einfach: Caminada bleibt dort wo er hingehört und beschränkt seine Ausflüge auf ein absolutes Minimum. Klar ist es manchmal gut, das Spiel schnell zu machen. Die beiden Aktionen, welche zu Toren führten, waren jedoch nicht Situationen in denen er das Spiel schnell machen wollte.
Wenige/Keine Strafen nehmen. Beim Powerplay schlagen die auch nicht ewig an den Pucks vorbei.
Vorne kaltblütiger den Zug aufs Tor suchen. Schiessen anstatt den Pass ins Niemandsland.

Start und Ende der Drittel nicht verpennen smile

s Chont guet!

HCA 2:4 SCL
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#420943 - 08/04/2021 16:00 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: N0thing!]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5242
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: N0thing!
Start und Ende der Drittel nicht verpennen smile


Ein wichtiger Faktor! 8 der 9 Tore schoss Ajoie in 'Randzeiten':
2x 1. Minute (nach 00'22/00'27)
1x 19. Minute (18'29)
1x 23. Minute (22'08)
2x 40. Minute (39'47/39'59)
59. Minute (58'52)
60. Minute (59'46)

Die 8 SCL Tore fielen mit einer Ausnahme alle in den Spielminuten 4-13 des jeweiligen Drittels

Also von Beginn weg hellwach sein ist die halbe Miete und nicht früh schon mit einem Auge auf den Countdown zur Pause schielen.

hoch
#420947 - 08/04/2021 17:54 Re: PO-1/2-Final: HC Ajoie-SC Langenthal [Re: Watschi]
andromeda Offline
Mitglied

Registriert: 11/12/2003
Beiträge: 498
Hoffentlich hei die Buebe das no gläse bevor's los geit

hoch
Seite 8 von 22 < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 21 22 >