Seite 2 von 2 < 1 2
Optionen
#419402 - 10/02/2021 20:33 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Ach so, alles klar. Dann kann ich noch lange versuchen *Facepalm*
Dann muss ich mich doch heute tatsächlich mit den Mäusen (Twitch) zufrieden geben. Immerhin Eishockey.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419403 - 10/02/2021 21:19 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: N0thing!]
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5158
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: N0thing!
Ist der Link auf der Homepage falsch hinterlegt? Mich leitets immer auf das Spiel gegen Visp...

Es gibt für das heutige Spiel keinen Link, weil MySports das Spiel produziert.

hoch
#419404 - 10/02/2021 21:52 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: Watschi]
Längssite Offline

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 1132
Ort: Langenthal
Man ist definitive in der Stimmung/Verfassung, Olten aus dem Loch zu holen.......

hoch
#419406 - 10/02/2021 22:08 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Heute gabs nur Auswärtssiege... da wäre ich von einer Ausnahme durch uns nicht abgeneigt gewesen. Vom Tore schiessen ist man leider auch wieder abgekommen. Da ich aber keine Sekunde vom Spiel gesehen habe, überlasse ich die Analyse denen, welche den Match gesehen haben. Schade, die beiden Leader haben heute einen grossen Schritt nach vorne gemacht.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419408 - 10/02/2021 23:14 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: Watschi]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 2663
Die Selbstverständlichkeit von noch zu Beginn der Saison ist definitiv verloren gegangen. Das Tief hält nun schon seit etwa drei Wochen an und gibt einem schon ein wenig zu denken.
Schwarzmalerei ist nicht angebracht. Unsere Mannschaft belegt den sensationellen dritten Rang und hat es in den eigenen Händen diesen Platz auch am Ende der Quali zu belegen. Jedoch sind die Jungs so langsam aber sicher gut beraten sich wieder zu steigern. Die Saison ist hart mit vielen Spielen in kurzer Zeit, aber das haben alle Mannschaften.
Vielleicht ist es Jammern auf hohem Niveau. Niederlagen kommen immer wieder vor, doch die Art und Weise wie man in letzter Zeit aufgetreten ist stimmt mich im Moment nicht wirklich positiv. Denn den Schalter einfach so umlegen zu können und pünktlich zu Beginn der Playoffs parat zu sein ist einfacher gesagt als getan.

Defensiv:
- Viel zu viele haarsträubende Eigenfehler
- Flüssige Spielauslösung ist Seltenheit
- Zweikampfverhalten zu wenig aggressiv
- Bei Druckphase des Gegners zum Teil total überfordert

Offensiv:
- Wenig Ideenreich und keine Überraschungsmomente
- Die Entschlossenheit im Abschluss fehlt
- Grosser Aufwand für eine gefährliche Tormöglichkeit
- Der Slot scheint Sperrgebiet zu sein


Es bleiben noch acht Spiele bis zum ersten Playoff-Spiel und die Baustellen in den matchentscheidenden Bereichen sind im Moment sehr gross. Es liegt viel Arbeit vor dem Team..

hoch
#419414 - 11/02/2021 09:27 Re: Spiel 38: SC Langenthal - HC Ajoie [Re: Nr.100]
seekandfind Offline
Profi

Registriert: 18/09/2007
Beiträge: 810
Schaut man den Kader im Herbst an:
Bircher, Chanton, Weber, Dähler, Rüegsegger, In Albon, Walker

und den jetzigen dann ist ein klarer Qualitätsverlust auf dem Papier zu sehen und dieser ist auch auf dem Eis mit all den stimmigen Punkten von Nr.100 festzustellen.

Dazu kommen einige Spieler aus Verletzungen, Küng, Müller, Tschannen, Caminada und sind sicher auch nicht bei 100% -> et voilà

Wenigstens letztere finden hoffentlich die Form auf die PO wieder.
Ein Ausländer fehlt, könnte helfen -> Verein
mit B-Liz Spielern wird es schwierig wenn am die Situation bei den Tigers und in Bern betrachtet.


Bearbeitet von seekandfind (11/02/2021 09:28)

hoch
Seite 2 von 2 < 1 2