Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
#419160 - 03/02/2021 08:16 Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5158
Ort: Langenthal
Ich sehe die Resultate der letzten Partien nicht so dramatisch. Klar waren diese Punkte budgetiert und die Leistung ungenügend, aber es schafft es nur ganz selten ein Team, eine ganze Saison hindurch Topleistungen abzurufen, man muss dann besonders in den Playoffs parat sein. Dazu haben wir nun leider diverse Verletzte, auch Stammspieler. Punkteschnitt-Meister zu werden ist ohnehin kaum eine Option als Saisonziel, die Hoffnung auf vollständige Playoffs bleibt bestehen, und da kann bestimmt auch der SCL Ausgabe 2020/2021 ein Wörtchen mitreden.

Als nächste Aufgabe steht nun die Partie gegen den HC Thurgau auf dem Spielplan. Hier droht die nächste Klatsche, wenn der SCL sich nicht klar steigern kann. Aber ich wäre nicht überrascht, wenn wir heute eine Reaktion von Langenthal sehen werden.

Die bisherigen Resultate:
HCT-SCL 4:5nV
SCL-HCT 6:1 - nach dem ersten Drittel bereits 4:0

hoch
#419177 - 03/02/2021 13:42 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Yves Müller wieder auf dem Medical Report...

Inzwischen stehen ganze sechs Spieler auf dieser Liste (5x Unterkörper, 1x Oberkörpger). Hoffe die Verletzungshexe verlässt uns bald wieder.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419182 - 03/02/2021 15:36 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: N0thing!]
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5158
Ort: Langenthal
Das mit Yves Müller kommt sehr ungelegen. Wenigstens dürfte Hans Pienitz wieder spielberechtigt sein nach seiner Sperre.

hoch
#419186 - 03/02/2021 17:42 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 2663
Ich hoffe auf Punkte. Die letzten Spiele sowie der Blick auf die Verletzungsliste lassen mich aber arg zweifeln. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Für alle die, welche keine Spiele auf MySports sehen können: Bitte per PN melden.. wink

hoch
#419189 - 03/02/2021 18:27 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Hoffe ebenfalls auf Punkte. Einfach wirds definitiv nicht, denn auch Thurgau hat etwas gut zu machen. Haben sie doch erst noch gegen die Rockets, Tschaux und Sierre dreimal in Serie verloren. Das Problem scheint bei ihnen die Offensive zu sein... Aus den letzten 14 Partien resultieren bloss 21 Tore.

HCT 1:3 SCL

@Nr.100: Du darfst dich gerne noch einmal bei mir melden smile Heute komme ich zum schauen, Merci!

PS: Wir haben die Playoffs bereits auf sicher. Jedefalls sind wir Grün hinterlegt! wink

PPS: Im Forum des HCT wurde ich wohl als rumheuler bezeichnet wegen den 6 Verletzten beim SCL. Habe dann einmal die Statistik von Thurgau angesehen. Da gibts tatsächlich nur 2 Spieler, welche sämtliche Spiele bestritten haben. 3 weitere welche je einmal gefehlt haben und dann gehts abwärts... Üble Sache, aber soll nicht unser Problem sein.
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419194 - 03/02/2021 20:27 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Guter Start, endlich mal wieder in Führung gegangen und gleich hat Elo mit einem Solo nachgelegt. Eric Himelfarb ersetzt wohl Jack Walker. Wenn ichs richtig gesehen habe ist ihm (oder der Nr.8 - Törmänen?) die Scheibe versprungen welche dann unglücklich zum 2:1 versenkt wurde.

Mir gefällt der aktive Auftritt des SCL bis jetzt. Man lässt den Thurgauern nicht viel Zeit und lässt sie nicht in de Slot.

Weiter so, kommt gut smile
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419200 - 03/02/2021 21:13 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
Aeros Offline
Profi

Registriert: 07/11/2003
Beiträge: 673
Ort: definitiv im Baselbiet
uii N0thing! Das Blatt scheint sich gerade sehr schnell zu wenden.

Jetzt nicht den Faden komplett verlieren!
_________________________
24.10.2019: "Bis effektiv in einem neuen Stadion gespielt werden könnte, kann es gut und gerne 2031 werden, sagt Stadpräsident Müller weiter."
==> wo kein Wille ist gibt es auch keinen Speed <==
==> we are "watsching" you <==

hoch
#419202 - 03/02/2021 21:34 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Aeros]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Original geschrieben von: Aeros
uii N0thing! Das Blatt scheint sich gerade sehr schnell zu wenden.

Jetzt nicht den Faden komplett verlieren!

Ja, Tami! Das waren 5 schwarze Minuten -.- Da fielen die Tore wie reife Früchte. Ich hätte wohl beim 3:3 das Timeout genommen. Das Powerplay als „Bones“ (Terrence Brennan / Temperence Brennan) auf der Bank sass, sah doch ziemlich gut aus... das zweite war dann für gar nichts.

Noch bleiben 20 Minuten!
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419204 - 03/02/2021 22:13 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
N0thing! Offline

Veteran

Registriert: 29/12/2006
Beiträge: 5754
Ort: Luzern
Leider wieder nichts geworden frown Das erste Drittel hat mir nebst dem Bock welcher zum 1:2 führte am besten gefallen. Nachher kam nicht mehr wirklich die gleiche Power oder Entschlossenheit aufs Eis.
Auffällig ist die miese Bully-Quote... Jedesmal zuerst die Scheibe erobern zu müssen ist ziemlich kräfteraubend.

Ich hasse es... gratuliere HCT, gut gespielt!
_________________________
Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!

hoch
#419205 - 03/02/2021 23:01 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
Nr.100 Offline
Veteran

Registriert: 19/10/2007
Beiträge: 2663
Verdienter Sieg von Thurgau. Für mich unerklärlich wie man nach dem souveränen 3:1 (wunderschön herausgespielte Tore) innert vier Minuten die zu diesem Zeitpunkt vollbrachte Arbeit zunichte machen kann. Defensiv ist man im Moment einfach viel zu anfällig und die haufenweise Fehler werden eiskalt bestraft.
Die erste Linie rund um Elo gefiel mir heute gut. Leider aber kommt von den restlichen Linien nicht sehr viel und es können kaum Akzente gesetzt werden.

Das Spiel war zu Beginn sicherlich besser als noch zuletzt gegen die Academy. Ab dem 2:3 war aber auch heute nicht mehr viel Gutes dabei. Es scheint im Moment definitiv Sand im Getriebe zu sein. Jetzt heisst es noch einmal alles dafür tun, um am Freitag im Heimspiel gegen Visp drei Punkte buchen zu können. Danach kommt endlich eine kleine Pause.

hoch
#419207 - 03/02/2021 23:40 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: Watschi]
HCT_Fan93 Offline
Mitglied

Registriert: 26/03/2019
Beiträge: 68
ehrlich gesagt ein komisches Spiel!
Dieses Mal hatten wir das Glück mit den 3 Toren in 4 Minuten.
Lieber ihr habt jetzt ein kleine Baisse und seit dann in den Playoffs voll im Saft als umgekehrt!
Muss aber sagen auf einen Ausländer wie ihr in mit Elo habt bin ich doch neidisch.... Sowas würde ich auch gerne mal bei uns sehen.... Unser TS hat ja seit 2 Monaten keinen Punkte mehr gemacht...

hoch
#419211 - 04/02/2021 09:20 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: HCT_Fan93]
freier reporter Offline
Veteran

Registriert: 30/01/2007
Beiträge: 1840
So, wann kommt unser Punktelieferant aus dem kleinen Kanton nebenan mal wieder in den Schoren? Es wäre an der Zeit...

hoch
#419216 - 04/02/2021 11:04 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: freier reporter]
mekoch Offline
Profi

Registriert: 04/03/2014
Beiträge: 978
Ort: us em Gäu
Original geschrieben von: freier reporter
So, wann kommt unser Punktelieferant aus dem kleinen Kanton nebenan mal wieder in den Schoren? Es wäre an der Zeit...


Ein paar Tage noch warten, solange müsst Ihr halt hartes Brot essen!

hoch
#419239 - 04/02/2021 14:15 Re: Spiel 36: HC Thurgau - SC Langenthal [Re: mekoch]
Watschi Online   content
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 5158
Ort: Langenthal
Das Spiel gestern ging äusserst leichtsinnig verloren. Gleich mehrere Tore entstanden durch saudumme Fehler und Leichtsinnigkeit, wenn nicht Arroganz. Zudem müssten vorne bei so vielen Chancen eindeutig noch 2-3 Pucks mehr rein. Bestes Beispiel direkt vor der Schlusssirene Eero Elo, der das scheinbar leere Tor nicht trifft. Es wäre zumindest der Ausgleich zum 5:5 gewesen. Vielleicht aber gut, kam es nicht dazu, es hätte das Spiel in ein falsches Licht rücken können. Kritik muss sich sicher auch Caminada gefallen lassen, ein Bigsave zwischendurch könnte nicht schaden und das eine oder andere Tor schien haltbar oder wenigstens vermeidbar.

hoch
Seite 1 von 2 1 2 >