Seite 49 von 49 < 1 2 ... 47 48 49
Optionen
#418708 - 13/01/2021 09:34 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KFlyers23]
Längssite Offline

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 1101
Ort: Langenthal
Nun seither hat sich ja einiges getan bei ihnen....


hoch
#418709 - 13/01/2021 10:01 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: konscht]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 1345
Ort: zug
Original geschrieben von: konscht
Ex-Kloten-Boss Bircher muss ins Gefängnis
Nach jahrelangen Untersuchungen wird am Mittwoch vor dem Zürcher Bezirksgericht der Fall Jürg Bircher verhandelt. Gegen den früheren Präsidenten der Kloten Flyers war wegen Vermögensdelikten ermittelt worden.

Wie der «Tages-Anzeiger» berichtet, ist Bircher geständig, er habe sich mit der Staatsanwaltschaft auf eine Anklage im abgekürzten Verfahren geeinigt. Er kassiert eine Freiheitsstrafe von 30 Monaten teilbedingt, sechs davon werden vollzogen. Innert kürzester Zeit hatte Bircher den Klub an die Wand gefahren, 2012 war ein Schaden von 11 Millionen Franken festgestellt worden.


Mindestens einer der vielleicht dafür bezahlen muss. 6 Monate sehe ich jedoch als Geschenk und absolut nicht verhältnismässig zu all den Schäden der Betroffenen.. Schon eine Spezielles System in dem wir leben... Es werden X Millionen an Sozialabgaben systematisch nicht bezahlt, die Stadionmiete wird auch nicht richtig bezahlt, Spieler usw. kriegen nicht ihre Löhne. Und daraus gibt es nur einen Abstieg in die NLB? Jeder andere Kleine müsste die ganze Bude schliessen würde er nicht die Sozialabgaben bezahlen.

Und jetzt weiss ich nicht wie die Finanzen aussehen aber da scheint auch wieder masslos Kohle ausgegeben zu werden. Wäre doch angebracht die Schulden zurück zu bezahlen? Ach nein, die wurden ja in Luft aufgelöst..

Gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#418720 - 13/01/2021 14:06 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: Brett Hauer]
KB3000 Offline
Mitglied

Registriert: 03/04/2013
Beiträge: 224
Ort: tg
3 Tage U Haft... cry Hoffe er bekommt noch,die Gefängnis-freikarte sick

hoch
#418734 - 13/01/2021 23:21 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KB3000]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2150
Ort: Region Basel
Die Schweiz ist ein Paradies für Verbrecher aller Art. Die Strafen sind lächerlich tief und jeder Krimineller hat mehr Rechte als die Opfer.

Das die Kriminellen bei der Vernehmung der Opfer dabei sein dürfen sagt ja schon alles über dieses kranke System in der Schweiz...

Es gibt viel mehr Anwälte als Job in der Schweiz, deshalb machen viele Anwälte alles (Lügen ist da nur der Anfang) um einen Job und/oder Klienten zu bekommen...


Bearbeitet von droopy (13/01/2021 23:25)

hoch
#418739 - 14/01/2021 10:13 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: KB3000]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 1345
Ort: zug
Original geschrieben von: KB3000
3 Tage U Haft... cry Hoffe er bekommt noch,die Gefängnis-freikarte sick


Quelle: nau.ch

"Drei Tage, die er im Jahr 2014 in Untersuchungshaft sass, werden ihm dabei angerechnet."

"Langer Gerichtsprozess war nicht nötig
Das Urteil wurde im abgekürzten Verfahren gefällt. Das bedeutet, dass Bircher geständig war und das Gericht den Urteilsvorschlag der Staatsanwaltschaft nur noch zum Urteil erklären musste. Ein langer Gerichtsprozess mit Plädoyers war nicht notwendig."

Das war ja wirklich schnell, 7 Jahre später!!! Wie hätte ein nicht abgekürztes Verfahren ausgesehen? 15 Jahre?

Einfach eine Farce das ganze.

Gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#418740 - 14/01/2021 10:29 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: droopy]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 1345
Ort: zug
Original geschrieben von: droopy
Die Schweiz ist ein Paradies für Verbrecher aller Art. Die Strafen sind lächerlich tief und jeder Krimineller hat mehr Rechte als die Opfer.

Das die Kriminellen bei der Vernehmung der Opfer dabei sein dürfen sagt ja schon alles über dieses kranke System in der Schweiz...

Es gibt viel mehr Anwälte als Job in der Schweiz, deshalb machen viele Anwälte alles (Lügen ist da nur der Anfang) um einen Job und/oder Klienten zu bekommen...


Ganz schlimm.
Unser System ist eine Verarschung an jeden der Ehrlich ist.
Trotzdem scheint es jedoch trotzdem irgendwie zu funktionieren...
Was nie eingerechnet wird ist wie oft Private sowie Unternehmen sich gar nicht wehren können gegen Betrügern da Sie weder das Geld noch die Zeit haben...

Gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#418744 - 14/01/2021 13:51 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: Brett Hauer]
Derzmä Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 2221
Original geschrieben von: Brett Hauer
Original geschrieben von: KB3000
3 Tage U Haft... cry Hoffe er bekommt noch,die Gefängnis-freikarte sick


Quelle: nau.ch

"Drei Tage, die er im Jahr 2014 in Untersuchungshaft sass, werden ihm dabei angerechnet."

"Langer Gerichtsprozess war nicht nötig
Das Urteil wurde im abgekürzten Verfahren gefällt. Das bedeutet, dass Bircher geständig war und das Gericht den Urteilsvorschlag der Staatsanwaltschaft nur noch zum Urteil erklären musste. Ein langer Gerichtsprozess mit Plädoyers war nicht notwendig."

Das war ja wirklich schnell, 7 Jahre später!!! Wie hätte ein nicht abgekürztes Verfahren ausgesehen? 15 Jahre?

Einfach eine Farce das ganze.

Gruess

Du vermischt da zwei Dinge: Gerichtsprozess ist nicht das selbe wie Verfahren.

hoch
#418765 - 15/01/2021 13:43 Re: Klotzen: operetten-präsident [Re: Derzmä]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 1345
Ort: zug
Original geschrieben von: Derzmä
Original geschrieben von: Brett Hauer
Original geschrieben von: KB3000
3 Tage U Haft... cry Hoffe er bekommt noch,die Gefängnis-freikarte sick


Quelle: nau.ch

"Drei Tage, die er im Jahr 2014 in Untersuchungshaft sass, werden ihm dabei angerechnet."

"Langer Gerichtsprozess war nicht nötig
Das Urteil wurde im abgekürzten Verfahren gefällt. Das bedeutet, dass Bircher geständig war und das Gericht den Urteilsvorschlag der Staatsanwaltschaft nur noch zum Urteil erklären musste. Ein langer Gerichtsprozess mit Plädoyers war nicht notwendig."

Das war ja wirklich schnell, 7 Jahre später!!! Wie hätte ein nicht abgekürztes Verfahren ausgesehen? 15 Jahre?

Einfach eine Farce das ganze.

Gruess

Du vermischt da zwei Dinge: Gerichtsprozess ist nicht das selbe wie Verfahren.


Danke für die Richtigstellung ändert jedoch trotzdem nichts an der Sache dass 7 Jahre vergangen sind und das Urteil ein Scherz ist.

Gruess
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
Seite 49 von 49 < 1 2 ... 47 48 49

Moderator:  Martin, Role, Samuel Hufschmid