Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 27 von 32 < 1 2 ... 25 26 27 28 29 31 32 >
Optionen
#417027 - 26/10/2020 20:06 Re: Saison 2020/21 [Re: Junge von ganz vorne]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3748
Ort: (Gross-)Chur
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Wenn einige Teams so dämlich sind in einer Saison bei dem es keinen Absteiger gibt sich teure NHL Fritzen zu leisten (ja ja sie spielen alle gratis grin), dürfte wohl auch die Lust in der Politik gering sein diese Verein zu retten.


Oh wie recht du hast... dafür haben sie heute wieder einen tollen offenen brief geschrieben... die gleichen die vor wochen irgendwelche nhl typen gebucht haben fordern jetzt a fonds perdu beiträge... schizophren kann man nur sagen.


Bearbeitet von rote Front (26/10/2020 20:07)
_________________________
Ein Kanton - die Stadt - der Verein: EHC CHUR

hoch
#417028 - 26/10/2020 21:25 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1098
Irgendwie macht die profiliga einen peinlichen eindruck. Zuerst der fremdschäm brief von dennis voucher und nun das peinliche mimimi von den präsidenten. Multimillionäre/milliardäre die rumheulen weil ihr hobby mal etwas teurer wird als im vorangegangenen jahr, zum kotzen. Das traurige am ganzen ist das die lokale politik wohl noch darauf einsteigen wird. Das rumgeheule ist jedoch absolut unwürdig und wie man auf die idee kommt das die schutzkonzepte funktionieren, gleichzeitig jedoch die halbe liga in quarantäne ist oder gerade rauskommt, sollte mal jemand erklären.


Ach ja falls man etwas geld sparen möchte, kann ja man ganz einfach mit dem sinnlosen farmteam gedöns aufhören.
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#417045 - 27/10/2020 14:43 Re: Saison 2020/21 [Re: echo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2150
Ort: Region Basel
Original geschrieben von: echo
Irgendwie macht die profiliga einen peinlichen eindruck. Zuerst der fremdschäm brief von dennis voucher und nun das peinliche mimimi von den präsidenten. Multimillionäre/milliardäre die rumheulen weil ihr hobby mal etwas teurer wird als im vorangegangenen jahr, zum kotzen. Das traurige am ganzen ist das die lokale politik wohl noch darauf einsteigen wird. Das rumgeheule ist jedoch absolut unwürdig und wie man auf die idee kommt das die schutzkonzepte funktionieren, gleichzeitig jedoch die halbe liga in quarantäne ist oder gerade rauskommt, sollte mal jemand erklären.


Ach ja falls man etwas geld sparen möchte, kann ja man ganz einfach mit dem sinnlosen farmteam gedöns aufhören.


Ach, das ist mir jetzt gar nicht aufgefallen, das die Spieler während dem Spiel unter dem Helm eine Schutzmaske tragen. Dann tragen sie diese Schutzmaske sicher auch im Training auf dem Eis und an den Kraftmaschinen...


Bearbeitet von droopy (27/10/2020 15:05)

hoch
#417059 - 27/10/2020 19:27 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
echo Offline
Profi

Registriert: 07/01/2007
Beiträge: 1098
Hoffe zum schutzkonzept gehört mehr als nur masken. Aber ja, es ist natürlich vertrauenstiftend wenn jemandes konzept das die gesundheit von tausenden aus der ganzen region anreisenden leute sicherstellen soll nicht genügt um die wichtigsten ca. 25 leute zu schützen. Leute die notabene organisatorisch und finanziell vom konzeptersteller gewissermassen abhängig oder zumindest verbunden sind und dadurch auch enge kontrolle und führung möglich ist.
_________________________
Wir waren vor euch da und werden auch nach euch noch da sein!




hoch
#417060 - 27/10/2020 19:31 Re: Saison 2020/21 [Re: echo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 2150
Ort: Region Basel
Original geschrieben von: echo
Hoffe zum schutzkonzept gehört mehr als nur masken. Aber ja, es ist natürlich vertrauenstiftend wenn jemandes konzept das die gesundheit von tausenden aus der ganzen region anreisenden leute sicherstellen soll nicht genügt um die wichtigsten ca. 25 leute zu schützen. Leute die notabene organisatorisch und finanziell vom konzeptersteller gewissermassen abhängig oder zumindest verbunden sind und dadurch auch enge kontrolle und führung möglich ist.



Du kannst doch die Spieler nicht einsperren wie in der NHL damit sie sich nicht von Familie und Freunden anstecken. Die Amateure aus der MySports League sowieso nicht, die arbeiten oder studieren (fast) alle.

Diese Ansteckungen der Eishockeyspieler stammen vermutlich alle aus Einzelfällen. Den grossen Anstieg in den letzten 2 Wochen haben aber Veranstaltungen mit 100 bis 1'000 Leuten verursacht die ohne Masken und Abstand durchgeführt wurden.


Bearbeitet von droopy (27/10/2020 19:34)

hoch
#417077 - 28/10/2020 18:36 Re: Saison 2020/21 [Re: droopy]
Tumasch Online   content
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 839
Ort: Chur
was bedeuten nun diese neuen massnahmen?

für mich riecht das stark nach saisonabbruch frown

hoch
#417079 - 28/10/2020 18:53 Re: Saison 2020/21 [Re: Tumasch]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3748
Ort: (Gross-)Chur
Original geschrieben von: Tumasch
was bedeuten nun diese neuen massnahmen?

für mich riecht das stark nach saisonabbruch frown


Würde ich auch sagen, diese Massnahmen sollen ja längere Zeit halten...

Unsere Gesellschaft wird wichtigere Themen haben als Eishockey.
_________________________
Ein Kanton - die Stadt - der Verein: EHC CHUR

hoch
#417096 - 29/10/2020 13:28 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
Unterländer Offline
Mitglied

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 57
Egal wie es weiter geht oder auch nicht!

EHC for ever!!!

hoch
#417103 - 29/10/2020 17:07 Re: Saison 2020/21 [Re: Unterländer]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3748
Ort: (Gross-)Chur
Nun ist es soweit. Jetzt gilt es als Fan, Zuschauer, Sponsor, Sympathisant, Funktionär oder was auch immer des EHC Chur zusammen zu stehen.

Genau in solchen Momenten zeigt es sich, wer wirklich ein schwarz-weiss-rotes Herz hat - und wir Churer haben das schon x-fach gezeigt. Wir haben schon zahlreiche schmerzvolle Niederlagen, ausweglose Situationen erlebt oder wurden vom Pleitegeier mehrfach fast aufgefressen. Wir haben es jedes Mal geschafft und sind gestärkt daraus hervorgegangen. Wir wissen wie "Katastrophen" gehen und wir werden es auch dieses Mal schaffen. Unsere Crew hat einen vertrauenswürdigen Job gemacht, der uns allen Mut machen muss!

Jeder von uns kann seinen Beitrag in dieser schwierigen Zeit leisten: Zeigt Flagge, bucht die bezahlte Saisonkarte, die Sponsoringbeiträge als "Beitrag" für einen zukünftigen attraktiven EHC Chur ab und unterstützt den EHC bei zukünftigen Aktionen!

Jetzt erst recht! Nicht in Lethargie verfallen, positiv denken, unterstützen wir unseren Verein aus unserer geliebten Stadt!


Bearbeitet von rote Front (29/10/2020 17:17)
_________________________
Ein Kanton - die Stadt - der Verein: EHC CHUR

hoch
#417110 - 29/10/2020 18:06 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1465
Für den EHC Chur sehe ich die Krise eher als Chance mit Blick nach oben. Wären wir in der NLA oder NLB (oder wie das jetzt heisst), dann wären wir wohl jetzt schon wieder Pleite, so wie ich unseren Club kenne... So aber, so hoffe ich, dass man mit einem sehr blauen Auge davon kommt (weil unsere Fixkosten im Vergleich zum Profibetrieb halt überschaubarer sind). Es wird eher die "Volks-"Clubs wie Olten, Langnau und Co. in den oberen Ligen ohne Mäzen lupfen, die – ironischerweise - sich ein tolles Fundament aufgebaut haben, aber eben auf den Spielbetrieb angewiesen sind. Die würden dann aber ja Platz für Teams von unten machen (oder selber nach unten kommen).

Wies ausgehen wird, weiss wohl keiner. Hoffen wir das Beste.
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
Seite 27 von 32 < 1 2 ... 25 26 27 28 29 31 32 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi