Offizielles Forum des EHC Arosa
http://arosa.hockeyforum.ch

Forum mit Registrationspflicht.
Seite 6 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
#416626 - 15/10/2020 21:31 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 338
Danke für die Fakten! Top! Herr Kappeler scheint viel bei Adi gElernt zu haben :-) Andererseits erschteckend, was in der heutigen Zeit ohne Substanz und Recherche einfach so als Wahrheit publiziert wird...es spielt gar keine Rolle mehr ob etwas stimmt oder nicht, einfach mal schreiben und gut ist. Der gemeine Modefan wird so sicher überzeugt...

hoch
#416627 - 15/10/2020 23:36 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3770
Ort: Rüthi (Rheintal)
Es scheint, als wäre da ein Fehler passiert. Ob bewusst oder versehentlich, weiss wohl keiner von uns. So oder so ist dies unschön und sollte nicht sein.

Wer noch nie (willentlich oder unwissentlich) eine Falschaussage gemacht hat, der werfe den ersten Stein.


Edit meint noch, wer sich wirklich daran stört, soll doch dem Geschäftsführer eine E-Mail schicken, damit er es berichtigen kann. Seine Mail-Adresse ist auf besagter Page zu finden.


Bearbeitet von manUELI (15/10/2020 23:52)

hoch
#416628 - 16/10/2020 06:48 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 338
Spannend ist die Auflistung aber: Wenn man die Tabelle der Durchschnittsalter mit der Meisterschaftstabelle vergleicht fällt auf, dass die „ältesten“ Mannschaften (abgesehen von Martigny, das jedoch sicher noch aufholen wird), tendenziell vorne in der Tabelle und die jüngeren, hinten in der Tabelle anzutreffen sind. Was meint ihr, ist das Zufall oder gibts da Gründe dafür?

hoch
#416633 - 16/10/2020 09:05 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 528
Na ja, so ganz aus der Luft gegriffen ist der Begriff jüngstes Team der Liga ja schon nicht. Immerhin wurde der in diversen Verein unabhängigen Vorschauen auf die neue Saison von der schreibenden Zunft so verwendet und ist also keine Aroser Erfindung. Und hat erst recht gar nichts mit A.F. zu tun... Aber egal, da wir selbstverständlich hier niemandem zur Last fallen wollen, wird man sich vermutlich in Zukunft wieder vermehrt ohne dieses Forum über die grossartigen Leistungen eines, unter Einbezug aller Langzeit-Verletzten, der jüngsten Teams der MSL freuen. In diesem Sinne noch allen eine weiterhin schöne und erfolgreiche Saison.
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#416682 - 18/10/2020 18:53 Re: Saison 2020/2021 [Re: Riga06]
Maestro69 Offline
Profi

Registriert: 21/09/2005
Beiträge: 546
Ort: Chur
Original geschrieben von: Riga06
Na ja, so ganz aus der Luft gegriffen ist der Begriff jüngstes Team der Liga ja schon nicht. Immerhin wurde der in diversen Verein unabhängigen Vorschauen auf die neue Saison von der schreibenden Zunft so verwendet und ist also keine Aroser Erfindung.


Also sind Fakten (danke droopy) doch keine Fakten?

Ähmm ja, alles klar...


Original geschrieben von: Riga06
Und hat erst recht gar nichts mit A.F. zu tun...


Das schreit aber nur so nach ihm :-)

hoch
#416727 - 19/10/2020 16:28 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1968
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Achtung, Spielverschiebung!

Das Spiel EHC Basel vs. EHC Arosa vom Dienstag, 27.10.2020 muss verschoben werden. Neues Datum folgt.
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#416865 - 23/10/2020 10:14 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Bächi Offline

Veteran

Registriert: 28/10/2003
Beiträge: 1968
Ort: Arosa - Hockeytown Switzerland
Jetzt bezieht auch der EHC Arosa sein time out.

Spiele gegen Huttwil, Basel (bereits verschoben) und Lyss müssen verschoben werden.
Ob überhaupt gegen Dübendorf wieder gespielt werden kann, steht noch in den Sternen....
_________________________

Hyvää päivää!

hoch
#417917 - 06/12/2020 10:36 Re: Saison 2020/2021 [Re: Bächi]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 528
Tja, es scheint im Moment sehr kalt zu sein in Arosa. So kalt, dass sogar sämtliche Leitungen und Kanäle zu den Fans eingefroren sind... Auf der Homepage des EHC Arosa datiert der letzte Eintrag vom 19.November. Entgegen anderslautenden Versprechungen keine Mitteilung mehr zum Spendenbarometer oder zum laufenden Losverkauf. Aber eben, einbezahlt wurde ja und das scheint dann auch das einzig wichtige zu sein. Nicht einmal über das weiter Vorgehen bei einer allfälligen Weiterführung der Meisterschaft wurde orientiert, und dabei gäbe es da doch einiges interessantes ( z.B. Übergang in die Civid 19 Phase 2) zu berichten. Zum guten Glück konnte man sich da beim EHC Chur ( ehcfans, danke!) oder bei hockeyfans informieren. In Sachen Kommunikation erlebt man Seitens des EHC Arosa gerade einen Rückschritt in längst vergangene Zeiten. Wie war das doch schön, als sich A.F. neben vielem anderen auch noch um die Belange der Fans kümmerte. Das hatte dann auch noch einiges mit Wertschätzung zu tun! So wie es jetzt läuft bekommt man def. den Verleider, und das hat mit Corona absolut gar nichts zu tun!!!


Bearbeitet von Riga06 (06/12/2020 11:27)
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#417924 - 07/12/2020 11:15 Re: Saison 2020/2021 [Re: Riga06]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3770
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Riga06
Tja, es scheint im Moment sehr kalt zu sein in Arosa. So kalt, dass sogar sämtliche Leitungen und Kanäle zu den Fans eingefroren sind... Auf der Homepage des EHC Arosa datiert der letzte Eintrag vom 19.November. Entgegen anderslautenden Versprechungen keine Mitteilung mehr zum Spendenbarometer oder zum laufenden Losverkauf. Aber eben, einbezahlt wurde ja und das scheint dann auch das einzig wichtige zu sein. Nicht einmal über das weiter Vorgehen bei einer allfälligen Weiterführung der Meisterschaft wurde orientiert, und dabei gäbe es da doch einiges interessantes ( z.B. Übergang in die Civid 19 Phase 2) zu berichten. Zum guten Glück konnte man sich da beim EHC Chur ( ehcfans, danke!) oder bei hockeyfans informieren. In Sachen Kommunikation erlebt man Seitens des EHC Arosa gerade einen Rückschritt in längst vergangene Zeiten. Wie war das doch schön, als sich A.F. neben vielem anderen auch noch um die Belange der Fans kümmerte. Das hatte dann auch noch einiges mit Wertschätzung zu tun! So wie es jetzt läuft bekommt man def. den Verleider, und das hat mit Corona absolut gar nichts zu tun!!!


Anscheinend scheint dies ausser dir (und mir) niemanden zu stören. :-(

Ich weiss gar nicht, ob der EHC Arosa aktuell noch existiert. Klar, über Sportliches gibt es derzeit wenig zu berichten. Jedoch wäre es interessant zu wissen, wie es der Mannschaft resp. Spielern, Trainer, Staff ergeht. Was läuft bei den Junioren? Grad in der aktuell für alle schwierigen Phase wäre es doch umso wichtiger, offen zu kommunizieren. Ich will doch wissen, wozu ich mein Geld investiere. Ein paar emotionale Geschichten würden da sicherlich auch nicht schaden.

hoch
#418006 - 10/12/2020 18:20 Re: Saison 2020/2021 [Re: Maestro69]
Haegar Offline
Profi

Registriert: 05/11/2003
Beiträge: 1301
Original geschrieben von: Maestro69
Original geschrieben von: Riga06
Na ja, so ganz aus der Luft gegriffen ist der Begriff jüngstes Team der Liga ja schon nicht. Immerhin wurde der in diversen Verein unabhängigen Vorschauen auf die neue Saison von der schreibenden Zunft so verwendet und ist also keine Aroser Erfindung.


Also sind Fakten (danke droopy) doch keine Fakten?

Ähmm ja, alles klar...


Original geschrieben von: Riga06
Und hat erst recht gar nichts mit A.F. zu tun...


Das schreit aber nur so nach ihm :-)




Ach, Fakten...

Die Diskussion ist doch überflüssig. Wer macht die Statistik? Werden die Kaderspieler gezählt? Mit oder ohne B-Lizenzen? Oder nur die einsatzfähigen Spieler (also z.B. ohne Kim Lindemann)?

Aus meiner Sicht ist deine Faktenbesessenheit eher Ansbeinpinklerei.

hoch
Seite 6 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 >

Moderator:  Bächi, Webmaster EHC Arosa