Seite 34 von 36 < 1 2 ... 32 33 34 35 36 >
Optionen
#414024 - 22/03/2020 20:26 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: droopy]
ehcbasel1992 Online   content
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 627
Original geschrieben von: droopy
Und wieso ist der EHC Mirchel, Meister 2. Liga Zentralschweiz oder bei Verzicht von Mirchel der andere im Final, der EHC Zunzgen-Sissach nicht aufgestiegen?

Muss man in der 2. Liga zwingend (Zentralschweizer-) Meister werden um aufsteigen zu können? In der MSL reicht es ja auch den Final zu erreichen (und die Ligaquali zu gewinnen) wenn der andere Finalist nicht aufsteigen will. Oder wurde der Absteiger noch nicht ermittelt (aus welcher Region?).

Finde es schlecht das der Zweite nicht nachrücken darf wenn der Erste verzichtet.


Nein er muss nicht Meister werden, es will nur seit Jahren niemand aus der ZS in die 1. Liga aufsteigen und das scheint sich auch nicht wirklich zu ändern. Ausser Zunzgen-Sissach wird wohl auch in Zukunft keiner daran interessiert sein. Bei Zunzgen-Sissach gibt es zumindest Überlegungen, nach den problematischen letzten Jahren kann man sich allerdings zu diesem Abenteuer noch nicht aufraffen.

hoch
#414025 - 23/03/2020 08:28 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: droopy]
Hockey Mike Offline
Mitglied

Registriert: 08/04/2019
Beiträge: 103
Original geschrieben von: droopy
Muss man in der 2. Liga zwingend (Zentralschweizer-) Meister werden um aufsteigen zu können? In der MSL reicht es ja auch den Final zu erreichen (und die Ligaquali zu gewinnen) wenn der andere Finalist nicht aufsteigen will. Oder wurde der Absteiger noch nicht ermittelt (aus welcher Region?).

Finde es schlecht das der Zweite nicht nachrücken darf wenn der Erste verzichtet.


Ein vierter Platz würde laut Reglement reichen. Es ist aber kaum ein Team aus der 2. Liga interessiert aufzusteigen. Die 1. Liga spielt Mi/Sa, die 2. nur Sa - für einen Spieler mit einem Vollzeitjob ist das 1. Liga Pensum kaum zu bewältigen, dazu kommen die Ausbildungsentschädigungen, die viel höher sind. Es wäre vermutlich klüger, man würde die 1. Liga Meisterschaft auf 2 10er Gruppen reduzieren. Das Gefälle innerhalb der Liga ist immer noch zu gross.

hoch
#414027 - 23/03/2020 09:34 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
louveteau Offline
Profi

Registriert: 29/03/2012
Beiträge: 787
Ort: Aargauer Jura
Ich finde dass ein wichtiges Element für die Diskussion fehlt. Es sollte mehr Klarheit über die Aufstiegswünsche der verschieden Mannschaften in den verschieden Ligen. Viele frage bleiben für mich unbeantwortet.

Warum steigt Delémont auf? Der Fall ist vielleicht einfach denn seit dem Rücktritt von Villars gab es nur 11 Mannschaften in der überregionale West-Gruppe. Ich würde sagen, dass es keine andere interessierte Mannschaft gab.

Warum steigt Pregassona-Ceresio auf? Es fehlte noch eine Runde in der Aufstiegsgruppe, und sie hätte in Zürich gegen die EC Akademiker spielen sollen, beide Mannschaften nach zwei Spielen hatten 6 Punkte. Gab es keine anderen Aufstiegsinteressierten?

Wer steigt von der jetzt 2. Liga OS ab? Oder wird es mit 25 Mannschaften in 2 Gruppen gespielt?
_________________________
04.03.1980 GOTTERON-ZSC 6-0
11.03.2008 GOTTERON-SCB 4-3 ap

hoch
#414028 - 23/03/2020 10:18 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: louveteau]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7156
Ort: Unterseen Nordwest
Original geschrieben von: Hockey Mike
Es wäre vermutlich klüger, man würde die 1. Liga Meisterschaft auf 2 10er Gruppen reduzieren. Das Gefälle innerhalb der Liga ist immer noch zu gross.

Um endlich einen vernünftigen Auf-/Abstieg hinzubekommen, wären zwei 10er Gruppen in der Tat sinnvoll. Aber dass das Gefälle innerhalb der Liga zu gross sei, würde ich nun wirklich nicht unterschreiben. Im Westen war nur Morges abgeschlagen und selbst die legten gegen Ende plötzlich eine beeindruckende Heimserie hin. Das zweitletzte Yverdon hatte nach dem Grunddurchgang mickrige 6 Pünktchen Rückstand auf die obere Masterround und die Top3 Teams aus Adelboden und Neuch nach 60 min geschlagen.

Original geschrieben von: louveteau
Ich finde dass ein wichtiges Element für die Diskussion fehlt. Es sollte mehr Klarheit über die Aufstiegswünsche der verschieden Mannschaften in den verschieden Ligen.

Das liegt in erster Linie daran, dass die jeweiligen Teams das selbst nicht so genau wissen. Viele wollen sich die Option des Aufstiegs auch einfach nur offen halten und erst endgültig entscheiden, wenn es soweit ist. Gibt auch Mannschaften, für die ein Aufstieg grundsätzlich in Frage kommt, aber nur wenn sie ihre Meisterschaft gewinnen, sprich die wollen dann trotz Aufstiegsambitionen nicht nachrücken. Würde wohl nur zu noch mehr Verwirrung führen, wenn der Verband eine Liste von Teams veröffentlichen würde, die den Aufstieg zwar nicht kategorisch ausschliessen, aber auch nicht sicher sind, ob sie ihn wirklich wollen.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#414044 - 24/03/2020 08:22 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: Rugenbräutrinker]
Hockey Mike Offline
Mitglied

Registriert: 08/04/2019
Beiträge: 103
Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Aber dass das Gefälle innerhalb der Liga zu gross sei, würde ich nun wirklich nicht unterschreiben. Im Westen war nur Morges abgeschlagen und selbst die legten gegen Ende plötzlich eine beeindruckende Heimserie hin.


Ich kann das Niveau der Westgruppe nicht beurteilen. Im Osten waren die vier letzten in dieser Saison klar abgeschlagen. Es gab dadurch zu viele Spiele mit bescheidenem Niveau, in denen es um nichts mehr ging - die Torverhältnisse sprechen eine klare Sprache.

Aber ich gebe Dir recht, die 10er Gruppen würden vor allem helfen, wieder einen vernünftigen Auf-/Abstieg hinzubekommen. Heute sind in der 2. Liga kaum mehr Kandidaten (Zunzgen? Raron?) vorhanden. Entsprechend müssen sich die schwächeren 1. Ligisten (siehe Luzern) auch kaum Sorgen um einen Abstieg machen.

hoch
#414051 - 24/03/2020 12:26 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7156
Ort: Unterseen Nordwest
Find ich dann allerdings ein bisschen schwierig, Einschatzungen über die Liga abzugeben, wenn man die Hälfte davon gar nicht beurteilen kann. Dem Westen kommt halt zu Gute, dass man Stand heute im Vergleich zur Situation vor der Einführung der MSL inkl Sierre nur drei Teams an die oberen Ligen verloren hat. Bei den anderen beiden Regionen sinds je fünf. Die ZS hats gleich ganz gelüpft und in der OS ging in der Breite (zu) viel verloren.

Ich möchte an dieser Stelle aber ganz klar festhalten, dass ich aus SCUI-Sicht vehement gegen 10er Gruppen bin. So viel Egoismus musst du mir jetzt einfach zugestehen. wink
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#414057 - 24/03/2020 14:28 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Hockey Mike Offline
Mitglied

Registriert: 08/04/2019
Beiträge: 103
Wer weiss, plötzlich landet Ihr in der Ostgruppe... cry

Ob zwei 10er Gruppen wirklich besser wären, weiss ich auch nicht, aber derzeit besteht kaum ein Abstiegsrisiko mehr. Ich denke, man müsste oben anfangen und ein Konzept für die ganze Pyramide erstellen. Und dann stellt sich die immer wieder diskutierte Frage, wie macht man die Meisterschaft der Elite Junioren attraktiver und kompetitiver?

hoch
#414058 - 24/03/2020 14:48 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7156
Ort: Unterseen Nordwest
Wer weiss, je nachdem wie das mit diesem Corona noch weitergeht, könnte es sogar sein, dass schlussendlich so manches Team hopps geht, dass die ganze Pyramide sowieso völlig umgekrempelt werden muss.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#414105 - 26/03/2020 18:55 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
@herisau Online   content

Veteran

Registriert: 26/10/2007
Beiträge: 1754
https://www.scrheintal.ch/2020/03/25/%ef%bb%bfkadermutationen-sc-rheintal-team-1/
_________________________
www.scherisau-fanclub.ch

hoch
#414149 - 31/03/2020 10:25 Re: 1. Liga Ostgruppe Saison 2018/19 [Re: peter@59]
peter@59 Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2016
Beiträge: 95
Dem Vernehmen nach wird Wetzikon morgen den neuen Trainer vorstellen.

Es soll sich dabei um keinen Geringeren als um Arno Del Curto handeln. Na wenn das keine Transferbombe ist!

hoch
Seite 34 von 36 < 1 2 ... 32 33 34 35 36 >

Moderator:  Martin