Optionen
#412018 - 01/02/2020 23:01 Tabelle nach 40 und 45 Spielen
haribo Offline
Mitglied

Registriert: 06/11/2004
Beiträge: 204
Fribourg hat heute auch noch das 40. Spiel gemacht und in der Zwischenzeit ist der SCB nach 40 Spielen auch vor Fribourg.

hier nun die Tabelle nach 40 Spielen:

1. EVZ 76
2. ZSC 71
3. HCD 71
4. Genf 68
5. Lausanne 65
6. Biel 61
7. Lugano 55
8. SCL 54
9. SCB 53
10. Fribourg 53
11. HCAP 48
12. Lakers 42

hoch
#412049 - 02/02/2020 20:21 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: haribo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1993
Ort: Region Basel
Ach wie ist das schön. Die NLA, stellvertretend Davos, die bei jeder Abstimmung beweist wie scheissegal ihnen die NLB ist, bekommt von einem NLB Club "die Fresse poliert"...

hoch
#412055 - 02/02/2020 20:51 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: haribo]
SektorT Offline
Mitglied

Registriert: 11/03/2015
Beiträge: 383
Ort: luzern
Ouh ja, das war ja nicht Ajoie gegen Davos sondern NLB gegen NLA... So ein Schwachsinn:)

hoch
#412067 - 03/02/2020 10:04 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: haribo]
Meister977 Offline
Veteran

Registriert: 18/03/2005
Beiträge: 2158
Ort: Davos
Das war Herz&Leidenschaft gegen Arroganz&Überheblichkeit. Der HCD einmal mehr die Lachnummer Nr. 1 der CH. Peinlicher, arroganter und überheblicher gehts nicht mehr. Wenn der HCD in den Playoffs ebenfalls so auftritt, dann gratuliere ich unserem Gegner bereits jetzt zur Halbfinalquali.

Ganz herzliche Gratulation an Ajoie!

Jeder hämische Kommentar in Bezug auf das Cupfinale gegenüber dem HCD ist angemessen, wir sind sowas von peinlich und lächerlich, das muss uns zuerst einmal einer nachmachen.


Bearbeitet von Meister977 (03/02/2020 10:07)
_________________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, darf man den Kopf nicht hängen lassen!

hoch
#412069 - 03/02/2020 10:47 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: droopy]
kanu Offline
Mitglied

Registriert: 04/08/2014
Beiträge: 134
Ort: ch
Original geschrieben von: droopy
Ach wie ist das schön. Die NLA, stellvertretend Davos, die bei jeder Abstimmung beweist wie scheissegal ihnen die NLB ist, bekommt von einem NLB Club "die Fresse poliert"...


klassisch; sitzt man in der scheisse, zeigt man am besten immer auf andere die schuld sein sollen. eigene aufgaben machen, a wie b (und c).

hoch
#412079 - 03/02/2020 13:02 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: kanu]
bi*AG*nconeri Offline
Profi

Registriert: 03/10/2012
Beiträge: 1408
Naja, es gibt schon ein paar Entscheidungen, mit denen man versucht es den unter klassigen Teams so schwierig wie möglich zu machen, den Aufstieg zu schaffen. Wenn man nur mal die Ausländer-Situation betrachtet, ist das höchst fragwürdig. Korrekt wäre es, wenn das ober klassige Team welches über das nominell bessere Kader verfügt, nur mit zwei Ausländern antreten darf. Stand heute muss der Swiss-League-Verein einen zusätzlichen Ausländer verpflichten und diesen auch noch innert Kürze ins Kader integrieren. Finde das ist ein eklatanter Nachteil für das Swiss League Team. Und das man das durchboxen konnte, ohne die Swiss League Teams mitabstimmen zu lassen, geht mal gar nicht. In der National League wird oft - bei unzähligen Themen - das Wort Meisterschaft-Verfälschung in den Raum geworfen. Wenn es aber um den Auf- oder Abstieg geht, ist das dann plötzlich kein Thema.

Ist mir schon klar, dass Besitzer der NLA-Teams nicht möchten, dass ihr Verein absteigt, deshalb müsste die Liga schauen, dass die Vereine mit gleichlangen Spiessen antreten müssen.


Bearbeitet von bi*AG*nconeri (03/02/2020 13:04)

hoch
#412087 - 03/02/2020 14:03 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: bi*AG*nconeri]
Rugenbräutrinker Offline
Veteran

Registriert: 02/02/2004
Beiträge: 7209
Ort: Unterseen Nordwest
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ist mir schon klar, dass Besitzer der NLA-Teams nicht möchten, dass ihr Verein absteigt, deshalb müsste die Liga schauen, dass die Vereine mit gleichlangen Spiessen antreten müssen.

Recht geben tu ich dir ja schon aber das ist einfach wieder mal eine völlig hypothetische Diskussion. Der Verband hat schlichtweg nicht die Kompetenz, so etwas über die Köpfe der Clubs hinweg zu entscheiden. Diese Kompetenz könnte er einzig erlangen, wenn ihm die Clubs diese zu- und somit sich selbst absprechen. Dass dies niemals passieren wird, versteht sich von selbst. Bei sämtlichen Fragen, bei denen sich alle NLA-Teams einig sind, spielt es übrigens gar keine Rolle, ob die NLB mitstimmt. Die NLA-Vertreter haben drei Stimmen, jene aus der NLB nur zwei. Das heisst es gibt insgesamt 12x3 + 12x2 = 60 Stimmen zu vergeben. 12x3 aus der NLA plus 3x2 von GC, Rockets und der Academy ergibt 42 Stimmen also eine saubere Zweidrittelmehrheit.
_________________________
Original geschrieben von: Martin
Wir behalten das im Auge und werden für die Zukunft über neue Lösungen nachdenken, damit das Forum möglichst komfortabel ist.

GO FOR IT - WB15

Oltenforum

hoch
#412088 - 03/02/2020 14:39 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: Rugenbräutrinker]
bi*AG*nconeri Offline
Profi

Registriert: 03/10/2012
Beiträge: 1408
Du beschreibst resp. bestätigst die Ungerechtigkeit gerade selbst und man muss sich auch nicht wundern, wenn dann halt mal solch Kommentare kommen, wie von droppy. Ich habe vollstes Verständnis dafür. Übrigens: Gratulation an Ajoie. Genial wie Sie aufgetreten sind. Einfach nur sensationell!!!

hoch
#412098 - 03/02/2020 18:04 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: bi*AG*nconeri]
Brett Hauer Offline
Profi

Registriert: 25/06/2004
Beiträge: 1261
Ort: zug
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Naja, es gibt schon ein paar Entscheidungen, mit denen man versucht es den unter klassigen Teams so schwierig wie möglich zu machen, den Aufstieg zu schaffen. Wenn man nur mal die Ausländer-Situation betrachtet, ist das höchst fragwürdig. Korrekt wäre es, wenn das ober klassige Team welches über das nominell bessere Kader verfügt, nur mit zwei Ausländern antreten darf. Stand heute muss der Swiss-League-Verein einen zusätzlichen Ausländer verpflichten und diesen auch noch innert Kürze ins Kader integrieren. Finde das ist ein eklatanter Nachteil für das Swiss League Team. Und das man das durchboxen konnte, ohne die Swiss League Teams mitabstimmen zu lassen, geht mal gar nicht. In der National League wird oft - bei unzähligen Themen - das Wort Meisterschaft-Verfälschung in den Raum geworfen. Wenn es aber um den Auf- oder Abstieg geht, ist das dann plötzlich kein Thema.

Ist mir schon klar, dass Besitzer der NLA-Teams nicht möchten, dass ihr Verein absteigt, deshalb müsste die Liga schauen, dass die Vereine mit gleichlangen Spiessen antreten müssen.


Gratuliere Ajoie zum Cup Sieg, was für eine Leistung und völlig verdienter Sieger!!

Da Stimme ich dir völlig zu. Bereits letzte Saison war es einen riesen Scherz bezüglich NLA Playout verlieren und NLB Meister. Plötzlich ist ein Stadion nicht akzeptabel um solche Spiele auszutragen??
Bei den Abstimmungen ist es sowieso auch nicht fair. Wieso sollten NLA Clubs mehr Stimmrecht haben als NLB Teams? Zudem gibt es in der NLB "Farmteams" von NLA Klubs also ist es zusätzlich nochmals unfairer.
_________________________
EVZ hat einen weltmeister!!!!!!!!!!!!!!! jetzt noch einen guten schweizer stuermer und einen top EU - Center.

hoch
#412104 - 03/02/2020 20:47 Re: Tabelle nach 40 und 45 Spielen [Re: haribo]
Bundy, Al Bundy Offline
Profi

Registriert: 22/04/2008
Beiträge: 782
So sehr mich auch die HCD-Niederlage freut, verstehe ich die Geringschätzung gegenüber der NLB nicht. Gegen dieses Ajoie (oder vor zwei Jahren gegen jenes Rappi) hätten auch andere NLA-Teams Mühe gehabt.

Die NLB ist längst nicht mehr die Gurkenliga, was sie noch vor 20 Jahren war.

hoch

Moderator:  Martin, Role, Samuel Hufschmid