Das Chur-Forum von ehcfans.ch
Seite 30 von 32 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 >
Optionen
#418080 - 14/12/2020 10:28 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
NOOSE Offline
Profi

Registriert: 10/10/2001
Beiträge: 503
Ort: Chur
Cooles Interview mit Martin auf ehcfans.ch. Das hat er sich verdient, der treuste aller Treuen!

Und lustig, auch für mich ist die 16:5 Auswärtsklatsche in Lausanne das Spiel, an welches ich mich am besten (vielleicht sogar am liebsten) erinnere. Wir hatten da ja sogar noch geführt, 3:1 glaubs... Und dann brachen alle Dämme. Wir hatten eine grosse Fahne und diverse kleine dabei. Irgendwann nach dem zwölften oder dreizehnten Gegentor nahmen wir die grosse Fahne von der Stange, hängten eine ganz kleine dran und machten - grad zum Trotz - lautstark und nonstop Stimmung. Die Lausanner Fans kamen reihenweise zu uns, lobten uns für unsere Einstellung und sangen mit uns mit. Da entstanden viele Freundschaften, Sprachbarriere hin oder her. Tolle Erinnerungen smile
_________________________
HOPP KHUR !!!

hoch
#418082 - 14/12/2020 11:28 Re: Saison 2020/21 [Re: NOOSE]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4207
Ort: Chur
Wirklich ein Gänsehaut Interview! Mehr Argumente als diese Zeilen um ein Publikumsverein zu bleiben braucht es eigentlich gar nicht.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#418127 - 16/12/2020 20:01 Re: Saison 2020/21 [Re: Tumasch]
ehcfans.ch Offline

Mitglied

Registriert: 03/04/2003
Beiträge: 197
Ort: Chur
Original geschrieben von: Tumasch
also, was die dauerkarte für diese saison anbelangt, gibt es ganz sicher nur eine lösung.

wer da auch nur auf die idee kommt geld zurückzufordern, der ist es nicht würdig überhaupt ein abo vom ehc chur zu besitzen!


Da kann man jetzt was machen :-)
Ehrasach!
_________________________
www.ehcfans.ch

Das EHC Chur Fanportal - mit EHC Radio, EHC TV, Forum, Tippspiel, Fotoportal, Berichte!

hoch
#418145 - 17/12/2020 14:32 Re: Saison 2020/21 [Re: ehcfans.ch]
Ossi Offline
Mitglied

Registriert: 14/04/2003
Beiträge: 72
Ort: Chur
Original geschrieben von: ehcfans.ch
Original geschrieben von: Tumasch
also, was die dauerkarte für diese saison anbelangt, gibt es ganz sicher nur eine lösung.

wer da auch nur auf die idee kommt geld zurückzufordern, der ist es nicht würdig überhaupt ein abo vom ehc chur zu besitzen!


Da kann man jetzt was machen :-)
Ehrasach!


Erledigt!
_________________________
Mitglied der old white Igel

hoch
#418167 - 18/12/2020 14:55 Re: Saison 2020/21 [Re: Ossi]
Junge von ganz vorne Offline
Veteran

Registriert: 24/03/2002
Beiträge: 4207
Ort: Chur
Erledigt!

Hoffe es schliessen sich viele an. Gibt unserem Lieblingsverein sicher ein wenig Planungssicherheit.
_________________________
WASCHSZENE_chur - car 4 hat mein leben verändert :-)


keine TIERNAMEN für eishockeyclubs!

hoch
#418169 - 18/12/2020 15:28 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
NOOSE Offline
Profi

Registriert: 10/10/2001
Beiträge: 503
Ort: Chur
Ehrasach !
_________________________
HOPP KHUR !!!

hoch
#418175 - 18/12/2020 18:04 Re: Saison 2020/21 [Re: NOOSE]
Tumasch Online   content
Profi

Registriert: 08/04/2003
Beiträge: 908
Ort: Chur
merry christmas video vu üsarna jungs: aifach dr hammer!!!

i bin würkli stolz, fan vum ehc chur zsi laugh

hoch
#418446 - 03/01/2021 09:34 Re: Saison 2020/21 [Re: Tumasch]
rote Front Offline
Veteran

Registriert: 22/01/2004
Beiträge: 3833
Ort: (Gross-)Chur
Neues Jahr neues Glück? Ist wieder mal Zeit, dass das Forum "Schwung" bekommt. :-) Eigentlich gibt es doch einige Themen zu diskutieren...

Weiterführung der MSL-Saison
Ich bezweifle, dass wir den EHC im Frühjahr nochmals sehen werden. Der Fan-Fokus wird wohl auf der Saison 21/22 liegen.

Der EHC fehlt
Corona hat auch was Gutes. Man merkt einmal, dass man gewisse Sachen viel zu wenig geschätzt hat. Ich vermisse den Gang ins Hallenstadion, die Leute um den EHC, die Gespräche, das Fachsimpeln vor und nach dem Spiel. Corona zeigt, dass der EHC viel mehr ist, als einfach nur ein Verein, wo Jugendliche einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen können, was natürlich ebenfalls wichtig ist. Ich wünsche mir, dass diese Erkenntnis / Erfahrung sich wieder stärker in der EHC-DNA verinnerlicht und zu neuem Selbstbewusstsein führt, insbesondere im Bezug zum nächsten Punkt.

Zukunft des Schweizer Eishockeys
Schön, dass nun auch die Letzten merken, dass die NLA-Vereine das Eishockey an die Wand fahren und nur zu ihren Gunsten entscheiden. Das Schweizer Eishockey-System muss komplett neu aufgezogen werden. Als Mitglied des EHC Chur fordere ich auch unseren Verein auf, klar Stellung zu beziehen und bei diesem unsäglichen "Spiel" der NLA-Vereine nicht mitzumachen um endlich diesem "Unterjochungsprinzip" entgegen zu wirken. Der EHC Chur ist ein Publikumsverein und gehört in die Reihe mit Olten, Langenthal, Thurgau und co. Die neue Swiss League muss unser Ziel sein, nicht das Dahinseuchen als Einweg-Juniorenfiliale in der Achse mit den Tessiner Raketen und den gelb-blauen Unterländer.

Aktueller Eishockey-Konsum
Schaut ihr aktuell wirklich Eishockey? Mich würde es wirklich Wunder nehmen wir euer "Eishockey-Konsum" aussieht. Ich habe mich schon vor Corona kaum bis gar nicht für das NLA-/NLB-Eishockey interessiert. Sporadisch mal auf die Tabelle geschaut. Keine Live-Spiele besucht, keine Live-Spiele oder Zusammenfassungen am TV geschaut. Da hat Corona auch nichts daran geändert. Wie sieht das bei euch aus?

Ich hoffe nun ein paar Themen angestossen zu haben. Wenn das Fachsimpeln im Stadion nicht möglich ist, soll es halt wie vieles zumindest digital stattfinden.


Bearbeitet von rote Front (03/01/2021 09:37)
_________________________
Ein Kanton - die Stadt - der Verein: EHC CHUR

hoch
#418449 - 03/01/2021 11:53 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
Unterländer Offline
Mitglied

Registriert: 15/12/2018
Beiträge: 74
Danke rote Front für deinen Anstoss.

Von meiner Seite noch allen Angehörigen des EHC Chur alles Gute im 2021. Positives Denken, es wird wieder eine bessere Zeit auf uns zukommen.

Naja auch ich glaube nicht mehr an eine Wiederaufnahme der diesjährigen Saison in der MSL. Leider, aber ich hoffe, dass wir mit der bestehenden Mannschaft einen „Neuanfang“ in die Saison 2021/22 starten können. Eine erfolgreiche und erfreuliche Saison.

Für das Schweizer Eishockey hoffe ich auf einen Profi- / Teilprofibetrieb in drei Ligen mit Durchlässigkeit nach oben und unten. Beschränkung der ausländischen Spieler auf eine sinnvolle Anzahl, so dass die jungen schweizer Spieler profitieren können sowie eine finanzielle Stärkung nicht nur in den obersten beiden Ligen.

Mein aktueller Eishockeykonsum beschränkt sich auf die Nationalmannschaften. Auch wenn die U20 nicht sehr erfolgreich war, es waren diese Spiele, die ich live am Fernseher gesehen habe, aber bestimmt keine zuschauerlosen Spiele, ohne wirklichen sportlichen Ambitionen. Noch immer hoffe ich auf die Durchführung der A WM im Mai/Juni, aber dies scheint auch ein Wunsch zu bleiben.

Zurück zum EHC. Ehrasach isch selbstverständlich, das neue Saisonabo wird bestellt sobald dies möglich ist. Und die Jugend unterstützen wir mit dem Skeletonanlass. Eingeimpftes EHC DNA eben.

Khur for ever!


Bearbeitet von Unterländer (03/01/2021 11:56)

hoch
#418455 - 03/01/2021 20:21 Re: Saison 2020/21 [Re: rodeo]
Rickbert Haase Offline
Profi

Registriert: 06/09/2004
Beiträge: 1499
Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich den EHC auch erst wiederentdecken musste nach ein paar ganz schlimmen Saisons (und damit meine ich nicht mal die sportliche Komponente, sondern dass wir zu einem blutleeren Club geworden sind. Eigentlich ist es erst seit Knuchel-Grothenn in den letzten 2-3 Saisons wieder mein Verein geworden. Ich meine damit nicht, dass nur die beiden Herren daran Verdienst haben, sondern dass die beiden es nicht verhindert haben, was schon sehr viel wert ist, wenn man seit etwa 30 Jahren mit dem Verein feiert und vor allem leidet...

Zu der Frage des Eishockekonsums: seit die NLA-Vereine angefangen haben sich Tiernamen zu geben ist schon einiges kaputt gegangen. Und dann kam noch dieses Farmteam gewurzel, das kein Fan braucht... Grüne Tische, keine Absteiger usw. Irgendwie hat das ganze für mich seinen Reiz verloren. Ich schau mir an einem Sonntag im Free-TV gerne Vaduz gegen Sion an, aber den SCB gegen den Z würde ich wohl nie einschalten.

Das einzige was mir 3 Sekunden gefehlt hat, ist an Silvester um 12 Uhr Traktro Tscheljabisnk gegen Ferjestad oder so im Hintergrund laufen zu haben, was mich aber ja eigentlich freut. Drum, da fehlt mir gar nichts.

Wegen der Zukunft: Ja, ich denke, dass ein erfolgreicher Aufstieg in die "neue" NLB/Swiss League den EHC Chur wieder zu dem machen kann, was er sein sollte: ein Verein mit dem die Stadt mitfiebert (jetzt ja auch noch mit über 1000 Neo-Churern von ennet dem Rhein... Quasi das Klein-Chur :-)). Man muss so ehrlich sein, dass die Gegner in der MSL irgendwann (also sehr schnell) ihren Reiz verlieren, wenn man Eishockey auch mit Emotionen auf den Rängen verbindet und sowas wie eine Fankultur etablieren möchte.

Zum Schluss bleibt aus meiner Erfahrung die Erkenntnis, dass der EHC mit dem sportlichen Erfolg steht und fällt. Man kann ein tolles Rahmenprogramm bieten, vernünftiges Gastrokonzept, professionellere Kommunikation etc. – wenn die Mannschaft nicht gewinnt, dann ist das alles vergebene Liebesmüh. Deswegen hoffe ich auf einen ambitionierten EHC im 2021/22 und dass die NLB den richtigen Weg einschlägt, damit wir da ordentlich aufsteigen können.

Happy 2021!
_________________________
Zum währschaften Zmittag oder Znacht sind Wähen mit Fleisch im Nu zubereitet. Schön, wenn Sie noch Zeit finden, auch den Teig selber zu machen!

hoch
Seite 30 von 32 < 1 2 ... 28 29 30 31 32 >

Moderator:  ehcfans.ch, knoeppi