Seite 3 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Optionen
#410094 - 02/12/2019 15:42 Re: Saison 2020/2021 [Re: Längssite]
Lucky Offline
Mitglied

Registriert: 18/09/2014
Beiträge: 205
Original geschrieben von: Längssite
Früher oder später wird ein NL Abstieg aber auch zum Abschied für längere Zeit werden....


Es geht mir nicht in den Kopf weshalb nicht einfach der Tabellenletzte(A) absteigt und der Tabellenerste(B) aufsteigt,mit der Option auf Freiwilligen Verzicht des Aufstiegs.

hoch
#410096 - 02/12/2019 16:00 Re: Saison 2020/2021 [Re: Lucky]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3533
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Lucky
Original geschrieben von: Längssite
Früher oder später wird ein NL Abstieg aber auch zum Abschied für längere Zeit werden....


Es geht mir nicht in den Kopf weshalb nicht einfach der Tabellenletzte(A) absteigt und der Tabellenerste(B) aufsteigt,mit der Option auf Freiwilligen Verzicht des Aufstiegs.

Hat die DEL mit der DEL 2 auf diese Saison eingeführt. Ende Saison steigt der letzte direkt ab, und der PO Final Sieger (ich hoffe Kassel) direkt auf.
Auch aus der Oberliga gibt es seit jeher einen direkten Aufsteiger in die DEL 2. Leider durfte Tilburg bei den letzten drei Oberliga Titeln als holländisches Team nie aufsteigen, was ich für einen riesen Witz halte. Dafür stieg der Finalist auf. Welches Problem hat unser Verband und CEO s der NL Teams eigentlich?
In D, TCH, SWE und anderswo funktioniert das, nur bei unseren Idio. en und Egoisten incht.

Und warum würde die Swiss League auf 13 Teams aufgestockt? Nur dass es wieder teilweise bis zu 6 Derbys kommt? Diese Witzfiguren sind kaum mehr auszuhalten. Dann lieber mit 16 Teams als mit 13. Dann könnte man eine Ost-und Westgruppe machen. 4x7 in der Gruppe und gg die andere Gruppe 2x7, gleich 42 Spiele .Die können echt nicht mehr alle Latten am Zaun haben. Was sind das nur für Loosers, sorry, ist die Wahrheit.
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#410098 - 02/12/2019 16:50 Re: Saison 2020/2021 [Re: N0thing!]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 759
Ort: Visp, VS
War ja klar, dass es wieder so kommt... Da würde wohl eher noch Winterthur zwangsrelegiert, als das eines der ach so wertvollen Farmteams absteigt. Selbst wenn alle echten NLB Klubs dagegen sind, die A Klubs haben zwei Stimmen und somit wird es so kommen.

Es wird jetzt noch zwei, drei Jahre so rumgewurschtelt, bis dann die Ligen definitiv geschlossen werden. Denn das ist es doch was man mit all den Irrungen und Wirrungen erreichen will. Das ist zumindest meine Befürchtung.
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#410101 - 02/12/2019 17:12 Re: Saison 2020/2021 [Re: N0thing!]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 811
Ort: Luzern
Sie schneiden sich dermassen ins eigene Fleisch. Diese Liga ist Farmteams nur interessant so lange es Teams gibt die das Niveau steigern. Je mehr Farmteams dass kommen würden je mehr würde auch das Niveau sinken, denn irgendwann ist es finanziell eh nicht mehr tragbar. Was geschieht dann mit den Farmteams? Niveau wird nicht mehr gesteigert und die Kluft für in die NL wird immer noch grösser. So das irgendwann die SL keinen Sinn mehr macht. Ich verstehe einfach nicht, wieso der Schweizerische Eishockey Verband da nur zu schaut. Das sind die einzigen die was ändern können und dieser Unfairness mit den Stimmenverteilung abändern könnten. Vielleicht müsste man alle SL Fans mal zusammen bringen und Anfangen zu Demonstrieren. Es wird wegen jedem Schei.. demonstriert, warum also nicht auch mal wegen dem was uns am Herzen liegt und wir jede Saison mehrere Hundert Franken ausgeben.

hoch
#410104 - 02/12/2019 17:24 Re: Saison 2020/2021 [Re: gismo]
droopy Offline
Veteran

Registriert: 09/02/2005
Beiträge: 1916
Ort: Region Basel
Haben sich diese Witzfiguren aus der NLA mal überlegt warum die wirklich guten Junioren ins Ausland gehen. Sicher nicht weil es da auch solche "geschützten Werkstätten" wie die Farmteams gibt wo keine grosse Konkurrenz herrscht...

hoch
#410107 - 02/12/2019 17:43 Re: Saison 2020/2021 [Re: droopy]
sockenwilli Offline
Mitglied

Registriert: 21/03/2018
Beiträge: 224
Original geschrieben von: gismo
Vielleicht müsste man alle SL Fans mal zusammen bringen und Anfangen zu Demonstrieren. Es wird wegen jedem Schei.. demonstriert, warum also nicht auch mal wegen dem was uns am Herzen liegt und wir jede Saison mehrere Hundert Franken ausgeben.


ja, dann organisier du am besten die demos. wäre dabei.
noch ein kleiner tipp: am besten gleich auch noch so ein zopf-teenie-mädchen als "gesicht der demo" gleich noch dazu ins boot holen, so eine art "greta des hockey der armen frau" oder die hockey-demo antwort auf die zopfige greta oder so

hoch
#410112 - 02/12/2019 18:23 Re: Saison 2020/2021 [Re: gismo]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 607
Original geschrieben von: gismo
Sie schneiden sich dermassen ins eigene Fleisch. Diese Liga ist Farmteams nur interessant so lange es Teams gibt die das Niveau steigern. Je mehr Farmteams dass kommen würden je mehr würde auch das Niveau sinken, denn irgendwann ist es finanziell eh nicht mehr tragbar. Was geschieht dann mit den Farmteams? Niveau wird nicht mehr gesteigert und die Kluft für in die NL wird immer noch grösser. So das irgendwann die SL keinen Sinn mehr macht. Ich verstehe einfach nicht, wieso der Schweizerische Eishockey Verband da nur zu schaut. Das sind die einzigen die was ändern können und dieser Unfairness mit den Stimmenverteilung abändern könnten. Vielleicht müsste man alle SL Fans mal zusammen bringen und Anfangen zu Demonstrieren. Es wird wegen jedem Schei.. demonstriert, warum also nicht auch mal wegen dem was uns am Herzen liegt und wir jede Saison mehrere Hundert Franken ausgeben.


Eine Demonstration wäre eine gute Idee, wären sicher auch Basel Fans dabei, evtl. auch noch der eint oder andere Fan von anderen aufstiegswilligen MSL Teams.

hoch
#410125 - 02/12/2019 21:09 Re: Saison 2020/2021 [Re: N0thing!]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 811
Ort: Luzern
@sockenwilli.....lach*...ja genau so a la Greta. Nur mit dem Unterschied das wir die Schule zumindest abgeschlossen haben und uns zuerst mal die Hörner abstossen bevor wir eine grosse klappe führen. ;-)

Um raus zu finden ob sich der Aufwand lohnt und wirklich genug Personen Interesse haben, müsste man wirklich mal raus finden wie viele dabei wären.
Am besten mal eine PN an mich unter anderem mit Namen von Personen die zusätzlich dabei wären aber nicht hier lesen oder angemeldet sind.
Je nach dem wie viel Post dass kommt, könnte man dies vielleicht wirklich in Anbetracht ziehen. Dies ist aber jetzt noch nicht fix, wie gesagt, nur wenn genug Interesse kommt.

hoch
#410134 - 02/12/2019 21:51 Re: Saison 2020/2021 [Re: N0thing!]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1349

hoch
#410147 - 03/12/2019 10:26 Re: Saison 2020/2021 [Re: HSV]
Möhl Offline
Veteran

Registriert: 06/03/2005
Beiträge: 1854
Ort: TG
Original geschrieben von: HSV
Vor allem müssten die NLB Teams auch Interesse zeigen aufzusteigen! Langenthal und Ajoie haben da die letzten Jahre leider nicht gerade Werbung für den Aufstieg (und somit das Konstrukt NLB) gemacht. Immer nur über die Farmteams jammern, selbst aber nicht aufsteigen wollen kann ich nicht wirklich ernst nehmen.


Es geht mir jetzt mal nicht um Auf-/Abstieg NLA/NLB, sondern NLB/MySportsLeague. Gerade aus der MySportsLeague gibt es offenbar gutes Interesse an einem Aufstieg, also MUSS da ein Auf-/Abstiegsprozedere her. Am liebsten wär mir ein direkter Auf-/Abstieg, als Kompromiss wurde nun eine Ligaquali beschlossen. Wenn sich diese Farmteams nicht mal in einer Ligaquali halten können, dann haben sie die Ligazugehörigkeit auch nicht verdient.

hoch
Seite 3 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >