Seite 2 von 3 < 1 2 3 >
Optionen
#410046 - 01/12/2019 12:17 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: TheRealSchratti]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1349
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Dann könnt ihr heute von Glück schreiben dass ihr in Winti und nicht zuhause spielt.
Dr Huttu Wiehnachts-Märit würde euch heute bestimmt auch einige Zuschauer kosten.
Aber der Zuschauerschwund ist in Olten noch viel markanter, die haben m Schnitt gut 1000 weniger als noch letzte Saison.
Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass man zwar B Meister wird (Langenthal) und Olten in jeder Saison vorne mitspielt, aber man keine grösseren Ambitionen hat. Sättigung?
Keine Ahnung. Liege ich falsch?
Wünsche euch trotz allem ein gutes Spiel.


interessanter ansatz! scl für 3 Jahre, zurecht, vom aufstieg ausgeschlossen, olten seit Jahren zwar willig aufzusteigen, aber nicht mal im Ansatz dazu fähig... goutieren die zuschauer das nicht mehr? würde mich auch interessieren.

hoch
#410048 - 01/12/2019 13:09 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Längssite]
Napfgoldwascher Offline
Mitglied

Registriert: 18/03/2006
Beiträge: 334
Ort: Madis
Das waren keine 1000 Nasen und das beste am ganzen Abend war das IPA Brooklyn in der Pause und ja, der kurze Boxmatch war auch noch sehenswert.
_________________________
"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben."

hoch
#410049 - 01/12/2019 14:09 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: rouge+jaune-1939]
Längssite Online   content

Profi

Registriert: 04/10/2009
Beiträge: 711
Ort: Langenthal
Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Dr Huttu Wiehnachts-Märit würde euch heute bestimmt auch einige Zuschauer kosten.
Aber der Zuschauerschwund ist in Olten noch viel markanter, die haben im Schnitt gut 1000 weniger als noch letzte Saison.
Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass man zwar B Meister wird (Langenthal) und Olten in jeder Saison vorne mitspielt, aber man keine grösseren Ambitionen hat. Sättigung?
Keine Ahnung. Liege ich falsch?
Wünsche euch trotz allem ein gutes Spiel.


interessanter ansatz! scl für 3 Jahre, zurecht, vom aufstieg ausgeschlossen, olten seit Jahren zwar willig aufzusteigen, aber nicht mal im Ansatz dazu fähig... goutieren die zuschauer das nicht mehr? würde mich auch interessieren.


Schaut euch noch einmal genau an wer in den letzten (15 ? ) Jahren aufgestiegen ist und fragt euch weshalb dies so gewesen sein könnte.........!

Ratet mal wer als nächster Aufsteigen wird und weshalb.......!
Es wäre ein Wunder, wäre es nicht jenes Team , an welches ihr gerade spontan gedacht habt.....und fragt euch doch auch hier gleich weshalb.....!

Kann mir jemand den Stellenwert der " Swiss League " im Gesamtkonstrukt von Swiss Ice Hockey erläutern......?

Was soll diese Liga sein, was soll sie zum CH Eishockey beitragen , wie soll sie sich entwickeln ....etc ?

Wie wird dies kommuniziert von offizieller Seite , wie stehen die nationalen Medien zu dieser Liga , wo die Distanz zur NL Jahr für Jahr grösser wird.
Die Budget Unterschiede selbstverständlich auch......,
Vermarktungsmöglichkeiten sehr beschränkt sind und ein wesentlicher Teil des Vermögens ( im Verhältnis zu jenem der NL Team's ) nur schon in die fast identischen Infrastruktur - und Sicherheitsvorgaben fliesen sollten , denn nein , Städte und Gemeinden übernehmen diese Kosten selbstverständlich nicht einfach so , vollumfänglich für die lieben , kleinen SL Klub's..... etc.etc.etc..............

Die SL ist eine Hockey Liga irgendwo im Dunst zwischen NL und den Amateurligen welche in den letzten Jahren ( Jahrzehnten ? ) ihre Identität je länger wie mehr zu verlieren scheint , dies noch viel mehr in Anbetracht der in all den Jahren , extrem gestiegenen Freizeitangebote.....

....aber ich lasse mich hier gerne - von " NL Fan's wie rouge+jaune-1939 " und " Hockey Experten wie TheRealSchratti " - aus meinem Dunst herausführen.......

Für mich liegt ein Teil des Zuschauerschwundes nur schon in der Perspektivenlosigkeit einer ganzen Liga........


....und bei uns in Langenthal sicher auch einem Mangel an Perspektiven, solange die Stradionlösung nicht auf dem Tisch liegt und da hat der Klub ( das darf man mittlerweile so sagen.... ) leider quasi gar nichts dazu beizutragen, ausser weiterhin sportlich dabei zu sein , den Nachwuchs weiterhin zu stärken und weiterhin so zu tun als wäre alles in Butter..........

obwohl ich hier noch erwähnen muss, dass unser Schnitt während all den Jahren +/- identisch blieb und wir ( weil wir so tun als wäre alles in Butter !! ) während der letzen drei Jahre immer mehr Saisonabo's verkaufen konnten.....




Original geschrieben von: Reflex

Spiel wie die Stimmung und der Zuschaueraufmarsch! Grottenschlecht und eines Meisters unwürdig!

Mir ist klar, alle hier im Forum sind und waren warscheinlich anwesend und von meinem Post nicht betroffen.
Aber Herrgottnochmal, das ist doch nicht mehr normal. Schon die ganze Saison mehr oder weniger null Stimmung, keine Zuschauer, keine Emotionen in der Halle, nicht nur wegen der Spieler. Haben wir doch durchaus auch gute Spiele gesehen. Gegen Olten 2200 Zuschauer gemeldet, anwesend wohl unter 2000. Nun gegen GCK 2000 Zuschauer gemeldet, anwesend analog 1.Ligazeiten wohl gegen 1000!

Wie wollen wir so der Stadt, dem Stimmbürger eine neue Halle verkaufen? Da wird sich doch mancher sagen, für was eine neue Halle? für unter 2000 Zuschauer? Für keine Ambitionen mehr?

Mich macht die Entwicklung traurig und nachdenklich. DEM SCL läufts neben dem Eis nicht, das wissen wir. Aber genau darum benötigt der Verein unsere Hilfe. Wir müssen diese verdamm.te Halle füllen.

Wie gesagt, euch hier betriffts nicht, sondern diejenigen welche das hier nicht lesen, trotzdem musste ich rasch Dampf ablassen...
[color:#FFCC00][/color]


Nun ich gebe dir in manchen Punkten recht...., aber Stimmungsmässig ist es doch wieder aufwärts gegangen ( im letzen teilweise ) in diesem Jahr....gegen GCK / Rockets / EVZA wirst du aber sicher nie mehr erwarten können......


........" Wie wollen wir so der Stadt , dem Stimmbürger eine neue Halle verkaufen? "

Nun , zu allererst einmal indem die Stadt mal Stellung nimmt, ob sie als Stadt Langenthal überhaupt hinter einem solchen Projekt steht.........wie sie dies beim Theater auch tat.....

Des weitern wir dieser Klub je länger je mehr zerfallen sollte nicht bald einmal Klarheit bestehen ob man überhaupt eine Zukunft mit diesem Klub planen kann / Dazu brauchen wir so oder so eine Halle......

Man kann / muss , sobald man weis ob man eine bauen kann aber sicher über die Art dieser Halle diskutieren...!

Zur Zeit hat man immer noch einen sportlich erfolgreichen SL Klub in der Stadt welcher eine der grössten Nachwuchsabteilungen im Kanton betreibt.... , Tendenz steigend........

....und zum Teufel ....sollte diese Stadt und deren Bevölkerung tatsächlich noch Eissport unterstützen wollen in Zukunft........dann nur schon

EXTREM DEM ZEITGEIST ENTSPRECHEND...!!!!!

aus Umwetlschutz und Energietechnischer Überlegungen.......!!!

hoch
#410050 - 01/12/2019 14:31 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Längssite]
rouge+jaune-1939 Offline

Profi

Registriert: 01/11/2010
Beiträge: 1349
Original geschrieben von: Längssite
Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Dr Huttu Wiehnachts-Märit würde euch heute bestimmt auch einige Zuschauer kosten.
Aber der Zuschauerschwund ist in Olten noch viel markanter, die haben im Schnitt gut 1000 weniger als noch letzte Saison.
Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass man zwar B Meister wird (Langenthal) und Olten in jeder Saison vorne mitspielt, aber man keine grösseren Ambitionen hat. Sättigung?
Keine Ahnung. Liege ich falsch?
Wünsche euch trotz allem ein gutes Spiel.


interessanter ansatz! scl für 3 Jahre, zurecht, vom aufstieg ausgeschlossen, olten seit Jahren zwar willig aufzusteigen, aber nicht mal im Ansatz dazu fähig... goutieren die zuschauer das nicht mehr? würde mich auch interessieren.


Schaut euch noch einmal genau an wer in den letzten (15 ? ) Jahren aufgestiegen ist und fragt euch weshalb dies so gewesen sein könnte.........!

Ratet mal wer als nächster Aufsteigen wird und weshalb.......!
Es wäre ein Wunder, wäre es nicht jenes Team , an welches ihr gerade spontan gedacht habt.....und fragt euch doch auch hier gleich weshalb.....!

Kann mir jemand den Stellenwert der " Swiss League " im Gesamtkonstrukt von Swiss Ice Hockey erläutern......?

Was soll diese Liga sein, was soll sie zum CH Eishockey beitragen , wie soll sie sich entwickeln ....etc ?

Wie wird dies kommuniziert von offizieller Seite , wie stehen die nationalen Medien zu dieser Liga , wo die Distanz zur NL Jahr für Jahr grösser wird.
Die Budget Unterschiede selbstverständlich auch......,
Vermarktungsmöglichkeiten sehr beschränkt sind und ein wesentlicher Teil des Vermögens ( im Verhältnis zu jenem der NL Team's ) nur schon in die fast identischen Infrastruktur - und Sicherheitsvorgaben fliesen sollten , denn nein , Städte und Gemeinden übernehmen diese Kosten selbstverständlich nicht einfach so , vollumfänglich für die lieben , kleinen SL Klub's..... etc.etc.etc..............

Die SL ist eine Hockey Liga irgendwo im Dunst zwischen NL und den Amateurligen welche in den letzten Jahren ( Jahrzehnten ? ) ihre Identität je länger wie mehr zu verlieren scheint , dies noch viel mehr in Anbetracht der in all den Jahren , extrem gestiegenen Freizeitangebote.....

....aber ich lasse mich hier gerne - von " NL Fan's wie rouge+jaune-1939 " und " Hockey Experten wie TheRealSchratti " - aus meinem Dunst herausführen.......

Für mich liegt ein Teil des Zuschauerschwundes nur schon in der Perspektivenlosigkeit einer ganzen Liga........


....und bei uns in Langenthal sicher auch einem Mangel an Perspektiven, solange die Stradionlösung nicht auf dem Tisch liegt und da hat der Klub ( das darf man mittlerweile so sagen.... ) leider quasi gar nichts dazu beizutragen, ausser weiterhin sportlich dabei zu sein , den Nachwuchs weiterhin zu stärken und weiterhin so zu tun als wäre alles in Butter..........

obwohl ich hier noch erwähnen muss, dass unser Schnitt während all den Jahren +/- identisch blieb und wir ( weil wir so tun als wäre alles in Butter !! ) während der letzen drei Jahre immer mehr Saisonabo's verkaufen konnten.....




Original geschrieben von: Reflex

Spiel wie die Stimmung und der Zuschaueraufmarsch! Grottenschlecht und eines Meisters unwürdig!

Mir ist klar, alle hier im Forum sind und waren warscheinlich anwesend und von meinem Post nicht betroffen.
Aber Herrgottnochmal, das ist doch nicht mehr normal. Schon die ganze Saison mehr oder weniger null Stimmung, keine Zuschauer, keine Emotionen in der Halle, nicht nur wegen der Spieler. Haben wir doch durchaus auch gute Spiele gesehen. Gegen Olten 2200 Zuschauer gemeldet, anwesend wohl unter 2000. Nun gegen GCK 2000 Zuschauer gemeldet, anwesend analog 1.Ligazeiten wohl gegen 1000!

Wie wollen wir so der Stadt, dem Stimmbürger eine neue Halle verkaufen? Da wird sich doch mancher sagen, für was eine neue Halle? für unter 2000 Zuschauer? Für keine Ambitionen mehr?

Mich macht die Entwicklung traurig und nachdenklich. DEM SCL läufts neben dem Eis nicht, das wissen wir. Aber genau darum benötigt der Verein unsere Hilfe. Wir müssen diese verdamm.te Halle füllen.

Wie gesagt, euch hier betriffts nicht, sondern diejenigen welche das hier nicht lesen, trotzdem musste ich rasch Dampf ablassen...
[color:#FFCC00][/color]


Nun ich gebe dir in manchen Punkten recht...., aber Stimmungsmässig ist es doch wieder aufwärts gegangen ( im letzen teilweise ) in diesem Jahr....gegen GCK / Rockets / EVZA wirst du aber sicher nie mehr erwarten können......


........" Wie wollen wir so der Stadt , dem Stimmbürger eine neue Halle verkaufen? "

Nun , zu allererst einmal indem die Stadt mal Stellung nimmt, ob sie als Stadt Langenthal überhaupt hinter einem solchen Projekt steht.........wie sie dies beim Theater auch tat.....

Des weitern wir dieser Klub je länger je mehr zerfallen sollte nicht bald einmal Klarheit bestehen ob man überhaupt eine Zukunft mit diesem Klub planen kann / Dazu brauchen wir so oder so eine Halle......

Man kann / muss , sobald man weis ob man eine bauen kann aber sicher über die Art dieser Halle diskutieren...!

Zur Zeit hat man immer noch einen sportlich erfolgreichen SL Klub in der Stadt welcher eine der grössten Nachwuchsabteilungen im Kanton betreibt.... , Tendenz steigend........

....und zum Teufel ....sollte diese Stadt und deren Bevölkerung tatsächlich noch Eissport unterstützen wollen in Zukunft........dann nur schon

EXTREM DEM ZEITGEIST ENTSPRECHEND...!!!!!

aus Umwetlschutz und Energietechnischer Überlegungen.......!!!


wir waren auch 13 jahre im b... es ist durchaus schwierig, aufzusteigen! ich kann dir keine patentlösung bieten... einzig, den aufstieg um jeden preis anzustreben...

hoch
#410053 - 01/12/2019 19:57 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: rouge+jaune-1939]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3533
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Längssite
[quote=TheRealSchratti]....aber ich lasse mich hier gerne - von " NL Fan's wie rouge+jaune-1939 " und " Hockey Experten wie TheRealSchratti " - aus meinem Dunst herausführen.......

Natürlich sind deine geschriebenen Punkte absolut richtig. Aber die Verantwortlichen von Langenthal, vor allem auch in Olten brauchen keine Aufstiegsstrategie kundtun, um dann nicht anmähernd an das Ziel zu kommen. Für mich als Fan wären solche unnötige Aktionen eine Verars.. ung.
Will man oder kann man nicht aufsteigen (Langenthal), so muss man sich nicht schämen, es den treuen zahlenden Fans so zu kommunizieren.
In Olten will man mit einer Dreijahresstrategie aufsteigen und scheitert kläglich.

rouge jaune hat es richtig geschrieben.
Entweder will man aufsteigen und versucht alles um dies zu schaffen, oder man lässt es sein und in dieser Saison steigt sicher kein Team auf, zu gross ist der Niveau Unterschied. Jedes NLA Team würde in der Ajoie gewinnen, wenn sie wollen.

Gratuliere zum Sieg in Winti !
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#410099 - 02/12/2019 16:58 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Längssite]
Schorentempel Offline
Mitglied

Registriert: 30/11/2011
Beiträge: 359
Ort: -.-
@reflex...
Keine oder null stimmung???
Hast du eine ahnung wie schwierig es ist stimmung zu machen, wenn viele leute nur immer das negative sehen???
Die Sektion49, die sich neu gegründet hat, macht ihre sache sehr gut und es wir immer gesungen.
Dazu ist die stimmung in den entscheidenden situationen sehr gut.
Ausserdem werden auch wieder fahnen benützt, dass es wieder nach etwas aussieht.
Das es nicht in jedem spiel eine topstimmung gibt, kann wahrscheinlich auch jeder nachvollziehen.
Ich bin aber sehr zufrieden mit der ganzen fanarbeit smile


Bearbeitet von Schorentempel (02/12/2019 16:59)
_________________________
Eifach einzigartig

hoch
#410100 - 02/12/2019 17:02 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Längssite]
Schorentempel Offline
Mitglied

Registriert: 30/11/2011
Beiträge: 359
Ort: -.-
Zum spiel:
Es weis hoffentlich jeder spieler, dass sie schlecht gespielt haben.
Das gibt es immer wieder in einer saison.
Doppelt schlimm, wenn es zu hause passiert.
Es ist aber eine reaktion geglückt im folgenden match.
_________________________
Eifach einzigartig

hoch
#410102 - 02/12/2019 17:17 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Schorentempel]
Watschi Offline
Veteran

Registriert: 22/02/2003
Beiträge: 4900
Ort: Langenthal
Man sieht es ja hier im Forum gerade beispielhaft:
zum GCK-Match wird wacker diskutiert und reklamiert. Zum Sieg gegen Winterthur wurde noch nicht einmal ein Thread eröffnet...
Motzen ist halt so viel einfacher als Loben, wie auch mein Beitrag hier gerade zeigt....
_________________________

hoch
#410124 - 02/12/2019 20:59 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: Längssite]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 811
Ort: Luzern
Ich gebe Reflex in vielen Punkten recht und kann es auch etwas verstehen dass er etwas Luft raus lassen musste. Gehört dazu.
Das einzige was ich nicht gleicher Meinung bin, ist das mit den Fans und der Stimmung. Da sehe ich es genau gleich wie Schorentempel. Die neu Gegründete Sektion 49 ist ein gute Sache und wird Ihren weg machen. Dazu gehört aber auch mithilfe der langjährigen Fans und einen guten Austausch beidseits. Was auch sehr lobenswert ist, dass man (zumindest dort wo ich auch war) immer Köpfe der Sektion 49 sieht. Also auch Auswärts präsent und auch Lautstark mehrheitlich. Sie machen wirklich einen guten Job. Aber es braucht halt schon noch ein wenig Zeit, zuviel wurde zerstört. Und nochmals die Mithilfe der noch Anwesenden Vorgänger.

Das einzige was ich bis jetzt nicht toll finde von der Sektion 49 ist, da haben Sie neue Lieder und wünschen sich dass man mitsingt. Ist auch machbar weil es tolle Songs und coole Texte sind, wenn man sie dann versteht. Also liebe Sektion 49, wenn ihr Lieder habt, schaut dass die Leute Texte bekommen. In einem schreiben von der Sektion hiess es mal, man soll sie ansprechen wenn etwas ist. Leider keine Ahnung wer der Chef ist, wie und wo man Ihn ansprechen kann, ausserhalb des Schorens. Dazu kommt dass ich es zum beispiel schon oft Mitglieder gesagt habe und dies es auch weiterleiteten, aber leider bis heute erfolglos. Dies als kleine Anregung.
Vielleicht liest ja jemand von der Sektion 49 mit der meldet sich an und schreibt dann auch am besten gleich hier hinein.

hoch
#410144 - 03/12/2019 07:57 Re: 23. SPIEL : SCL vs. GCK [Re: gismo]
Reflex Offline
Veteran

Registriert: 23/11/2003
Beiträge: 1911
Ort: Langenthal
Ich glaub ihr versteht nicht was ich meine. Ich griff keinesfalls die Sektion49 an. Ich finde es cool dass es mal wieder eine Fanvereinigung gibt, welche etwas Farbe in die Kurve bringt.
Und trotzdem erinnern wir uns alle an eine volle Streetside mit Stimmung und lauten Fangesängen. Nun ist der SCL zum dritten Mal Meister geworden und auf besagter Tribüne stehen noch 100 Nasen. Das ist ein Fakt, trotzdem betrifft mein Post eben nicht diese 100 Nasen die dort stehen. Die machen was sie können.

Was ich meine ist die Stimmung im und um den SCL.
SCL Stadtgespräch? Nein
SCL in der Stadt präsent? Nein, lediglich im Hauptquartier Turm und beim Denner.
Stimmung vor dem Spiel? Keine Spur
Respektabler Zuschaueraufmarsch? Lächerlich
Stimmung in der Halle (ausser die 100 Nasen der S49) Nöö, es interessiert niemanden!
Stimmung auf dem Eis? einmal gut, nur 2 Tage später wieder grottenschlecht.

Das Gesamtpacket SCL liegt gefühlt auf dem Sterbebett und ich behaupte, die Diskussionen um das Stadion, abspringende Sponsoren, fehlende Ambitionen und tote NLB haben dazu geführt, dass sich die 08 15 Fans/Sympathisanten, Gelegenheitsbesucher usw. vom Verein abgewendet haben.

Seit dieser Saison pilgert nur noch der harte Kern auf den Schoren! Alle anderen bleiben den Spielen fern, und dies obschon der Club amtierender Meister ist.
Sorry Leute, dass ist einfach nicht normal... Schade und bedauerlich.

Wir sind vermutlich 1500 Fans, welche regelmässig mit oder ohne Abi auf den Schoren pilgern. Kommt mal einer nicht, sind wie gegen GCK noch 1000 Nasen in der Halle. Gemeldet halt dann 2000 wegen der Abis...
Dies reicht nicht um den SCL für die Wirtschaft, die Stadt, den Oberaargau, die Geldgeber und Sponsoren interessant zu machen...
Jahr für Jahr kommen gefühlt weniger Leute in den Schoren, selbst wenn die Statistik etwas anderes sagt, in der Halle siehts dann anders aus.
Und aufgrund der Diskussionen sehe ich keine Kehrtwende! Und dies stimmt bedenklich für die Zukunft.
_________________________


hoch
Seite 2 von 3 < 1 2 3 >