Optionen
#408773 - 17/10/2019 10:47 CHL 2019 / 2020
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 781
Warum ist der SC Bern im laufenden CHL-Wettbewerb für die Achtelfinals qualifiziert? Nach den Direktbegegnungen ist Bern eigentlich Dritter!

Skelleftea - Bern 3:2 (0:0 0:0 2:2) n.P.
Kärpät - Bern 2:3 (2:0 0:1 0:1) n.V.
Bern - Skellefteå 4:5 (1:1 2:3 1:0) n.P.
Bern - Kärpät 1:2 (1:0 0:1 0:0) n.P.
Skellefteå - Kärpät 2:0 (1:0 0:0 1:0)
Kärpät - Skellefteå 5:4 (2:1 1:2 1:1) n.P

1. Skelleftea 1 2 1 0 14:11 8
2. Kärpät 0 2 1 1 9:10 5
3. Bern 0 1 3 0 10:12 5

Nähme man innerhalb den Direktbegegnungen der drei Teams nun die Direktbegegnung Bern - Kärpät, wären beide Teams gleich:

Kärpät - Bern 2:3 (2:0 0:1 0:1) n.V.
Bern - Kärpät 1:2 (1:0 0:1 0:0) n.P.

Bern und Kärpät je 3 Punkte, Torverhältnis 4:4

Der auf der CHL-Website publizierte Wortlaut bei Punktgleichheit lautet:

Um nach der Gruppenphase im Falle einer Punktegleichheit zu bestimmen, welches Team sich für die Playoffs qualifiziert, gibt es gemäss Sport-Regularium klare Entscheidungskriterien. Bei zwei punktgleichen Teams entscheidet das Gesamtergebnis ihrer direkten Begegnungen. Der Sieger der Direktbegegnungen wird anhand der Punkte, dann Tordifferenz, mehr geschossene Tore gegen das punktgleiche Team und mehr geschossene Tore in einer der Begegnungen bestimmt. Sollten die beiden Teams nach diesen Kriterien immer noch gleich stehen, entscheidet die höhere Position in der CHL-Klub-Rangliste.

Sollten drei oder mehr Teams nach Punkten gleich stehen, wird eine Untergruppe gebildet. Die obenstehenden Kriterien werden solange angewendet, bis kein Team mehr punktgleich ist.

https://www.championshockeyleague.com/de/uber-die-chl/chl-format

Die Reihenfolge der Kriterien sind: Punkte, Tordifferenz (schon hier ist Kärpät vor Bern, also sind die weiteren Kriterien nicht relevant). Allenfalls kann es sein, dass bei Punkgleichheit nicht die Direktbegegnung, sondern die CHL-Ligen Rangliste eine Rolle spielt? Nach diesem Kriterium wäre Bern korrekt Zweiter.

https://www.championshockeyleague.com/de/rankings

Im Wortlaut steht aber CHL-Klub Rangliste, in der ist Kärpät klar vor Bern.

https://www.championshockeyleague.com/de/statistics#tab_statistics=teams&select_statistics=6

Da Kärpät das bessere Torverhältnis als Bern hat, würden diese Kriterien eh nicht zum Tragen kommen.
Bern hat mehr Punkte, wenn bei den Direktbegegnungen nur die reguläre Spielzeit berücksichtigt würde, steht aber nicht im Wortlaut.
"mehr geschossene Tore in einer der Begegnungen bestimmt" zwischen Bern und Kärpät hatte Bern, aber dieses Kriterium kommt erst NACH der Tordifferenz zwischen den drei Teams. Warum ist Bern also Zweiter und somit qualifiziert? Gilt denn innerhalb der 3 punktgleichen Teams die Direktbegegnung zwischen Bern und Kärpät, da diese in der "3er-Gruppe" punktgleich sind?
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#408778 - 17/10/2019 14:24 Re: CHL 2019 / 2020 [Re: iFaya]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3477
Ort: Hochwacht
iFaya
Ist nicht das Torverhältnis in den Direktbegegnungen massgebend? Dann wäre Bern schon qualifiziert, da mehr Auswärtstore erziehlt. Irgend so was muss es sein, sonst würde Bern nicht weiter kommen.

Die finnische Liga loost und rutscht eh immer weiter ab. In der nächsten Saison nur noch auf Platz 5, heisst auch, nur noch drei Teams. Deutschland wird wohl auf Platz 3 kommen, noch vor den Tschechen und können 4 Teams stellen. Die DEL hat mächtig aufgeholt, man sieht es bei München, den Adler Mannheim. Auch die Panthers gewinnen und kommen ins AF. Ein schöner Erfolg der Augsburger
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#408780 - 17/10/2019 16:58 Re: CHL 2019 / 2020 [Re: TheRealSchratti]
iFaya Offline

Profi

Registriert: 08/03/2010
Beiträge: 781
Danke für Deine Antwort, Schratti. Kann mir die Quali Berns nur so erklären, dass sie in den Direktbegegnungen zwischen Skelleftea, Bern und Kärpät aufgrund der Punktgleichheit zwischen Bern und Kärpät die Direktbegegnungen der beiden Teams genommen haben, da Bern 3:2 und Kärpät 2:1 gewonnen hat, kommt die Regel mit den mehr geschossenen Toren zum Zug, also z.G. Berns. Was doch auch nett ist, 4 Schweizer Teams in den Achtelfinal ist ein Erfolg für die Liga, und Bern ist für Biel sicher der angenehmere Gegner als Kärpät, falls das Los im Achtelfinal ein Berner-Derby bestimmt ;-)
_________________________
2011 doppeltes Jubiläum: 90 JAHRE HC DAVOS - 30 MAL SCHWEIZERMEISTER HC DAVOS;-)

hoch
#408785 - 17/10/2019 23:15 Re: CHL 2019 / 2020 [Re: iFaya]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3477
Ort: Hochwacht
Wie wird für das AF ausgelost?
Die Gruppen Ersten in einem Topf und die Gruppen Zweiten in den Anderen?
_________________________
Mit Steinen die einem auf den Weg getonnert werden, kann man was bauen!!

hoch
#408799 - 18/10/2019 12:41 Re: CHL 2019 / 2020 [Re: TheRealSchratti]
sockenwilli Offline
Mitglied

Registriert: 21/03/2018
Beiträge: 188
so die auslosung ist durch, ergab folgende spiele:

Skelettfetten - Durchgraben Storchenholm
Piller - Augsburger Pampers (oder Augsburger Puppenkiste)
Roten Bullen München - Yungobst Milch
Fröhlichen Indianer - Fährestadt Kaltstart
Ev Bahn - Träppelnden Tapeten
Lölimaa - Schach Club Bärn
Altes Männerheim - Mondfeld
Losan Haschce - Bier sehn

hoch
#408838 - 19/10/2019 09:01 Re: CHL 2019 / 2020 [Re: iFaya]
Perrin#10 Offline
Profi

Registriert: 24/09/2005
Beiträge: 1464
Ort: Emmen
Original geschrieben von: iFaya
Danke für Deine Antwort, Schratti. Kann mir die Quali Berns nur so erklären, dass sie in den Direktbegegnungen zwischen Skelleftea, Bern und Kärpät aufgrund der Punktgleichheit zwischen Bern und Kärpät die Direktbegegnungen der beiden Teams genommen haben, da Bern 3:2 und Kärpät 2:1 gewonnen hat, kommt die Regel mit den mehr geschossenen Toren zum Zug, also z.G. Berns. Was doch auch nett ist, 4 Schweizer Teams in den Achtelfinal ist ein Erfolg für die Liga, und Bern ist für Biel sicher der angenehmere Gegner als Kärpät, falls das Los im Achtelfinal ein Berner-Derby bestimmt ;-)


Macht zwar keinen Sinn aber Bern hat aus dem Spiel heraus gewonnen und Kärpät erst in der Lotterie.
_________________________
#32 Kari Lehtonen
#14 Jamie Benn
#91 Tyler Seguin

hoch

Moderator:  Martin, Samuel Hufschmid