Seite 2 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Optionen
#408531 - 09/10/2019 09:11 Re: Transfers 20/21 [Re: Regius41]
bi*AG*nconeri Offline
Profi

Registriert: 03/10/2012
Beiträge: 1280
Viel gefährlicher als der EVZ schätze ich den HCD ein. Erstens war Fazz schon mal ziemlich nahe an einem Wechsel zum HCD und zweitens haben die mit Wohlwend als Coach und Raffainer als Sportchef sicherlich zwei junge und smarte Persönlichkeiten am Steuer. Für einen jungen Spieler mit weiterhin grossem Entwicklungspotential, spielt das schon auch eine Rolle. Auch würde er dort eine viel grössere Rolle im Kader einnehmen als beim EVZ.

Ich denke eher es heisst am Schluss HCD oder HCL. Also wäre ich Raffainer würde ich alle Hebel in Bewegung setzen. Dommi hat das zum Glück erkannt und wurde schon aktiv.

hoch
#408537 - 09/10/2019 11:30 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
mosca bianca mendrisio Offline
Veteran

Registriert: 11/10/2001
Beiträge: 6985
Ort: mendrisio
in primis ist die Vertragsverlängerung von Faz eine Priorität für Domenichelli. Er spielt schon seit den Junioren hier, er weiss genau dass er hier zu einem der Lieblinge der Fans werden kann, in Zug würde er im dritten oder vierten Block spielen.
_________________________


FORZA MAGICO LUGANO

hoch
#408545 - 09/10/2019 15:21 Re: Transfers 20/21 [Re: mosca bianca mendrisio]
Scorp!on Offline
Profi

Registriert: 20/03/2013
Beiträge: 770
Original geschrieben von: mosca bianca mendrisio
in primis ist die Vertragsverlängerung von Faz eine Priorität für Domenichelli. Er spielt schon seit den Junioren hier, er weiss genau dass er hier zu einem der Lieblinge der Fans werden kann, in Zug würde er im dritten oder vierten Block spielen.


hehe, in primis. Klaus? Dann bitte 100% Klausig wenn du das schon so schreibst :-)

"In primis ist die Prolongierung von Fazz eine Priorität für Domenichelli. Er ist eine Rolex auf dem Transferwühltisch, und Fazzini muss sich entscheiden Meister zu werden".

Wie dem auch sei. Fazz wird diese Situation geschickt ausnutzen um so viel Kohle wie möglich raus zu holen...Gut möglich das er Ende Saison weg ist.


Bearbeitet von Scorp!on (09/10/2019 15:21)

hoch
#408551 - 09/10/2019 20:24 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
Le mieux Offline
Veteran

Registriert: 24/01/2002
Beiträge: 14219
es ist müssig zu schreiben das faz oberste priorität bei domi haben soll .. das weiss er selber und sagte es auch .. also weg damit

ich hoffe aber nicht das man die gleichen fehler wie bei sannitz macht .. wenn man ihm z.b. einen 6 jahresvertrag a 500k gibt dann gute nacht ..

fazzini zu zug macht keinen sinn .. es sei denn martschini haut ab .. oder denken die ernsthaft das alle drei dann 20+ tore machen? .. zugs name dient dem spielervermittler höchstens noch mehr kohle heraus zu holen mehr nicht ..

da stimme ich bianconeri eher zu dass er nach davos gehen könnte .. aber können/wollen die überhaupt soviel zahlen? wink
bern wäre auch noch so ein kandidat ..

was bisher passiert ist wird für faz keine rolle spielen .. denn greg ist ja nicht mehr da .. es stellt sich höchstens die frage ob er eine luftveränderung wünscht wenn ja dann ist er weg

hoch
#408553 - 10/10/2019 06:58 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
Landon-Wilson#22 Offline
Veteran

Registriert: 18/11/2006
Beiträge: 1701
Ort: Lugano
Ist noch lustig.. kaum schiesst Fazz wieder seine Tore muss man schon wieder alles für ihn bezahlen damit er bleibt..

Das sehe ich anders. Erstens muss man auch die letzten Jahre sehen und nicht nur diese ersten 10 Spiele, wo er nunmal auch viele unmotivierte oder auch schwierige Spiele zT halt auch von Trainiern so gewünscht hatte indem man ihn in den 4. Block setzte.

Ich sehe es ähnlich wie bei Hofmann.. man darf ihm einen guten 3 Jahresvertrag anbieten wie es Domi ja scheinbar bereits gemacht hat, allerdings würde ich in Sachen Lohn nicht alles bezahlen für ihn. Da soll Zug ruhig wieder mehr bieten.

Will er dann mehr Kohle soll er eben dem Geld und nicht dem Herz folgen..

Wir müssen endlich verstehen dass es auch immer weiter geht wenn man meint die Besten sind gegangen. Klar du brauchst gewisse Spieler um konkurrenzfähig zu sein, aber eben nicht zu jedem Preis meiner Meinung nach.

hoch
#408556 - 10/10/2019 12:00 Re: Transfers 20/21 [Re: Landon-Wilson#22]
bi*AG*nconeri Offline
Profi

Registriert: 03/10/2012
Beiträge: 1280
Und dann soll man jeden Spieler ziehen lassen, nur weil man mit der aktuellen Marktsituation nicht einverstanden ist? Es hat nun mal mehr Player am Markt welche zu Geld gekommen sind. Der Verein kann es sich nicht leisten, ständig seine wertvollsten Spieler an die Mitbewerber zu verlieren. Es geht ja auch darum, dass junge Spieler welche nachrücken zu einer Identitätsfigur und Idol hochblicken können. Am Schluss verdienen alle Luganesi-Topshots irgendwo in der deutsch oder welschen Schweiz ihr Geld und jedem jungen Spieler ist klar, dass er auch von Lugano weg muss, wenn er was verdienen möchte.

Okay, wenn man es so macht wie Genf und klar zum Ausdruck bringt, dass man nicht zwingend Meister werden möchte sondern vielmehr ein Ausbildungsverein sein möchte, dann kann man das schon so handhaben.

Lugano will aber - es gab jedenfalls bis jetzt keine gegenteilige Entscheidung - nochmals Meister werden. Dafür brauchts Spieler wie Fazzini, aber auch einen Elvis, wenn er den aus Übersee zurück kommt. Soll man dann auch das Portemonnaie zumachen, wenn ein SCB ihm ein besseres Angebot abgibt? Klar soll man vernünftige Verträge anbieten, aber kampflos muss man auch nicht in die Verhandlung gehen. Ich hoffe sehr, dass Domi bei Fazz mehr Spielraum hat, wîe Habis bei Greg.


Bearbeitet von bi*AG*nconeri (10/10/2019 12:01)

hoch
#408557 - 10/10/2019 12:22 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
Hank Offline

Profi

Registriert: 16/03/2010
Beiträge: 737
nun ja ob Zug wirklich Interesse hat, wissen wohl nur die Wenigsten. Angeblich gab es in der Vergangenheit ja Gerüchte. Und falls er wirklich bei uns landen sollte, wäre es nicht so sicher, dass er "nur" in Block 3 oder 4 eingesetzt wird...hierfür ist Lammer ein gutes Beispiel, er spielte bei uns oft in der 1. oder 2. Linie...mich würde es wundern, wenn er nicht bei euch bleibt. Zudem falls ich richtig informiert bin, kommt er aus eurer eigenen Jugend? das ist dann eben nicht nur ein Spieler, sondern eine Identifikationsfigur, ein Franchiseplayer eine Art Aushängeschild.

Sportliche Grüsse


Bearbeitet von Hank (10/10/2019 12:22)

hoch
#408558 - 10/10/2019 12:45 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
Probert_24 Offline
Mitglied

Registriert: 22/07/2014
Beiträge: 65
Wenn schon Genf angesprochen wird, die machen das gar nicht so falsch. Konnten kürzlich mit Richard verlängern dem besten Spieler ihres Team und einem der besten der Liga.

Für aussergewöhnliche Spieler darf man auch mal mehr bezahlen! Ob Fazz so einer ist , schwierig zu sagen.

Fazz spielt wirklich sehr gut, aber nicht so dominant wie Hofmann, es gibt in der laufenden Saison 11 Schweizer Spieler welche mehr Punkte pro Spiel machen als Fazz....

hoch
#408559 - 10/10/2019 13:25 Re: Transfers 20/21 [Re: bi*AG*nconeri]
NYR_26 Offline
Veteran

Registriert: 08/03/2008
Beiträge: 3400
Ort: Saint Gall

Arcobello al Lugano?

hoch
#408560 - 10/10/2019 13:44 Re: Transfers 20/21 [Re: NYR_26]
bianconero33 Offline

Veteran

Registriert: 24/01/2010
Beiträge: 4937
Original geschrieben von: NYR_26

Arcobello al Lugano?


Scheinbar ja, für dein Freund Klasen;-)

hoch
Seite 2 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8 >