Offizielles Forum des EHC Visp
http://visp.hockeyforum.ch
Seite 50 von 59 < 1 2 ... 48 49 50 51 52 ... 58 59 >
Optionen
#405226 - 30/04/2019 17:06 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: Steve-O]
vischper Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2003
Beiträge: 379
Original geschrieben von: Steve-O
...Aber pass auf, sonst beschuldigt man dich noch der Diffamierung...

@Steve-O
ich habe dich der Diffarmierung beschuldigt, weil du geschrieben hast, ich zitiere "Pico, Eyer, Bruno, ich möchte gerne mal euren Lohnzettel sehen"!

Zu deiner Information, Herr Eyer ist Präsident des Verwaltungsrats und bezieht wohl kaum einen Lohn vom EHC. Ich würde eher sagen, der bezahlt mindestens seinen Sitzplatz selber. Oder schau mal unter den Personen nach, die bei der AK-Erhöhung mitgemacht haben. Da steht der Verwaltungsrat mit dem grössten Betrag zuvorderst.

Deshalb meine Worte, die dich wohl gekränkt haben. Falls dies wirklich so ist, entschuldige ich mich! Damit ist für mich dieses Thema geschlossen.
_________________________
vischper

hoch
#405228 - 30/04/2019 17:42 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: vischper]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 801
Ort: Visp, VS
Original geschrieben von: vischper


Deshalb meine Worte, die dich wohl gekränkt haben. Falls dies wirklich so ist, entschuldige ich mich! Damit ist für mich dieses Thema geschlossen.


Danke! Ja, vergessen wirs. Sorry, du musst wissen, wenn mir jemand etwas ungerechtes, falsches vorwirft, werde ich schnell aufbrausend, wie du sicherlich bemerkt hast...
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#405229 - 30/04/2019 17:50 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: üfherru]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 951
Ort: Luzern
Sorry wenn ich als Außenstehender mich äußere. Ich finde dies sehr beschämend diese aussage dass man mit einem Budget maximal Rang 6 oder 7 realisierbar sei. Es macht mir den Anschein dass man die Erwartungen niedrig halten möchte mit dieser aussage. Warum wird man den mit einem Budget von 5-7 Millionen nicht Meister???......ja es gehört auch Glück dazu. Keine frage. Obwohl unser Budget auch gekürzt werden soll, vorerst, denke ich dass man mit der richtigen Personen durchaus zwischen Platz 3-5 möglich sind.

hoch
#405231 - 30/04/2019 18:36 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: gismo]
-_- Offline
Mitglied

Registriert: 30/04/2003
Beiträge: 286
Original geschrieben von: gismo
Sorry wenn ich als Außenstehender mich äußere. Ich finde dies sehr beschämend diese aussage dass man mit einem Budget maximal Rang 6 oder 7 realisierbar sei. Es macht mir den Anschein dass man die Erwartungen niedrig halten möchte mit dieser aussage. Warum wird man den mit einem Budget von 5-7 Millionen nicht Meister???......ja es gehört auch Glück dazu. Keine frage. Obwohl unser Budget auch gekürzt werden soll, vorerst, denke ich dass man mit der richtigen Personen durchaus zwischen Platz 3-5 möglich sind.


Geld alleine schiesst bekanntlich keine Tore - siehe das Fiasko mit Kloten, ZSC, Davos (...)
Es gingen z.B Siders, Martigny Bankrott... Oder die Geschichte damals mit dem FC Sion...
Zum Glück hat man in Visp aus solchen "Fehlern" gelernt.
Was mich irritiert ist der WB: kritisch berichten ok, aber irgendwelche News aus dem Herbst 2018 aufwärmen...

Original geschrieben von: EXIL VS


Übrigens.. ja über Löhne spricht man in der Schweiz nicht gerne, aber wenn schon der Gastromanager um die 100'000Fr.

In der Schweiz, und das gilt auch für das VS: Ist nur die Luft gratis. Man erhofft sich ja von diesen Manager auch etwas.
Es dürfte ein Spagat werden, weil zuviel Kommerz & Schickimicki das liebt der 0815 Walliser nicht.

hoch
#405232 - 30/04/2019 19:05 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: üfherru]
Steve-O Offline
Profi

Registriert: 01/12/2013
Beiträge: 801
Ort: Visp, VS
Noch zum heutigen WB Artikel, da ich erst jetzt Zeit hatte, diesen in Ruhe zu lesen.

Da hat sich einer mit seiner Aussage aber wieder gehörig selbst disqualifiziert... konsumieren und nichts dazu beisteuern... Da kann ich nur den Kopf schütteln... Mag sein, dass das eventuell mit der AK Erhöhung gemeint war, aber das kommt ziemlich fragwürdig rüber für uns, die jahrelang dabei sind und mit u.a. dem Abo SEHR WOHL etwas beisteuern.

Auch machte der Artikel für mich einen eher negativen Gesamteindruck. Man hat als Leser fast ein wenig Schiss, dass es nicht gut kommt...
_________________________
HOPP VISP! GO KINGS GO!

hoch
#405234 - 30/04/2019 19:34 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: üfherru]
gismo Offline
Profi

Registriert: 05/10/2005
Beiträge: 951
Ort: Luzern
@ -_-

Genau das meinte ich damit.

hoch
#405236 - 30/04/2019 19:55 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: Steve-O]
-_- Offline
Mitglied

Registriert: 30/04/2003
Beiträge: 286
Original geschrieben von: Steve-O


Auch machte der Artikel für mich einen eher negativen Gesamteindruck. Man hat als Leser fast ein wenig Schiss, dass es nicht gut kommt...


Negative News verkaufen sich halt besser. Fehlt eigentlich nur noch, das gejammere der Beizer wegen der neuen Halle...
Solange der EHC Visp in der Region ein "Treffpunkt" bleibt, das sportliche eher die zweite Geige spielt, die magere Freizeit-Konkurrenz im Dornröschenschlaf bleibt sehe ich das ganze gelassen...

hoch
#405238 - 01/05/2019 07:37 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: üfherru]
Reto Kläy Offline
Profi

Registriert: 01/12/2003
Beiträge: 679
Ort: visp
Ich verstehe das nicht ganz. Wieso verbreitet man im VR des EHC wieder diese Welt-Untergangsstimmung? Wieso wird schon wieder vor der Saison vom Budget gesprochen und erklärt dass man nicht genug Kohle hat um die ersten Plätze anzugreifen? Wieso wurde man 2 mal Meister obwohl das Budget in diesen Jahren mMn doch tiefer war als es dieses Jahr der Fall sein wird?
Wieso schiesst man kleine Giftpfeile nach der Bevölkerung weil die Aktien Kapitalerhöhung nur ganz knapp zustande kam?
Der EHC sollte sich doch überaus glücklich schätzen. Seit Jahren hat man einen der höchsten Zuschauerzahlen in der NLB, jedes Jahr zahlt jeder sein Saisonabo (ob der kleine Mann auf den Stehplätzen oder die finanziell besseren auf den Sitzplätzen), die Gemeinde übernimmt Kosten welche ursprünglich vom EHC hätten übernommen werden müssen und doch "flennt" man wieder rum... Schaut mal bei den anderen Vereinen. Die mussten selbst ins neue Stadion investieren (Olten musste glaube ich einiges selbst an Investitionen aufbringen für den Umbau ihrer Halle) und doch wird hier wieder die gleiche Leier vom Budget dem Fan verkauft.

Ich will nicht mal über die Höhe des Lohnes von gewissen Angestellten der EHC Visp Sport AG reden, jedoch müssten sie nach den letzten vier Jahren endlich mal liefern. Die Idee eines richtigen Sportchefs fand ich richtig toll. Einen Fachmann anstellen der das Business kennt, gut vernetzt ist und die richtigen Spieler holt oder Situationsbedingt (Verletzungen, etc) reagiert. Leider hat dies in meinen Augen nicht statt gefunden in den letzten 3 Jahren und doch kommen wir immer noch. Spiel für Spiel, Saison für Saison. Sollte es aber auch dieses Jahr nicht funktionieren, obwohl neben dem Eisrink alles mögliche getan wurde damit der EHC wieder ein Spitzenteam sein kann (Halle, Übernahme von Investitionen, Ordentlicher Verkauf von Abos ohne wirkliche News betreffend Ausländer, Team-Verstärkungen) dann müssen sich gewisse Leute vielleicht überlegen ihren Platz zu räumen und neuen die Chance geben.

Ich hoffe doch sehr dass Aegerter noch etwas aus dem Hut Zauber kann, vielleicht mit Bern etwas gemacht werden kann wie es der SCL auch jedes Jahr zu Stande bringt. Ansonsten kann ich mir gut vorstellen das der Schwung der neuen Arena nach einer Saison verpufft und wir uns damit abfinden müssen nur noch Mittelmass zu sein und uns auch in den nächsten 5 Jahren mit Mittelfeldplatzierungen und Ausscheiden nach Viertelfinal zu Frieden geben müssen...

Wenigstens gibts wieder ein Derby. Aber kann mir nicht vorstellen dass dies wieder so intensiv sein wird wie früher, erst recht nicht wenn Siders ihre Aufgaben macht und den EHC schon in ihrer ersten Saison aufzeigt dass man eben nicht mehr das Mass aller Dinge im Walliser Eishockey ist...

hoch
#405242 - 01/05/2019 10:36 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: Reto Kläy]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3871
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Reto Kläy
Ich verstehe das nicht ganz. Wieso verbreitet man im VR des EHC wieder diese Welt-Untergangsstimmung? Wieso wird schon wieder vor der Saison vom Budget gesprochen und erklärt dass man nicht genug Kohle hat um die ersten Plätze anzugreifen? Wieso wurde man 2 mal Meister obwohl das Budget in diesen Jahren mMn doch tiefer war als es dieses Jahr der Fall sein wird?
Wieso schiesst man kleine Giftpfeile nach der Bevölkerung weil die Aktien Kapitalerhöhung nur ganz knapp zustande kam?
Der EHC sollte sich doch überaus glücklich schätzen. Seit Jahren hat man einen der höchsten Zuschauerzahlen in der NLB, jedes Jahr zahlt jeder sein Saisonabo (ob der kleine Mann auf den Stehplätzen oder die finanziell besseren auf den Sitzplätzen), die Gemeinde übernimmt Kosten welche ursprünglich vom EHC hätten übernommen werden müssen und doch "flennt" man wieder rum... Schaut mal bei den anderen Vereinen. Die mussten selbst ins neue Stadion investieren (Olten musste glaube ich einiges selbst an Investitionen aufbringen für den Umbau ihrer Halle) und doch wird hier wieder die gleiche Leier vom Budget dem Fan verkauft.

Ich will nicht mal über die Höhe des Lohnes von gewissen Angestellten der EHC Visp Sport AG reden, jedoch müssten sie nach den letzten vier Jahren endlich mal liefern. Die Idee eines richtigen Sportchefs fand ich richtig toll. Einen Fachmann anstellen der das Business kennt, gut vernetzt ist und die richtigen Spieler holt oder Situationsbedingt (Verletzungen, etc) reagiert. Leider hat dies in meinen Augen nicht statt gefunden in den letzten 3 Jahren und doch kommen wir immer noch. Spiel für Spiel, Saison für Saison. Sollte es aber auch dieses Jahr nicht funktionieren, obwohl neben dem Eisrink alles mögliche getan wurde damit der EHC wieder ein Spitzenteam sein kann (Halle, Übernahme von Investitionen, Ordentlicher Verkauf von Abos ohne wirkliche News betreffend Ausländer, Team-Verstärkungen) dann müssen sich gewisse Leute vielleicht überlegen ihren Platz zu räumen und neuen die Chance geben.

Ich hoffe doch sehr dass Aegerter noch etwas aus dem Hut Zauber kann, vielleicht mit Bern etwas gemacht werden kann wie es der SCL auch jedes Jahr zu Stande bringt. Ansonsten kann ich mir gut vorstellen das der Schwung der neuen Arena nach einer Saison verpufft und wir uns damit abfinden müssen nur noch Mittelmass zu sein und uns auch in den nächsten 5 Jahren mit Mittelfeldplatzierungen und Ausscheiden nach Viertelfinal zu Frieden geben müssen...

Wenigstens gibts wieder ein Derby. Aber kann mir nicht vorstellen dass dies wieder so intensiv sein wird wie früher, erst recht nicht wenn Siders ihre Aufgaben macht und den EHC schon in ihrer ersten Saison aufzeigt dass man eben nicht mehr das Mass aller Dinge im Walliser Eishockey ist...


Gibt es eigentlich die Partnerschaft mit den Tigers noch? Vor paar Jahren hattet ihr doch Spieler die in der NLA nicht ganz gut genug waren, oder solche die zu Spieleinsätzen kommen wollten.

Irgendwie läuft in Visp, ohne dass ich nun wen kritisiere, doch das Eine oder Andere nicht mehr so gut wie noch vor 7-8 Jahren. Partnerschaften mit NL Vereinen sind wichtig für SL Teams. Auch Gottéron wäre sicher eine naheliegende Möglichkeit. Verstehe ja ein bisschen, dass man in Visp wegen der neuen Halle den Gürtel etwas enger schnallen will, war in Langnau nicht anders. Die Tigers machten dann leider den Fehler, bei der ersten Playoff Teilnahme und dann umgebauten Ilfishalle, dass sie für die nächste Saison zu wenig für das Team investierten und die Quittung mit dem Abstieg bekamen. Im Nachhinein war der Abstieg goldwert für die Weiterentwicklung des Verein.
Visp wird nicht absteigen, aber es geht um eine gute Klassierung und PO Teilnahme. Nochmals ein VF Out oder noch schlimmer, könnte schon Auswirkungen auf das Zuschauer Interesse sprich Finanzen haben.

Aber Budgetkürzungen sind meines erachtens meistens das Dümmste das man machen kann.
In Visp werden die Erwartungshaltungen mit der neuen Halle grösser sein, als noch in der Litterna. Darum müsste man meines erachtens für die erste Saison in der neuen Arena ein schlagkräftiges Team stellen, um so die Lonza Arena zu einem Hexenkessel zu machen und die Fans rege ins Stadion kommen. Der Eindruck dass man in Visp das Gegenteil macht, könnte ein Schuss ins eigene Bein sein.
Hoffe für euch, dass sich noch was tut und die Ängste und Sorgen die berechtigterweise auf kommen, doch nicht eintreffen werden.

Grind nit lä hango. Chunnt güöt.
_________________________
Viel trinken und mehr Sport wurde mir gesagt.
Ein Glück läuft heute wieder Sport.
Zwei Fliegen mit einer Klappe.

hoch
#405244 - 01/05/2019 11:40 Re: Neues Logo EHC Visp [Re: üfherru]
ehcbasel1992 Offline
Profi

Registriert: 20/12/2011
Beiträge: 646
Es gab oder gibt eine Partnerschaft mit dem SCB.

hoch
Seite 50 von 59 < 1 2 ... 48 49 50 51 52 ... 58 59 >