Offizielles Forum des EHC Arosa
http://arosa.hockeyforum.ch

Forum mit Registrationspflicht.
Seite 2 von 15 < 1 2 3 4 ... 14 15 >
Optionen
#388843 - 18/03/2018 14:57 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3923
Ort: Hochwacht
Vitali Lahmatov von Bellinzona zu Arosa?
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388848 - 18/03/2018 15:32 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 528
Bis jetzt nur ein unbestätigtes Gerücht.
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388854 - 18/03/2018 16:09 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3923
Ort: Hochwacht
Original geschrieben von: Riga06
Bis jetzt nur ein unbestätigtes Gerücht.

Das ist so Riga. Was denkst du über eine mögliche Verpflichtung von Lahmatov? Sinn oder Unsinn?
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388861 - 18/03/2018 17:47 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Riga06 Offline

Profi

Registriert: 30/09/2009
Beiträge: 528
Ich äussere mich zwar nicht gerne über Spieler, die nicht oder noch nicht bei Arosa unter Vertrag sind. Das Thema ist aber schon interessant... Also ich würde ihn gerne in Arosa sehen! Was der in den Playoff Spielen geleistet hat, war schon beeindruckend. Von seiner immensen Erfahrung könnten die jungen Wilden sicher noch sehr viel profitieren. Er könnte mit Sicherheit auch der so dringend benötigte Denker und Lenker des Überzahlspieles werden. Also wenn der den bei Arosa üblichen finanziellen Rahmen nicht sprengt bitte sofort verpflichten! Das ist meine Meinung, was sagen andere dazu?
_________________________
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe zu kotzen

hoch
#388866 - 18/03/2018 18:33 Re: Saison 2018/19 [Re: Riga06]
manUELI Offline
Veteran

Registriert: 03/11/2003
Beiträge: 3770
Ort: Rüthi (Rheintal)
Original geschrieben von: Riga06
Ich äussere mich zwar nicht gerne über Spieler, die nicht oder noch nicht bei Arosa unter Vertrag sind. Das Thema ist aber schon interessant... Also ich würde ihn gerne in Arosa sehen! Was der in den Playoff Spielen geleistet hat, war schon beeindruckend. Von seiner immensen Erfahrung könnten die jungen Wilden sicher noch sehr viel profitieren. Er könnte mit Sicherheit auch der so dringend benötigte Denker und Lenker des Überzahlspieles werden. Also wenn der den bei Arosa üblichen finanziellen Rahmen nicht sprengt bitte sofort verpflichten! Das ist meine Meinung, was sagen andere dazu?


Ich denke auch, dass ein Spieler dieses Formats interessant sein könnte. Wichtig ist, dass er nicht als Star in diese Mannschaft kommt. Als Führungsspieler könnte einer wie er gerade in Phasen wie letzten November, Dezember bestimmt einige hilfreiche Inputs geben und auch Ruhe ins Spiel bringen. Er muss sich selber ganz klar in der Aufgabe sehen, den Jungen Wilden eine Stütze zu sein.

hoch
#388871 - 18/03/2018 19:33 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3923
Ort: Hochwacht
Genau wegen eventueller "Staralüren" wollte ich es wissen. Wenn er sich wie jeder andere Spieler ins Team einfügt und das Spiel nicht nur an ihn ausgerichtet wird, wäre das sicher eine wahnsinns Verstärkung. Aber noch soll man nicht zu euphorisch sein, so lange nichts in trockenen Tüchrrn ist.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388883 - 18/03/2018 20:02 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 333
Salute, ich schon wieder! :-)
Auf die Gefahr hin, wieder angepöbelt zu werden (ok, gebe zu, hab ich auch schon gemacht hier drin) mal ganz objektiv, wenn wir schon seriös diskutieren:

Was denkt ihr, wäre oder ist der Grund, dass so einer nach Arosa geht? Ganz ehrlich und ohne Hockeyromantik?? Wenn er seine Karriere nochmals lancieren möchte, geht der doch nicht in eine 1. Liga-Mannschaft, sportlich gesehen absolut nicht nachvollziehbar (Rexha hat das auch gemacht, aber eben eine Liga höher!). Dann die Nähe zur Agglomeration, die Sprache oder die tollen Jobs im städtischen Grossraum?? Vielleicht möchte er ja mal mit Jan Däscher zusammen spielen (im übrigen auch ein ganz lässiger...in Chur nicht durchgesetzt und schwafelt dann was von zurück zum Stammverein, ein Entscheid des Herzens, um diesen dann direkt wieder zu verlassen, um in einem anderen Verein in der gleichen Liga zu spielen...) Mhmm...ich weiss es einfach nicht, es muss wohl ganz einfach die gute...ach, lassen wir das... :-)

hoch
#388942 - 19/03/2018 00:16 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3923
Ort: Hochwacht
Der Neid spürt man bei dir bis zu den Haarspitzen raus, wwnn du Haare hast.
Wer geht schon nach Chur. grin wink
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
#388954 - 19/03/2018 08:51 Re: Saison 2018/19 [Re: manUELI]
Khuri Offline

Mitglied

Registriert: 17/03/2010
Beiträge: 333
Haare habe ich bis zur genüge! :-)

Nein Schratti, jetzt mal wirklich im Ernst! Ohne diese Zündelei (zumindest bei diesem Thema)!
Ich bin der Meinung, dass es mittlerweile viele "Möchtegern-Profieishockeyspieler" gibt, die mit den Amateurclubs ein Spielchen treiben! So nach dem Motto, ich komme zu euch, aber dann will ich das und das und das....es geht gar nicht mehr darum, wirklich mit Herz und Leidenschaft zu einem Verein zu wechseln oder in einer möglichst hohen Liga zu spielen. Wie gesagt, der Vitaly hat bis jetzt immer dort gespielt, wo es etwas zu verdienen gab! Genau jetzt scheint er geläutert zu sein und wechselt evtl. zu einem Club, der kein gutes Geld bezahlt.....??

Gerade in unserer Region ist es doch auch so, dass Spieler, die ein gewisses Niveau haben, rar sind und diese nutzen die Situation dann einfach aus. Ein Däscher kommuniziert halböffentlich, dass Arosa einfach am besten zahle und er es lässig finde, ein bisschen im Aroser Nachtleben rumzukurven! Club-Hopping nennt man das, überall ein bisschen abkassieren!

Alles ok, ich finde es einfach bedenklich, dass die sportlichen Ambitionen mittlerweile bei vielen kein Ansporn mehr ist, man will sichs einfach gemütlich machen und am besten noch einen Haufen abkassieren....ganz zu schweigen vom Partymachen, wenn möglich das ganz Jahr hindurch.

Im übrigen nach was zum Neid (und hier ein wenig Zündelei): Ihr hattet wirklich eine super Saison, alle sind wieder absolut begeistert...bis ins Finale gekommen, schon seit Jahren nicht mehr so viel erreicht! Ganz toll: Schon mal objektiv betrachtet, dass vier Mannschaften aus dem letzten Jahr nicht mehr dabei waren...+ Wetzikon das euch besiegt hat....ergibt Platz 6....genau wie letztes Jahr! Die Verblendung scheint aber zu funktionieren.....

hoch
#388968 - 19/03/2018 10:12 Re: Saison 2018/19 [Re: Khuri]
TheRealSchratti Offline
Veteran

Registriert: 28/02/2014
Beiträge: 3923
Ort: Hochwacht
Khuri
Meinen Daumen gegen oben hast du.
Genau auf den Punkt gebracht, Bravo!!!
Leider ein Abbild der zum Teil heutigen Gesellschaft, leider bewusst so gemacht gesteuert worden, durch unrealistischen Gesetzen von der Lümmel Scheuer von Bern, aber auch Reglemente von unfähigen Verbänden in den Sportarten.
Heute ist teilweise kein Geben und Nehmen mehr vorhanden, heute will man nur noch Nehmen. Genau das ist es wo vieles kaputt macht, ist leider fast überall so versteuert worden. Wer aber einen guten Charakter hat, das Herz am richtigen Fleck, geht diesem Irrsinn so gut es geht aus dem Weg.
_________________________
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

hoch
Seite 2 von 15 < 1 2 3 4 ... 14 15 >

Moderator:  Bächi, Webmaster EHC Arosa